Gewicht Mäusebaby (dringend)

Diskutiere Gewicht Mäusebaby (dringend) im Sonstige Nager Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Wisst ihr wie viel ein Mäusebaby wiegen sollte? Wie viel muss sie zunehmen und was ( außer Körner) mag sie noch zum fressen? Mittlerweile trinkt...

  1. Antonia

    Antonia Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Wisst ihr wie viel ein Mäusebaby wiegen sollte? Wie viel muss sie zunehmen und was ( außer Körner) mag sie noch zum fressen? Mittlerweile trinkt sie fast keine Milch mehr. Brauch sie noch milch, wenn sie sie selber ablehnt?
    Grüße Antonia:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiniMaus13, 29. April 2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    hy!!!!!
    als ich meine mausis bekam, wog eine so 15 gramm,und nahm täglich ca, 2 gramm zu!!!
    meine mäuse fressen gerne erdbeerjoghurt mit wenig fett,.... --> nur selten;
    außerdem gibt es noch alle 4 Tage frisches obst (ein kleines stück vom apfel),
    oder :frisches Gemüse (salat, karotten, und tomaten) und noch gaaaaaaanz selten eine kleine Marde!!!!
    wegen der milch, kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber probier doch, ob sie das normale futter schon annimmt!!!!!
    viel glück!!! ;)
     
  4. mirkoJL

    mirkoJL Guest

    hi


    wie alt sind denn die kleinen??dann wäre es etwas einfacher dazu was zu sagen!!

    lieben gruß mirko
     
  5. Antonia

    Antonia Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein wildes Mäusebaby! Die Eltern waren nicht mehr da, deshalb hab ich es reingeholt. Ich weiß deshalb nicht wie alt sie/er ist. Es hat schon Fell und die Augen sind auf, aber sie brauch noch Wärme. Es isst schon normales futter. Ich geb ihr Körner, bissle Apfel, Banane, ...
    Also ich hab es mit unserer Küchenwage gewogen. Die zeigt nur 2g an. Ist irgendwie komisch. Die/der Kleine ist nicht abgemagert! Im Gegenteil sie/er frisst gut und ihr/ihm geht es auch gut.
     
  6. #5 nickiundeve, 29. April 2007
    nickiundeve

    nickiundeve *~*c~h~r~i~s~s~i*~*

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    STMK
    hi!
    frag deinem TA, ob er aufbau Mittel für Kleinnager hat!
    der kann dir dann ein spezielles Preperat für deinen kleinen herstellen, damit er zu nimmt!
    oder vll. (wenn es das gibt) fragst du in der Tierhandlung, ob die Nager Milch anbieten!

    mfG. chrissi
     
  7. #6 MiniMaus13, 30. April 2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    8o 2 gramm! hört sich sehr wenig an........ bitte pass auf, dass die maus nicht zu vieeeeeeel sachen zum fressen bekommt, die sehr fettig sind, oder vieeel zucker enthalten, zur abwaechslung könntest der maus mal eine marde anbiten!!! ich weiß, dass man marden nicht oft füttern darf, aber wenn deine maus so klein ist, würde ich ihr vll öfters mal eine kleine marde geben,...
    der ta meiner freundin gab ihr auch ein aufzuchtmittel (es war so weißlich, sah fast so aus wie milch) zum füttern für ihre maus....
    wünsche dir mal vieeeeeeeeeeel glück, und hoffe, dass es der maus bald besser geht!!!!
     
  8. Antonia

    Antonia Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr!
    Die Waage zählt immer nur in zweier Schritten! Außerdem hat die Kleine zugenommen. Sie wiegt jetzt 4g und ist total fit. Ich geb ihr hauptsächlich Weizenkörner und sie kriegt nur mal zwischendrin en Stück Apfel oder Banane. Ich hab ihr heut einen Mehlwurm gegeben. Sie hat bis jetzt nur den Kopf und en Stück Hinterteil gefressen! Jetzt schläft sie!
    Heut morgen hab ich ihr en bissle milch gegeben, aber sie hat es wieder abgeleht. Statt dessen trinkt sie lieber Wasser. Einen kleinen Tropfen Milch hat sie ja getrunken, aber ich kann sie ja auch nicht zwingen Milch zu trinken. Sie ist jetzt seit letzten do. bei mir.
    Also dann ich halte euch auf dem Laufenden.
    Danke für die schnellen Antworten!
     
