Gewichtssteigerung - Was kann man füttern bzw. verabreichen?

Diskutiere Gewichtssteigerung - Was kann man füttern bzw. verabreichen? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Da eine Nymphendame von uns einen Legedarmvorfall hatte und wieder so gut wie fit ist und eine andere sich die Krallen verletzt hatte...

  1. #1 Masterfloh, 28. Juni 2008
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Hallo.

    Da eine Nymphendame von uns einen Legedarmvorfall hatte und wieder so gut wie fit ist und eine andere sich die Krallen verletzt hatte und großen Blutverlust hatte und ihr auch wieder besser geht wollte ich mal etwas nachfragen - nämlich:

    Der erste Fall war eine Woche in der Tierklinik untergebracht und sie wollte nicht fressen. Da haben wir sie zu uns nach hause geholt um zu probieren ob´s da besser klappt was sich bestätigt hat. Sie hat von 120g auf 90g abgenommen. Sie frisst wieder ganz normal. Der zweite Fall mit den Krallen hat nach dem Vorfall auch zwei Tage nichts gefressen und von 120g auf 105g abgenommen und ist grade dabei sich zu erholen und ist auch schon wieder vom Verhalten her ganz die alte. Beide Fälle habe ich hier als Thema schon eröffnet und genauer alles beschrieben falls es relevant sein soll.

    Nun würde mich interessieren ob man da nicht irgendwie etwas wie Traubenzucker oder etwas ´zwangsmässig´ in den Schnabel verabreichen kann damit die wieder an Gewicht zulegen, da die schon etwas mager sind und man deutlich vorne an der Brust den Knochen spürt. Denkt ihr daß das selber im laufe der Zeit wieder wird oder sollte man da mit irgendwas nachhelfen damit die wieder schneller zunehmen? Wer hat da Erfahung und kann Tips geben?

    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wenn Du einfach ein paar Sämereien zufütterst die etwas gehaltvoller sind? Du schreibst doch sie fressen normal, dann müsstest Du sie wenigstens nicht "zwangsernähren".
     
  4. #3 Masterfloh, 28. Juni 2008
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Nein, zwangsernähren will ich sie nicht da sie ja fressen. Die Dame mit dem Legedarmvorfall hat in der Klinik nichts gefressen und da wurde sie vom Arzt ´zwangsgefüttert´.

    Sie haben zwar das Gewicht abgenommen bis auf 90g bzw. 105g aber sie nehmen nicht mehr weiter ab, aber auch nicht zu; trotz daß die eine mit dem Legedarmvorfall sehr gut und häufig frisst.

    Ich denk daß man das jetzt wohl mal abwarten sollte und sich das ganze wohl wieder selber einpendelt, denn von einem auf den anderen Tag wird das auch nicht gehen...
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Du hattest doch oben geschrieben wegen des Traubenzuckers in den Schnabel, das meinte ich mit "zwangsernähren". Ansonsten würde ich vorschlagen, z.B. Hafer zuzufüttern.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gewichtssteigerung - Was kann man füttern bzw. verabreichen?

Die Seite wird geladen...

Gewichtssteigerung - Was kann man füttern bzw. verabreichen? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...