Gibt es eigentlich rote Wellensittiche ?

Diskutiere Gibt es eigentlich rote Wellensittiche ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; In das Ei? Wie soll das denn funktionieren ohne das Ei zu zerstören?

  1. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    In das Ei? Wie soll das denn funktionieren ohne das Ei zu zerstören?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Mal am Rande: Albino Schwarzauge gibt es auch nicht ;), das sind m.W. nach zwei verschiedene Farbschläge. Entweder ist es ein "Ino" (Albino oder Lutino, beide rotäugig) oder ein "Schwarzauge" (rein gelb = Grünreihe oder rein weiß = Blaureihe). Letztere sind wohl relativ selten zu finden.
     
  4. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Orangefarbene Wellensittiche (Gelb mit deutlichen orange Überhauch) werden von einzelnen Spezialisten unter den Züchtern gezogen. Es handelt sich dabei genetisch gesehen um Zimt-Falbe in der Farbe Gelb-Oliv.

    Mit Grüßen

    gregor443
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ist das dann orange Fettfarbe oder wirkt sie nur orange?
     
  6. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Meines Erachtens entsteht die orange Färbung hier folgendermaßen: Auf Grund des Gens für Zimt ist die zentrale Markschicht in den Rami mit feineren Melaninen durchsetzt, wodurch ein größerer Rotanteil in dessen optischen Spektrum besteht. Ein Teil dieser Rotkomponente schimmert durch die Kästchenzellen, die die zentrale Markschicht begrenzen und in denen die Lichtbrechung und -streuung des einfallenden Lichtes stattfindet, hindurch. In der äußeren Rindenschicht vorhandener gelber Farbstoff mischt sich mit diesem rötlichen Streulicht und läßt die Befiederung gelb-orange wirken.

    Mit Grüßen,

    gregor443
     
  7. #66 Lico, 16. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2008
    Lico

    Lico Guest

    Falben-Wellensittiche in Zimt-Oliv-Gelb

    Könnte auf diesem Foto ein solcher zimtfarbener Falben-Wellensittich abgebildet sein? Oder ein ähnlicher Farbschlag?
    Die Gefiederfarbe dieses Falben-Wellensittichs wirkt durchaus ein wenig orange-goldgelb.

    http://www.geocities.com/fallowbudgies/fall101.jpg

    Ich kann allerdings nicht sagen, ob das die Original-Gefiederfarbe ist, oder ob das am Umgebungslicht der Fotografie liegt.

    Auf jeden Fall finde ich es faszinierend, dass hier mal ein Farbschlag der Wellensittiche benannt wird, der vielleicht als Anfang der Rotreihe gelten könnte.

    Interessant ist vielleicht auch dieses Bild:
    (Sorry, es ist das Bild Nummer 16!
    Es muss oben links angewählt werden, da es sich nicht direkt verlinken lässt.)

    http://w1.avis.ne.jp/~hirocafe/columns/budgerigar1.html

    Dies ist ja auch ein Zimt-Opalin-Falbe und zeigt zarte rötliche Zeichnungen auf den Flügeln.
    Bei der Beschreibung wird auch erwähnt, dass vielleicht ein Violett-Faktor im mit im Spiel sein könnte.
    Auch ich habe schon die Seite entdeckt, bei der rosa überhauchte Albino-Wellensittiche mit Violett-Faktor erwähnt wurden.
    Ich weiss nicht, ob bei der Farbe OLIV ein Violett-Faktor beiteiligt ist. Aber ich könnte mir dies durchaus vorstellen (Mischung Violett und Gelb?)


    Liebe Grüsse von Lico
     
  8. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Der zweite Vogel ist ein Lacewing, Zimt, Opalin angehaucht violett.
    Steht über dem Foto auch erwähnt. Beschreibung und Fotos zu anderen Lacewings findest du auch hier im Farbschlagforum.
    Zu Bild 1 weiß ich leider nichts ^^"
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Der erste ist ein Clearbody graugrün. Der wirkt auch nur auf dem Foto so orange angehaucht.
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja ja, man sollte der Kleinen mal tief in die Augen schauen... *lemon=depp* :D
     
  12. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Um die Spannung noch zu steigern, es gibt sogar rein weisse Wellensittiche mit roten Augen, die keine Albino's sind.

    Einige davon wurden als ' Albino's ' ausgestellt und errangen Preise bei Ausstellungen, ohne das die Preisrichter diese Vögel von echten Albino's unterscheiden konnten.

