gibt es jemanden der einen grauen alleine hält????

Diskutiere gibt es jemanden der einen grauen alleine hält???? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; So jetzt hol ich meine Tastatur doch auch noch mal unter dem Tisch raus. Melanie, Klasse! Am meisten freut es mich ,das wir soo kompente...

  1. #61 Coco´s Boss, 4. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    So jetzt hol ich meine Tastatur doch auch noch mal unter dem Tisch raus.

    Melanie,
    Klasse!

    Am meisten freut es mich ,das wir soo kompente Leute wie Motte (Melanie) mit nur 20 Beiträgen) im Hintergrund haben, die sich nicht scheuen ihre Meinung soo öffentlich zu machen!

    Besser wie User" mit 1000 schöne Bilder Beiträgen"

    Hast Du schön gesagt Frau Nachbarin.

    Und ich glaube auch nicht, das Du dafür hier rausgeschmissen wirst!

    Ich habe schon schlimmeres gesagt, wenn mir der Kragen geplatzt war und bin auch noch hier!
    Allerdings Pfeife ich wohl hier auch auf dem letzten Loch !

    Hindert mich aber auch nicht im geringsten, meine pers. Meinung zu äussern!

    Zum Fragesteller noch was!
    Wenn man sich schon lange informiert hat, und schon soo lange hier gelesen hat,kann man sich doch eigentlich das Echo auf so eine Frage,ausmalen und denken,oder?

    "harmlose Fragen" einstellen,deren Antworten doch ein jeder weiß auch die fragende Person,
    die sich ja schon soo lange informiert hat!

    Und wenn der Mann nur einen Papa will,
    schiess den Mann ab,
    aber bitte nicht e i n e n Papa mit Ehemann halten!

    LG.
    Joe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Katherina

    Katherina Guest

    schau dir diesen threat einfach mal an und denk dadrüber nach ob es wichtiger einen zu halten weil es für den halter "einfacher" ist oder ob man auch an das tier denkt...

    ich hoffe alle entspannen sich jetzt mal ne runde :D

    viele grüße

    kathi


    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=25436

    :0-
     
  4. #63 Coco´s Boss, 4. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Bin schon entspannt Kathi!!
    LG.
    entspannt lächelnder Joe
    :0-
     
  5. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    GENAU Kathi!!

    Diese Bilder sagen mehr als tausend Worte!!
     
  6. tamborie

    tamborie Guest

    Re: Was ist "artgerecht" - ein Käfig?


    Sorry,

    ich weiß das ufert hier aus, aber dies ist nun wirklich voll daneben!!
    Artgerecht bedeutet nun mal nicht anderes als das man versucht dem Tier sein Leben so zu gestalten, dass es der Art angemessen ist!
    Natürlich können wir kein Leben bieten wie in freier Wildbahn.
    Man kann aber das Leben des Mitgeschöpfes so gestalten, dass es dem Tier ermöglicht seine Triebe etc. auszuleben, spezifisch seiner Art.


    Tamborie
     
  7. Katherina

    Katherina Guest

    :D :p :D
    anbei noch ein kleines aktuelles bild von den beiden monstern :p
    gehört zwar nicht hier rein aber bin gerade in bilder stimmung :)


    grüße kathi :0-

    ps: lisi will !keine! schleichwerbung für ein erfrischungsgetränk machen
    [​IMG]

    :D
     
  8. #67 Coco´s Boss, 4. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    @ Tamborie
    Genau!
    Du hast den Nagel getroffen,und zwar auf den Kopf!
    Das versuchen wir hier alle!
    Und dazu gehört eben auch keine Einzelhaltung von Papageien!
    Weder Einzelhaltung von Wellis bis zum Ara!
    Wenn ich kein Geld für zwei Grautiere habe, dann lieber zwei Wellis glücklich machen!
    Oder?
    Das sind doch auch Papas und Lebewesen die unserer Hand bedürfen!

    Jeder nach seinen Möglichkeiten!
    Dann aber richtig!


    LG.
    Joe.
    :0-
     
  9. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Katherina, :)
    Auf den Link "Glückliche Graue Paare" habe ich bereits am 02.02. um 10:30 (auf Seite 1) anfangs gleich aufmerksam gemacht, die Antwort dazu von Caruso findest du um 23:30 auf Seite 2 ...

    Zitat von Caruso,
    kurz zu inge:

    ja ich kenne die bilder glücklicher paare, nicht spezifisch deine seiten, aber deren inhalt.(hab nachgeschaut)es ist wirklich so, dass wir da schon seit jahren immer wieder drüber nachdenken, sehr viel gelesen haben und schon wissen was sache ist.
    nun haben wir ein großes reihenhaus zur miete und eben jetzt auch den platz.
    außerdem habe ich eine sehr gute freundin die tierärztin ist und mit ihr auch schon öfter gesprochen.
    du siehst wir rennen nicht los, kaufen einen runden käfig und stecken einen grauen rein
    so, was wollte ich noch los werden ...


    **********
    Zu dem

    ... "nicht spezifisch deine Seite"

    es sind nicht meine Seiten, es ist der Thread, eröffnet von Utena mit Beiträgen von vielen Usern ....

