Gewichtszunahme

Diskutiere Gewichtszunahme im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Heute haben wir die Geier mal wieder gewogen. Dabei ist sehr auffällig,das die Olli ca.30g mehr wiegt als der Tom. Sonnst war der...

  1. #1 waschbaer, 25.09.2010
    waschbaer

    waschbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Merseburg
    Hallo!
    Heute haben wir die Geier mal wieder gewogen.
    Dabei ist sehr auffällig,das die Olli ca.30g mehr wiegt
    als der Tom. Sonnst war der Unterschied nur bei 5-10g.
    (Olli jetzt 160g Tom 130g)
    Olli bettelt und bekommt auch vom Tom Futter.
    Sollten wir da was gegen unternehmen?

    Gruß Thomas
     
  2. Nina33

    Nina33 Moderatorin

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Thomas,

    160 g sind noch im Rahmen (120-150g Normalgewicht). Unternehmen würde ich gar nichts, denn wenn die beiden sich

    füttern ist das ein gutes Zeichen auf liebevolle Partnerbeziehung! :beifall: Achte nur darauf, dass Olli schön viel Freiflug hat

    und sich so die "Mehr-Grämmchen" wieder abtrainieren kann.
     
  3. #3 waschbaer, 25.09.2010
    waschbaer

    waschbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Merseburg
    @ Nina33

    Freiflug haben beide ausreichend :jaaa:
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Prima!! :beifall: Wie fütterst Du denn?
     
  5. #5 waschbaer, 25.09.2010
    waschbaer

    waschbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Merseburg
    Morgens bekommen sie Körnermischung und Obst oder Gemüse
    abends nur Körner. Sind jeweils 2 Näpfe mit je ca.10g und Obst
    und Gemüse in einem Napf ca 20g.
     
  6. #6 waschbaer, 26.09.2010
    waschbaer

    waschbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Merseburg
    [​IMG]

    Hier mal die Beiden auf einem Bild.
     
  7. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...zauberhaft!:freude:

    Was gab es denn gerade leckeres zu knabbern?

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  8. #8 waschbaer, 26.09.2010
    waschbaer

    waschbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Merseburg
    "Draußen" gibt´s nur mal ´ne Keksecke.

    Gruß Thomas
     
  9. Nina33

    Nina33 Moderatorin

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ach, wie niedlich!! Da sieht keiner von beiden zu dick aus!

    Meiner Meinung nach alles im grünen Bereich!! :zustimm:
     
  10. orchid

    orchid Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi,
    160 gramm halte ich für einen Mopa zuviel,meine Tierärztin hat letzten Monat beim Routinecheck mit mir gemeckert als mein Hahn 142 gramm wog,die überflüssigen "Pfunde" müssen weg meinte Sie.........,das Problem lag daran das er der domiante Part in der Beziehung ist,er ging erst vom Napf bis er fast leer war,die Henne schaute in die Röhre.
    Seit dem verstecke ich das Futter in der Voliere,innerhalb von drei Wochen wiegt er wieder 127 gramm +/- 3,aber vielleicht sind Deine Mopa's vom Körperbau her ganz anders,kann nur sagen was die Ärztin mir empfohlen hat.

    Gruss Stefan
     
  11. #11 Tierfreak, 29.09.2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    mit dem Gewicht ist es so eine Sache, denn je nach dem, wie der Körperbau des einzelnen Tieres ausfällt, kann es wirklich ziemlich varieren.
    Hähne sind auch oft schwerer wie Hennen. Am sichersten ist es, den Ernährungszustand durch Abtasten des Brustbeins zu bestimmen. Fühlt sich die Brust U-förmig an und lässt sich die Brustbeinspitze noch ertasten, hat der Vogel Idealgewicht.
    Bei W-förmiger Bust hätte er Übergewicht und bei V-förmiger Untergewicht.

    Ich hatte dies hier etwas weiter unten der Tabelle aber auch mal genauer beschrieben und zur Verdeutlichung ein Bild dazu gebastelt :zwinker:.
     
  12. #12 Klaus B., 02.10.2010
    Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Hallo,
    160 g sind absolut in Ordnung. Das wiegt Mogli auch!
     
  13. #13 golfstrom, 03.10.2010
    golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Es ist meiner Meinung nach eher förderlich, wenn Papageien geringfügig über dem Idealgewicht liegen, es gibt ihnen Reserven für den Krankheitsfall, das sollte man immer bedenken. Wenn darüber hinaus genügend Bewegungsfreiheit vorhanden ist, braucht einem so ein Gewicht von 160g für einen Mopa keine Kopfschmerzen zu bereiten.

    Grüße,

    Frank
     
Thema:

Gewichtszunahme

Die Seite wird geladen...

Gewichtszunahme - Ähnliche Themen

  1. Gewichtszunahme alte Henne

    Gewichtszunahme alte Henne: Hi, liebes Forum. lange Vorgeschichte: Vogel hatte Anfall kurz: Blaustirnamazone (55-60 Jahre alt), Herz- und Nierenkrank, Untergewicht Wir...
  2. Gewichtszunahme

    Gewichtszunahme: Hallo, was ist normal? Wieviel kann ein Grauer in welcher Zeit zunehmen? Nachdem hier ja meine Kongo-Dame Rico vor 3 Wochen gestorben ist, hat...