gibt es Flughunde bei uns ???

Diskutiere gibt es Flughunde bei uns ??? im andere Tierarten Forum im Bereich Tierforen; Hallo, ich hab da mal eine Frage. Es war im Oktober 2006, ich saß eines Abends an einem Fluss beim Angeln und plötzlich etwa gegen 21 Uhr...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Robby-Eugen, 21.03.2007
    Robby-Eugen

    Robby-Eugen Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab da mal eine Frage. Es war im Oktober 2006, ich saß eines Abends an einem Fluss beim Angeln und plötzlich etwa gegen 21 Uhr abends hörte ein sehr komisches und sehr lautes Geschrei. Ich blickte nach oben und konnte meinen Augen nicht trauen es war doch tatsächlich eine Fledermaus ne ne ne aber in der Größe habe ich so was noch nie in meinem Leben gesehen. Es hatte eine Körperstruktur von einer Fledermaus aber um viel größer. Ich bin mir ziemlich sicher dass das Tier eine Spannweite von mindestens 70 - 80 cm hatte also deutlich größer als z.B. eine Ente und viel langsamer beim Flug. Es waren zwei Tiere und sie flogen relativ langsam, also nicht zu vergleichen mit Fledermaus die sind verdammt flink aber diese zogen in einer graden Linie und haben ständig gekreischt. außerdem ist es kein gewöhnliches kreischen sondern ein sehr hässliches und sehr lautes. Etwa eine stunde später sah ich die beiden noch ein mal wie die vorbeizogen.
    Das war das erste und das letzte mal dass ich so etwas gesehen habe. Was könnte es sein. Also die Körperstruktur passt exakt zu einem Flughund aber die gibt es doch bei uns nicht.
     
  2. #2 NetBird, 21.03.2007
    NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hallo,

    nein, es gibt in der Tat keine Flughunde bei uns - zumindest nicht wildlebende.

    Ich denke eher, dass es evtl. Schleieulen gewesen sein könnten ?


    Gruß - Rando
     
  3. #3 Robby-Eugen, 21.03.2007
    Robby-Eugen

    Robby-Eugen Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also Schleieulen können es 100 % nich gewesen sein. Alleine an den Flügeln konnte mann es deutlich sehen.
    ich könnte schwören es waren zwei Flughunde aber wo kommen die her. Es waren auf jaden Fall keine Vögel

    genau so sahen die auch aus http://de.wikipedia.org/wiki/Kalong nur bei der größe kann ich mit diesem Bild nicht vergleichen aber die ich gesehen habe waren verdammt groß.
     
  4. #4 gegnerS, 21.03.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Fledermäuse äußern sich doch im menschlich nichthörbaren Ultraschallbereich :?
     
  5. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.606
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Mittelfranken
    fledermäuse hörst du nicht - - flughunde schon (habe ich in australien hören können)
     
  6. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Wenn wir am Altrhein angeln gegangen sind, sind uns abends auch ab und an Fledermäuse aufgefallen.


    :~ Ich weiß jetzt aktuell im Moment gar nicht, wie dämmrig/dunkel es im Oktober um 21 Uhr ist,...
    aber den einen oder anderen Greifvogel sah man bei uns beim Angeln in der Dämmerung manchmal auch...



    LG,
    Liesl
     
  7. #7 Robby-Eugen, 22.03.2007
    Robby-Eugen

    Robby-Eugen Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist es ja das Problem dass es keine Vögel waren,

    Flegermäuse gibt es bei uns sehr viele und die sieht man abends auch aber das was ich da gesehen habe waren 100 % keine Vögel und keine Fledermäuse.
    kann es sein dass die irgendwo ausgebrochen sind ?
    Gibt es in Deutschland ev. auch Liebhaber für diese Tiere ?

    Also das Häßliche Kreischen werde ich aber nie vergessen, das geht bis unter die Haut.
     
  8. #8 D@vid, 22.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2007
    D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
  9. #9 Robby-Eugen, 22.03.2007
    Robby-Eugen

    Robby-Eugen Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    ich denke mal dass es die einzige Erklärung hierfür sein könnte. :+klugsche Bei einem bin ich mir sicher, dass ich mich nicht getäuscht haben könnte was ich gesehen habe, da war ja noch ein Angelkollege mit bei. Wir haben uns dann noch lange Zeit gegenseitig angeschaut mit hääää. :?
     