  9. #8 cuxgirl8633, 30. April 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Huhu,

    also ich habe bis vor 2 jahren jedes jahr min. 6 mäuse großgezogen weil jeder mit mäuse babys zu mir kam..habe nur 2 nicht durchbekommen.

    Also grundsätzlich ist es von Tier zu Tier unterschiedlich wieviel sie zunehmen, aber bei den babies siehst du es halt sehr gut. Auch musste drauf aufpassen, das sie nicht zu dick werden was bei babys leider sehr schnell geht.
    Wenn sie die milch von alleine jetzt ablehnt, dann nur noch körner, bischen eiweiss (am besten mehlwürmer) keine milch mehr. Und wärme brauchen se dann auch nciht mehr :)

    Du musst sie wieder an die natur gewöhnen, also ein terra mit blumenerde füllen, bischen kies rein grad und heu und stroh, und dann reinsetzen!
    Aber bitte riegel das ding gut ab...sobalkd sie größer sind springen sie überal raus und reinl....meine erste maus ist andauernd abgehauen und sie hats immer wieder geschafft und keiner weiß wie..naja..

    Ich wünsch euch viel Glück und daumen hoch das du dem mäuschen hilfst :)
     
  10. Antonia

    Antonia Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Gut dann las ich das mit der milch! Wie viele Mehlwürmer soll ich denn geben? Den einen hat sie mittlerweile gegessen und davor feinsäuberlich enthäutet : )

    Meine Kleine ist auch schon abgehauen. ich hab aber die Ursache gefunden. Ein Loch in dem Terra. Hab es gestopft.

    Also die Kleine kriegt Nachts immer noch en Wärmekissen rein, das wechsele ich auch noch so um 4 Uhr. In der ersten Nacht wär sie fast gestorben. Wir dachten schon sie wär tot. Ihr war es anscheinend viel zu kalt! Wir haben sie aber wieder aufgepeppelt.
    Allerdings hat sie da auch noch milch getrunken. Jetzt isst sie wie gesagt körner. Heute nacht tu ich mal nur ein Wärmekissen rein und dann gewöhn ich sie an die natur. Ich werde sie aber erst mal noch behalten, da sie manchmal noch en bissle unbeholfen ist. Wie gewöhn ich sie am besten daran, Nahrung in der Natur zu finden? Die körner verstecken?

    Ach so, noch was ganz wichtiges! Sie hat seit heute immer das eine auge zu. Wenn sie es doch öffnet, sieht man einen gaaaaaaaaanz leichten film und das auge ist auch ein bissle heller als das andere. Das hat sie erst seit heute.
    Was ist das und vor allen was kann ich dagegen machen?
     
  11. #10 cuxgirl8633, 30. April 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Also ich würde sagen so 2-4 mehlwürmer am tag. das mit dem futter amchste einfach streu es ihr quer ins terra..in der natur lernt sie von alleine zu fressen. Ja du kannst es jezze ohne wärmedecke machen, da sie jetzt alt genug ist und von der mutter schon längst ausm nest geworfen wäre, weil die anderen geschwister schond a sind :) sie muss alleine klarkommen aber du kannst ihr küchenrolle reingeben, da kann se sich ein nest draus bauen.

    Und das mit dem auge behalt im auge;) also wenns übermorgen nicht weg ist, dann geh bitte zum tierarzt bzw. sag dem tierarzt das das auge entzündet ist! Kann passieren.

    so wenn du noch fragen hast kannste ja pn schreiben :) Liebe Grüße aus CUx
     
  12. #11 MiniMaus13, 30. April 2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    hi!!!! dass mit der mehlwurmfütterung ist richtig!!!!
    und mit dem auge: ich habe auch mal eine wildmaus aus dem maul einer katze geholt, (sie hatte keine äußerlichen verletzungen,was ich gesehen habe) nur war ihr auge etwas verletzt.... ich rief meinen ta an, und der riet mir die maus genauesst zu beobachten.... was ich auch natürlich tat.... nur leider wurde es immer schlimmer...........:traurig: von tag zu tag ging es ihr schlechter mit dem kleinen aug....... der ta riet mir nur noch eins: "lass die maus in ruhe.... und warte ab..." ich machte alles ganz genau, wie es mir gesagt wurde, und siehe dar::::)))) der kleinen ging es schon nach wenigen tagen um vieles besser , und ich konnte sie nach ein paar wochen auch schon wieder aus ihrem heim befreien, und sie in die natur setzen...................so , die geschichte könnte ich nohc um einiges ausführen, aber naja, dass passt hier nun nicht hinein in dieses thema..... also: warte ab, vll ist deine kleine maus ja auch so ein fall, wie meine es war!!??
    und schau doch in anderen mäuse foren durch, da wirst du bestimmt nohc mehr darüber finden!!!!!
    so, genug geschriebe, ich wünsche dir viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel glück mit dem zwerg!!!!;)
     