    Mit Grüssen,
     
  13. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Diese Vererbung , würde mich als (Alter) Zuchtrichter interessieren.?
     
  14. Reika

    Reika Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Luzern CH
    Ich finde dieses Thema auch sehr interessant.

    Ich habe einen Neuzugang, er heisst Shiroi. Er sieht weiss aus, aber wenn man ihn von nahem betrachtet, hat er eine sehr hellbraune, kaum sichtbare Wellenzeichnung. Seine Augen sind weder rot, noch schwarz, sie sehen dunkelbraun aus. Je nach Licht hat er einen bläulichen Stich am Bürzel, der jedoch auch je nach Licht rosa aussieht. Das rosa ist dann so stark wie der Wangenfleck auf dem Foto. Der übrigens je nach Licht zwischen rosa, weiss und bräunlich schwankt. Das rosa ist manchmal kräftiger als auf dem Foto. Fotos sind immer so eine Sache.

    Kann es sein, dass er einen violetten Faktor hat, und durch das weiss sieht es einfach heller aus?

    Liebe Grüsse
    Claudia
     

    Anhänge:

  15. Reika

    Reika Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Luzern CH
    Sorry, habe mich etwas unklar ausgedrückt. Der Wangenfleck ist je nach Licht manchmal kräftiger. Der Bürzel kann je nach Licht diese Farbe haben, wie der Wangenfleck auf dem Foto.
     
  16. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    @dustybird

    Es handelt sich dabei um Falben in der Farbe Zimt-Weiß. Die Kombination von Falb, Weiß und Zimt führt zu Vögeln mit roten Augen und rein weißer Farbe. Seinerzeit unter der Bezeichnung "synthetische" Albinos bekannt geworden.

    Mit Grüßen

    gregor443
     
  17. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Albino ?

    Yes , das leuchtet mir ein. Aber...... ein Zuchtrichter (muss) so etwas sehen.
    Vielleicht hat er seine Brille vergessen? Da gibts es soooo viele Merkmale , die man einfach als Zuchtrichter sehen muss.
     
  18. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
  19. #78 gregor443, 14. Juni 2010
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Endlich mal ein Moderator mit Humor. :):)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 gregor443, 27. Juni 2010
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Funktionieren kann die Fortpflanzung trotzdem. Nur die Wahrscheinlichkeit dafür ist entsprechend gering.

    Beim Maultier hat es inzwischen nachweislich geklappt, wie der Fall "Krause" zeigt.

    Die Mutter ist ein Maultier, der Vater ein Esel, das geborene Jungtier war ein Maultier und bekam wegen der Seltenheit des Ereignisses den bezeichnenden Namen "Blue Moon".

    Übrigens auch vom Wellensittich sind Hybriden mit anderen Arten bekannt.
     
  22. #80 cookiegirl, 28. Juni 2010
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Davon habe ich auch schon gehört. :)
     
Thema: Gibt es eigentlich rote Wellensittiche ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. roter wellensittich

    ,
  2. rote wellensittiche

    ,
  3. wellensittich rot

    ,
  4. gibt es rote wellensittiche,
  5. rote wellensittiche kaufen,
  6. Wellensittiche rot,
  7. wellensittich in rot,
  8. roter wellensittich kaufen,
  9. alles über rote wellensittiche,
  10. roter wellensittiche,
  11. Rote Sittiche,
  12. Roter welli,
  13. wellensittiche rot?,
  14. rote Wellensittich ,
  15. rote wellensitiche,
  16. wellensittich farbe rot,
  17. Wellensittich pink wo bekomme ich so einen,
  18. rote Wellensitich,
  19. gibts es Wellensittiche mit roten augen ,
  20. wie züchte ich gelbe wellensichtige,
  21. wieso gibt es keine roten wellensittiche,
  22. gibt es schwarze wellensittiche,
  23. Wellensittiche rot gibt es,
  24. wellensittich rot kaufen,
  25. warum wellensittiche nicht rot
Die Seite wird geladen...

Gibt es eigentlich rote Wellensittiche ? - Ähnliche Themen

  1. Gans mit rötlichem Gefieder und Putzzwang

    Gans mit rötlichem Gefieder und Putzzwang: Hey Leute, wisst ihr vielleicht Rat? Wie haben einige Gänse bei uns. Unter diesen gibt es eine, die schon immer eine leichte rosa Färbung auf dem...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...