  10. Moni

    Moni Guest

    Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass Flughunde bei unseren hiesigen Temperaturen draußen lange überleben würden? Und was sollen sie fressen, im Oktober? Sind das nicht Fruchtfresser?
     
  11. #11 Nordherr, 22.03.2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
    es waren auch bestimmt keine flughunde, selbst wenn die irgendwo aus einem zoo oder aus privathand ausgebrochen wären, die überleben wohl kaum die erste stunde bei den hiesigen temperaturen.
    es wird mit sicherheit eine eule oder sowas gewesen sein--oder gar eine gargoyle :-)
     
  12. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    es giebt auch grösse fledermäuse...glaube bis 60cm spannweite....und nicht alle Fledermäuse haben ultraschall...also schon, aber auch für den menschen hörbaren..
     
  13. #13 Nordherr, 22.03.2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
    klar hört man fledermäuse, die können richtig kreischen
     
  14. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    ja, wenn si wolen:D
     
  15. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    14
    Das ist richtig, wir haben im Wildpark jede Menge Fledermäuse, die dort auch angesiedelt werden.....man hört deren Rufe teilweise recht deutlich.
    Allerdings habe ich niemals Exemplare dieser Größe gesehen...
    liebe Grüße,buteo
     
  16. eric

    eric Guest

    Die grösste Fledermausart bei uns ist der Abendsegler mit einer Spannweite bis
    46 cm. aber auch der bewegt sich recht hastig.
    Das einzige was mir sonst noch in den Sinn kommt ist der Nachtreiher bei dem schon Gessner um 1550 herum schrieb: die Gelehrten sind sich ob dieses Tiers uneins , denn die einen halten ihn für ein Fledermaus.......
    Aber wie du schreibst soll es ja kein Vogel gewesen sein.
    Also für mich ein unlösbares Rätsel
     
Thema: gibt es Flughunde bei uns ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flughunde in deutschland

    ,
  2. flughunde deutschland

    ,
  3. flughund deutschland

    ,
  4. gibt es flughunde in deutschland,
  5. flughund in deutschland,
  6. gibt es in deutschland flughunde,
  7. flughund kaufen,
  8. Flug Hunde in deutsvhland,
  9. flughunde tehma deutsch,
  10. flughund deutschland spannweite,
  11. wie lange gibt es den Flugkunde schon?,
  12. leben flughunde in deutschland,
  13. flughunde in deuschland,
  14. schweiz flughund,
  15. flughunde wo gibts das ,
  16. gibt es flughunde in der schweiz,
  17. flughunde kaufen,
  18. gibts in deutschland flughunde,
  19. gibt es in deutschland freilebende flughunde,
  20. flughund kaufen in Germany,
  21. wo gibt es Flug hunde
Die Seite wird geladen...

gibt es Flughunde bei uns ??? - Ähnliche Themen

  1. Gibt es dieses Jahr mehr Elstern?

    Gibt es dieses Jahr mehr Elstern?: Sowohl in der Stadt oder besser gesagt in der näheren Umgebung meiner Wohnung, als auch im Garten meiner Eltern auf dem Land, höre ich wesentlich...
  2. Es gibt Neuigkeiten

    Es gibt Neuigkeiten: Guten Morgen Ihr wisst ja dass Gescha eine Handaufzucht ist. Und das ich Eine zweite Handaufzucht dazu setzen wollte. Das habe ich gekenzelt , gut...
  3. Gimpelhybrid? Gibt es sowas?

    Gimpelhybrid? Gibt es sowas?: Hallo zusammen, gerade eben an meiner Futterstelle im Garten. Sieht aus wie eine Mischung aus Buchfink und Gimpel. Hmmm? Danke, Stefan
  4. Taube gibt Nest auf, hinterlässt Blut und Kot

    Taube gibt Nest auf, hinterlässt Blut und Kot: Hey, über meinem Balkon hat seit ca. dem 30. März eine Taube gebrütet. Sie war gefühlt 24 Stunden am Tag im Nest, Küken konnte ich bisher weder...
  5. Welche zähmbaren Vögel im Vergleich Bourkesittiche gibt es?

    Welche zähmbaren Vögel im Vergleich Bourkesittiche gibt es?: Hallo zusammen, nach dem Tod des einen ist leider nun unser anderer Bourkesittich vor 2 Wochen weggeflogen :( Ich hoffe es hat ihn jemand...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.