Ghandi ist da!

Diskutiere Ghandi ist da! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen! Hab mir meinen Traumvogel doch noch dazu geholt,eine Doppelgelbkopfamazone,er ist knapp 2 Monate alt,eigentlich sollte er...

  1. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen! Hab mir meinen Traumvogel doch noch dazu geholt,eine Doppelgelbkopfamazone,er ist knapp 2 Monate alt,eigentlich sollte er noch bei seinen Eltern bleiben,aber die haben ihn arg gerupft,sodaß mich der Züchter anrief und fragte ob ich ihn schon holen könnte.jetzt sitzt er hier wie ein Häuflein Elend völlig verängstigt und will natürlich nicht gefüttert werden:nene: Er muß aber essen da er von selbst noch nicht ißt und von wegen süßer Babyvogel,wenn ich mich nähere will er nach mir hacken und wehrt sich mit Flügel und Krallen:+schimpf .er ist sehr dünn,ich glaube seine Eltern haben ihn auch nicht mehr gut gefüttert.Jetzt hoffe ich nur daß er bald seine Panik verliert,damit er ordentlich ißt.Ich hab schon überlegt,ob er vielleicht krank ist,weil er nicht mehr gefüttert wird? Hat von euch schon mal jemand eine 2 Monate alte NB gehabt und wie verhielt sie sich? Danke erst mal und liebe Grüße von Waltraud.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Waltraud,
    ehrlich gesagt bekomme ich das kalte Grausen, wenn ich solche Beiträge wie Deinen lese.:( Was ist nur in diese Züchter gefahren, die ein noch nicht futterfestes Baby einfach so in unerfahrene Hände geben? Das Baby befindet sich in echter Lebensgefahr und ich kann Dir nur empfehlen Dich mit jemand hier in Verbindung zu setzen, der sich mit der Aufzucht auskennt. Immer wieder muss ich hier so etwas lesen, dass man Leuten so einen kleinen Wurm andreht. Bitte setze Dich mal mit Marni in Verbindung, die kennt sich damit aus.
    Viele Grüsse
    Barbara
     
  4. #3 VEBsurfer, 24. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. August 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo waltraud,

    mußte mein posting gerade ändern. dachte schon, du hättest arfremd verpartnert... jetzt hast du also 3 vögel?

    aber bitte handel schnell und setz dich mit jemandem in verbindung, der sich mit so was auskennt. ansonsten stirbt dir deine neue ama vielleicht.

    es ist unverantwortlich von dem züchter gewesen. vielleicht hat er bei ihm auch schon nicht gefressen?
     
  5. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
  6. #5 Amazonenlady, 24. August 2006
    Amazonenlady

    Amazonenlady Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Waltraud,

    die kleine Doppelgelbkopf braucht schnell Hilfe. Wahrscheinlich bleibt dir nichts anderes übrig als die Kleine mit der Kropfsonde zwangsweise zu ernähren. Diese Fütterungsart ist aber nicht einfach und erfordert etwas Erfahrung. Hast Du einen Züchter oder einen Tierarzt in der Nähe der dir weiterhelfen kann?

    Du mußt jetzt dringend etwas unternehmen. Es ist vollkommen natürlich, dass die Kleine sich wehrt, sie kennt ja keine Menschen, warum sollte sie dir vertrauen.

    Es ist sehr verantwortungslos von dem Züchter solch ein Tier abzugeben.:traurig:

    Ich züchte selbst Amazonen würde aber nie eine Nachzucht abgeben die nicht futterfest ist.

    Hab dir noch eine PN mit meiner Telefonnummer geschickt.

    Drücke dir die Daumen das noch alles gut geht!


    Liebe Grüße
    Birgit
     
  7. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,also erst mal ich finde es sehr lieb von euch daß ihr euch solche Sorgen macht,aber ich habe mich vielleicht etwas ungeschickt ausgedrückt,daß er nicht essen will heißt nicht daß er hungert,ich füttere ihn mit der Spritze mehrmals täglich,es ist auch nicht der erste Vogel den ich groß ziehe. Aaron wird ja auch noch von mir gefüttert,obwohl er schon gut selbst ißt.Ja ich habe jetzt 3 Amazonen, Molly füttert Aaron jetzt auch und er läßt es zu!!!Ich habe mich nur gefragt ob er beim Züchter schon kaum noch gefüttert wurde,da er so dünn ist. Liebe Grüße Waltraud
     
  8. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    ..und warum fragst Du das nicht den Züchter? Wer soll Dir diese Frage hier denn beantworten ohne den Vogel zu sehen?
    Es wäre sehr nett, wenn Du Dein Profil ausfüllen würdest, damit man weiss, mit wem man es ungefähr zu tun hat. Ich finde es nach wie vor übrigens nicht in Ordnung von dem Züchter den Vogel mit 8 Wochen abzugeben.
    Viele Grüsse
    Barbara
     
  9. coci

    coci Guest

    hallo,:nene: den züchter versteh ich auch nicht,mit 2 mon.wahnsinn.drück dir alle daumen das er zunimmt.unsere war mit 4mon. teils futterfest und wollte morgens und abend ihren babybrei.die züchterin wollte mir die kleine 14tage später geben.ich hab bei ihr einen nachmittag probe-füttern müssen(ob ich auch klar komme usw)durfte sie dann erst mit nehmen!
     