  13. Antonia

    Antonia Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr! Das mit dem auge ist schon wieder besser. Sie macht es wieder auf wie das andere und der film ist auch schon weg. Ich glaub das war nix ernstes.
    Die Kleine klettert zwischendurch an den wänden des terra hoch, also ich denke sie kann bald wieder in die natur. sie muss nur noch bissle zunehmen.
    Die wärmekissen las ich mal heute weg!

    Also tschüss und danke
    Antonia
     
  14. #13 MiniMaus13, 2. Mai 2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    :zwinker: supa!!!! hört sich schon um vieeeeeeeeeeeeeeeeeeles besser an!!!! ich würde das kissen auch weglassen, denn in der natur ist es ja auch nicht immer so warm. wie viel wiegt die kleine denn schon???
    glg
     
  15. Antonia

    Antonia Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr, schlechte Nachrichten! :traurig:
    Heute morgen ging es der Kleinen noch gut. Ich hab sie in unseren Wintergarten gestellt e´wegen unserer Katze. Da es dort sehr kalt war hab ich noch ein Kissen reingetan. Sie ist andauernt an der wand hoch.

    Nach der schule ging es ihr schlecht. Mein Vater hat erzählt, das sie noch viel rumgelaufen ist, aber daas mit dem auge war wieder schlecht. Sie hat es wieder zugemacht.

    Als ich zu ihr bin, hab ich gesehen, dass das auge total verklebt war. Sie lag auch nur noch rum. Ich dachte ihr war zu warm und deshalb hab ich sie rausgestellt. Ihr Zustand hat sich aber immer verschlechtert.

    Schließlich ist sie in der hand meines vaters gestorben :heul:

    Das auge, das immer zu war, war aucch dicker als das andere. Ich weiß nicht ob sie von anfang an krank war.

    Als ich sie gefunden hab, konnte sie nicht richtig laufen. Nach ein paar tagen war es viel besser. Sie ist rumgelaufen und an den wanden hoch. Ich dachte schon das ich sie bald auswildern hat können. Jetzt ging es ihr so schlecht. Ich bin total traurig :traurig: :heul: :traurig: :heul:
     
  16. #15 nickiundeve, 2. Mai 2007
    nickiundeve

    nickiundeve *~*c~h~r~i~s~s~i*~*

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    STMK
    hi!
    Mein Beileid!
    bestimmt geht es der Maus im Mäusehimmel um einiges Besser!
    ich kann dir glauben, wie schmerzhaft es ist, wenn ein Tier stirbt!:traurig:

    mfG. chrissi
     
  17. #16 cuxgirl8633, 2. Mai 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Oh das tut mir leid *drück*
    Wars dochs chlimmer als gedacht.
    Manchmal ist es einfach so das die aus unersichtlichen gründen sterben :( so traurig wies ist.
    Aber mach dir keine vorwürfe du hast das super gemacht :)
     
  18. #17 MiniMaus13, 3. Mai 2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    oje....
    aber du hast das best möglichste für dein kleines tier getan... ich hätte auch gedacht, dass es ihr schon besser geht, aber jetzt......:( :traurig:
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. jamcappy

    jamcappy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey, hab gelesen dass du dich mit mäusebabys auskennst, könntest du mit tips gebn, hab seit gestern ein kleines...
     
  21. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Der Thread ist 8 Jahre alt...

    Wende Dich an einen Tierarzt oder an eine Wildtierstation. Viel Glück!
     
Thema: Gewicht Mäusebaby (dringend)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel wiegt ein mäusebaby

    ,
  2. welche gewichtszunahme ist bei baby mäusen normal

    ,
  3. gewichtszunahme maus

    ,
  4. was wiegt eine baby maus,
  5. Gewicht babymaus ,
  6. http:www.vogelforen.desonstige-nager138678-gewicht-maeusebaby-dringend.html
Die Seite wird geladen...

Gewicht Mäusebaby (dringend) - Ähnliche Themen

  1. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  2. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  3. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  4. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  5. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...