    Und

    ... "so, das wollte ich noch los werden ..."
    **********

    Eine solche Antwort auf meinen Beitrag welcher nicht unhöflich oder angriffslustig war, lediglich etwas "Erfahrung" und einige gute Links (Paarhaltung, Glückliche Paare, Vogelhaltung v. einem TSV) enthielt, von jemandem der "sehr viel gelesen hat und schon weiss was sache ist" ??? :( 8(

    Oft ist Ignoranz wirklich die beste "Lösung" :(
     
  10. Katherina

    Katherina Guest

    hab ich leider komplett überlesen das du den threat schon geposted hattest, entschuldige ;)
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Katharina, es liegt kein Grund vor, Du brauchst dich nicht zu entschuldigen :)

    Ich wollte hiermit nur die "Sinnlosigkeit" der vielen Antworten und Aufregungen aufzeigen ... :( - vielleicht sehen das einige durch die Zitate etc ....

    Wie sagte doch Pegasus, oder so ähnlich: "...Forum aufmischen ..." :( 8(
     
  12. Perseus

    Perseus Guest

    Hallo,

    ich habe lange überlegt, ob ich mich zu Wort melde.
    Das Stichwort kam von Inge.

    Ignoranz

    Genau, daß ist der Punkt. Es ist wirklich das Beste. Vielleicht habt ihr euch schon mal gefragt, wo die ganzen „neuen Mitglieder“ hin sind. Ihr beglückwünscht euch ja selbst zu eurem Erfolg, die NEUEN zu verjagen.

    Statt höflich und nett Antwort zu geben, diskutiert ihr Seitenweise über Paarhaltung und bombardiert die NEUEN mit Grobheiten und sinnlos langen Postings in denen ihr aggressiv eure Meinung, Erfahrung oder Vorschriften (nennt es, wie ihr wollt, so einig scheint ihr euch darüber ja auch nicht zu sein) kund tut.

    Ich habe noch nicht davon gehört, daß sich jemand durch „Gewalt“ beeindrucken lässt. Vielleicht redet ihr euch deshalb dem Mund fusselig, weil die NEUEN einfach nur etwas anderes erwartet haben, als es in diesem Forum zu finden ist. Nämlich Verständnis für die Situation und die gestellten Fragen!!!

    Wenn ihr weiter so macht, könnt ihr froh sein, wenn ihr eines Tages noch euch selbst habt zum diskutieren.

    Herzlichen Glückwunsch. So nun macht den Sekt auf. Caruso hat sich ja offensichtlich ausgeklinkt.

    Liebe Grüße 0l
     
  13. Rena1

    Rena1 Guest

    traurig....

    aber wahr,leider!

    mir tat caruso leid....wie schon erwähnt,immer wieder das gleiche.

    ich hoffe caruso meldet sich wieder.8o
     
  14. caruso!!

    caruso!! Guest

    hallo perseus und rena

    danke euch, ich komme mir total verurteilt vor, bin frustriert und gleichzeitig auch wütend.
    ich werde mich in der tat nicht mehr melden, da ich darin keinerlei sinn mehr sehe.
    gleichzeitig werde ich dieses forum auch niemanden mehr empfehlen.
    ich bin jetzt auch privat angemailt worden (wahrscheinlich auch aus angst hier gleich verurteilt zu werden)
    und so werde ich es jetzt in zukunft auch machen.
    falls ich noch irgendwelche fragen haben sollte dann melde ich mich bei dem ein oder anderen.
    lieben gruß kerstin
     
  15. Rena1

    Rena1 Guest

    hi,caruso

    mach dir nichts draus,es gibt hier auch nette user.ich hab´unter meinen thread *grins,grins* ähnliches erlebt und hab´s überlebt.:D

    keiner will das du gehst,bleib´da und mach es u.a.:D es nicht so leicht...hihihi:D ,oki?:0- :0- :0- :0-
     
  16. Bettina B.

    Bettina B. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2001
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Genug.

    Perseus, registriert im Juli 2002:
    Name, Wohnort, etc...: Fehlanzeige.
    Immerhin erfährt der geneigte Leser, dass er/sie seit Juli 2002 einen Graupapagei hat.

    Zitate aus seinen/ihren Beiträgen:

    "Super ist auch mit Euch zu reden, ohne das gleich die Frage kommt, habt ihr schon über einen Partner nachgedacht."

    "...daß Problem mit der Erziehung gibt sich ja nicht, wenn wir noch einen Geier dazu holen. Das einzige, was sich da ändert ist am Ende, daß wir das gleiche Problem mit 2 Geiern haben und den ersten noch nicht einmal im Griff. Wie Du schon sagst, erst mal sehen, wie alles so kommt. Einen Zweiten dazu zu holen ist sicherlich nicht das Problem. Wenn sie älter sind, vielleicht ehr die Vergesellschaftung, aber kommt Zeit kommt Rat. Wir haben auch erst einmal mit unserem zu tun und die finanziellen Mittel sind eben begrenzt."

    Perseus entstammt der gleichen griechischen Sage wie auch Andromeda. Andromeda bildet zusammen mit Pegasus die dominierende Konstellation des herbstlichen Himmels.