  10. #9 TimonDiego, 25. August 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ich kann das nicht verstehen, dass ein Züchter ein Baby mit 2 Monaten abgibt. War er zu faul, den kleinen selbst weiter zu ernähren??? Was war das für einer?:nene:
    Hoffentlich erholt sich die Kleine bei Dir und es wird alles gut.
     
  11. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Birte, der Züchter ist eigentlich ok,er macht keine Handaufzuchten und ich hatte von der Eiablage bis jetzt Kontakt,allerdings wußte ich das Schlupfdatum eher wie er,denn bei der Abholung am Montag stand ein ganz anderes in den Papieren als ich mir notiert hatte,ich fragte ihn auch am Telefon wie oft es denn noch gefüttert werden müßte,da wußte er nicht bescheid,also dachte ich,ich frag erst garnicht ob er es mir noch weiter füttert,da er eh keine Ahnung hat und da ich schon Erfahrung habe,war es für mich kein Problem. Die Eltern haben ihn arg gerupft und ich denke der Züchter hat nie oder selten in den Nistkasten geschaut,denn so panisch habe ich noch keinen Vogel erlebt. Aber es wird ganz langsam,er hat heute das erste mal an seinem Spielzeug geknabbert und bei der Fütterung heute morgen war er schon etwas zugänglicher.Er schaut ja auch zu wenn ich Aaron füttere,ich denke er wird schnell lernen,hoffe nur daß er mich nicht beginnt zu hassen,weil ich ihn zwinge den Brei zu essen:traurig: Liebe Grüße Waltraud!
     
  12. coci

    coci Guest

    hallo nochmal,du schreibst der züchter sei ok,das bezweifel ich stark!er hat vieleicht bei dir glück das du schon gewisse vorkenntnisse hast.wenn er das mit seinen ama-küken aber bei allen so handhabt?als käufer kann ich dem verkäufer ja sehr viel erzählen.es kommt noch dazu ,das er zu den futtergewohnheiten nichts erzählen kann.sorry,aber den kann und sollte keiner weiter empfehlen!wünsche dir trotzdem viel spaß mit dem kleinen ,hauptsache er kann sich bei die vernünftig entwickeln;) .
     
  13. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Coci,ja du hast ja Recht,ich schrieb ja auch daß er EIGENTLICH ok ist,die meisten Züchter denken doch nur ans Geld,was glaubst du wieviele sicher noch nie ernsthaft ein aktuellles Buch über Papageien gelesen haben,da werden Weisheiten von einem zum anderen weitergegeben,das glaube ich zumindest,hVieleabe schon viele Züchter kennen gelernt,auf Börsen ect. Viele Grüße Waltraud!
     
  14. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wenn Du Erfahrung mit dem Weiterfüttern hast, dann kann der Kleine ja nur froh sein, bei Dir gelandet zu sein. Wer weiß, was passiert wäre, wenn er nicht abgegeben worden wäre??
    Die Jungvögel gewöhnen sich eigentlich recht schnell an den Menschen, vor allem wenn sie andere Vögel sehen, wie diese mit den Menschen umgehen und sehen, dass wir ihnen nichts tun. Unser Diego war damals auch kaum mit Menschen in Berührung gekommen. Aber nach 4 Wochen kam er sogar schon auf den Arm auf Zuruf. Vertrauen ist alles! Und irgendwann wird der Kleine auch merken, dass Du ihn nur füttern willst und dann wird er auch von selbst schon das Betteln anfangen. (Denke ich mir jedenfalls so)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    mensch waltraud,
    da bin ich aber wirklich erleichtert. dein erstes posting klang so schrecklich!

    und schön, dass deine beiden anderen amas sich so gut verstehen!

    ghandi wird dir das sicher verzeihen, amas sind nicht sonderlich nachtragend.

    mach doch mal fotos, wenn du jemanden mit ner digicam kennst. oder wenigstens mit so nem einmal-fotoapparat oder so. für dich. so viele kleine zieht man ja nicht groß.

    du hast sicher ne grammgenaue waage und wiegst ghandi täglich, oder?
     
  17. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,ja ich habe eine Gramm genaue Waage,muß aber gestehen hab ihn noch nicht gewogen,werde ich ab sofort tun.Ich habe immer darauf geachtet ob der Kropf gefüllt ist und das Brustbein nicht so hervorsteht(man lernt nie aus,allerdings hätte auch selbst drauf kommen können) Meine Freundin hat eine Digitalkam. werd sie mir mal ausleihen und ein paar Bilder reinstellen.An molly und Aaron kann ich mich garnicht satt sehen,wenn es so bleibt gibt das ein tolles Paar. Noch etwas zur HZ,ich lege sicher keinen Wert auf einen superzahmen Vogel,sondern ich möchte weniger Stress wenn ich z.B. mal zum TA muß,oder abends wenn sie in ihren Käfig sollen,möchte ich nicht hinter ihnen herjagen etc. Sollte mich später wenn sie mal geschlechtsreif sind,einer angreifen,dann weiß ich ja woran es liegt und finde eine Lösung,Wanderpokale wird es solange ich lebe und gesund bin sicher nicht geben(ausserdem weiß meine Tochter schon was ihr blüht wenn ich mal das zeitliche segne) :~ Viele Grüße Waltraud
     
Thema:

Ghandi ist da!