    Obwohl also eigentlich ein Herbststernbild, taucht Pegasus dann aber bereits im Februar 2003 auf.
    Name, Wohnort, etc... Fehlanzeige. Ob und ggf. wieviele Vögel er/sie hat, bleibt ebenfalls offen.

    Ich für meinen Teil werde jetzt keine 42 Muskeln bemühen, um ein verärgertes Gesicht zu machen. Es braucht schließlich nur ganze vier, um den Mittelfinger auszustrecken.
     
  17. #76 Thomas GEmmi, 5. Februar 2003
    Thomas GEmmi

    Thomas GEmmi Guest

    lauf nicht weg

    Hallo Caruso!!

    Zurück zu deinem ersten Posting:

    Wir haben nur Einen...


    Unsere Erfahrungen:

    'Coco' hat sich bei uns ganz gut eingelebt. Sie lebt wohl schon lange alleine - viel mehr kann ich nicht dazu sagen, da wir sie erst seit kurzem sehr überraschen, adoptiert haben.

    'Coco' hat sich eine Bezugsperson ausgepickt und wenn die nicht da ist, ruft sie nach dieser, allerdings nur kurz, dann scheint fressen und die Strasse beobachten oder den Hund ärgern wichtiger zu sein.

    'Coco' versucht natürlich viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, diesem kommen wir gerne nach. Pfeifen, sprechen, tanzen, Musik hören ... .

    Soweit so gut...

    Fragen?

    Tommy
     
  18. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    muss mich doch nochmal einmischen

    Thomas, Du vergleichst Birnen mit Äpfeln, "vergisst" - bei Deinem Coco handelt es sich um eine rel. spontane "Notfall-Aufnahme, Tierschutz" - in Deinem Trhaad wurde auch über alles diskutiert und hingewiesen.
    In diesem Thread geht es aber um die bewusste Anschaffung und Haltung von einem Grauen.

    M.M. nach ein gewaltiger Unterschied.

    Deine Erfahrung mit einem Einzeltier basiert auf der Haltung seit 15.01.2003

    Zitat aus Deinem Thread Thomas Coco

    von Moses/Tanja:
    ***Ich finde sogar toll dass du unsere Ratschläge befolgst, wenn das jeder so machen würde, dann ginge es sicherlich vielen Papageien besser!
    Blöde Frage eigentlich, natürlich seid ihr jetzt erst einmal mit eurem Coco voll beschäftigt, aber habt ihr euch mal nach einem zweiten erkundigt????***

    Von Thomas:
    ***#Moses
    Also gesprochen haben wir noch nicht konkret darüber, aber uns beiden ist klar, das es mehr werden... .***
     
  19. Katherina

    Katherina Guest

    ich bin auch als "frische einzelhalterin" in dieses forum gekommen
    und wurde von vielen seiten scharf gerügt deswegen. klar wünscht man sich in dem moment nette kommentare wie: oh, du beschäftigst bestimmt viel mit ihm oder sowas aber was soll dieses ganze schöngerede? ich bin froh, daß ich damals mehr oder weniger freundlich dadrauf hingewiesen wurde, sonst hätte ich mir womöglich nie gedanken dadrüber gemacht!
    über den ton wie man etwas sagt kann man streiten, wahrscheinlich haben hier zu viele zu oft die frage nach einzelhaltung gehört.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Oft ist es so: Wie man in den Wald hineinschreit so hallt es wieder hinaus.
     
  22. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallöchen zusammen,

    ich möchte gar nicht viel hierzu sagen, sondern nur warnen!

    Wenn man das von Anfang an verhindern kann, sollte man es ohne zögern tun und es ist ganz einfach und man wird viel mehr Freude haben, auch wenn man vielleicht etwas länger sparen muss:
     

    Anhänge:

Thema: gibt es jemanden der einen grauen alleine hält????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tierflohmarkt

Die Seite wird geladen...

gibt es jemanden der einen grauen alleine hält???? - Ähnliche Themen

  1. Würdet ihr so eure Wachteln halten?

    Würdet ihr so eure Wachteln halten?: Hallo, Erst zu mir. Ich bin die Jasmin und oute mich hier: ich habe keine Erfahrungen mit Wachteln! Möchte das aber gerne ändern. Könnt ihr mir...
  2. Kreuzung schiefer und gelb, was für Junge gibt das?

    Kreuzung schiefer und gelb, was für Junge gibt das?: Hallo, im Auftrag einer Freundin, die ein solches Kanarienpaar gekauft hat, wollte ich fragen, was für Junge bei der Kreuzung eines...
  3. Halter für Futternäpfe

    Halter für Futternäpfe: ich wollte mal fragen, ob hier jemand weiß, ob es Halter für Edelstahlnäpfe auch separat zu kaufen gibt, also nur die Halter. Ich hab so viele...
  4. Flamingo halter

    Flamingo halter: Hallo, habe mal eine Frage hält hier jemand Flamingos oder züchtet wer welche würde mich Interssieren :) Wünsche allen eine schöne Weihnacht =)
  5. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...