Gibt es leise Sittiche??

Diskutiere Gibt es leise Sittiche?? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo gibt es Sittiche, die nicht so schrill schreien und deren Rufe und geräusche leise sind?? Zum Beispiel leiser als Nymphensittiche und...

  1. #1 martina3108, 14. Februar 2004
    martina3108

    martina3108 Guest

    Hallo gibt es Sittiche, die nicht so schrill schreien und deren Rufe und geräusche leise sind??

    Zum Beispiel leiser als Nymphensittiche und wellis??

    Gibt es sowas??

    oder bedeutet Sittich auch immer=Lärm und schrille schreie usw???


    martina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Leise sind sie alle nicht, ich kann nur von meinen Erfahrungen sagen das Springsittich und Ziegensittiche eine angenehme Stimme haben. Aber auch diese können mal laut werden.:0-
     
  4. #3 martina3108, 14. Februar 2004
    martina3108

    martina3108 Guest

    das sie mal laut werden st doch normal..aber gibt es auch vögel die von natur aus eher leise sind??

    springsittich und ziegensittich schreibst du...

    martina
    *mal bilders gucken geht*
     
  5. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    meine Ziegensittiche sind leise, nur wenn ich sie nachmittags rauslasse sind sie etwas lauter, aber nichts im Vergleich zu meinen Nymphen.
    Ich glaube Bourkesittiche sind auch leise.

    Divana
     
  6. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    18
    hallo martina

    schmuck sittiche ,bourgsittiche u schönsittiche sind nicht laut.
    sie haben ein angenemes gezwitscher
    mfg:0- :0- wp
     
  7. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Sperlingspapageien sind zwar keine Sittiche, aber sehr leise :D .
    Da wird es nur mal etwas lauter, wenn sie sich "kloppen".
     
  8. Guido

    Guido Guest

    Hi Martina
    Wat verstehste unter LEISE ? Nympfen sind doch leise gegenüber Agas. 70 Dezibel oder leiser findest Du bei keinem Sittich, die übrigens auch Papageien sind.

    Wie Cassy schon geschrieben hat, wird es bei Klopperein noch lauter, ich höre dat schon gar nicht mehr. Nur wenn RUHE ist, dann ist etwas im Busch. " Tapetenwechsel " und solche Sachen

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Martina,

    wirklich leise Sittiche gibt's wohl nicht, Rabatz machen alle mal im Tagesverlauf.

    Aber wie man hier bereits schon sehen kann, gibt's definitiv Arten, die leiser sind als Wellies. Dazu gehören auch unsere Aymara-Sittiche, die obwohl es Südamerikaner sind, als sehr leise eingestuft werden können. Sie zwitschern und pfeifen leiser als Wellies, es sei denn, sie kriegen ihre fünf Minuten, dann sind sie genauso laut wie unsere Wellies.

    Da Aymaras relativ unbekannt sind, lade ich einfach mal ins Südami-Forum ein, da habe ich viel über sie berichtet (mit vielen Fotos).
     
  10. For-Me

    For-Me Guest

    Als erstes erst einmal ein freundliches Hallo in die Runde.

    Hallo Martina,

    Man sollte bei keinem Vogel, egal ob Sittich, Papagai oder auch Kanarien, von einer Lautstärke reden. Eigentlich ist es wie bei den Menschen auch....wir sind mal leise, aber wir können auch mal schreien ;-) aber es gibt einen unterschied und zwar den was unser Ohr als "angenehm" und "unangenehm" empfindet.

    Als Beispiel möcht ich grad mal Guidos Agas nehmen und diese mit mal mit den Ziegensittichen von Divana vergleichen (nicht unbedingt ideal, aber klappt schon)

    Agas sind zwar fröhliche, bunte und kleine Vögelchen, aber Sie können richtig aufdrehen. Bei meinem hab ich damals immer gesagt "klein wie ein Zwerg, aber Stimme wie die ganz großen". Ihre Stimme kann nämlich verdammt schrill werden wenn sie sich zoffen oder etwas nicht ganz nach ihrer Nase, bzw. Schnabel läuft. Das kann für die Ohren auch ganz schön unangenehm werden (Der Bsitzer gewöhnt sich meist dran...nicht wahr Guido? :-) aber manchen Nachbarn störts gewaltig)
    Der Ziegensittich ist von der Stimme her für das Ohr angenehmer ... klar schimpft auch ein Ziegen wenn ihm was nicht paßt, aber die Stimme ist anders....er "meckert" im wahrsten Sinne des Wortes und wenn man sich mal den Kopf stößt hört es sich schon fast an als wenn er einen hämisch auslacht. Ist zwar auch nicht nett, aber angenehmer fürs Ohr!
    "Ohrfreundliche" Stimmen haben wie von wp und Divana schon erwähnt die Grassitticharten: Bourkesittich (er plappert und zwitschert), Schmucksittich (meist nur kurzes pfeifen), Feinsittich (gleich dem Schmuck), Schönsittich (pfeifen oder auch mal ein kurzer schrei) und auch der Glanzsittich (ein leises zwitschern). Von den Größeren: Der Ziegensittich, der Springsittich, der Stanleysittich und ich muß Cassy auch recht geben der Sperling ist von der Stimme auch gut zu ertragen (hab letztens welche gesehen und gehört!).

    Informationen zu den Grassittichen findest du hier:
    Grassittich.de
    Noephema-info

    Viel Glück bei der Suche
    Diane
     
  11. Guido

    Guido Guest

    Hi Diane
    Dat haste richtig geschrieben. Ich höre dat Geschrei schon gar nicht mehr, und Nachbarn hatten wir noch nie. Ich glaube da hätte ich auch Schwierigkeiten bekommen. Ich habe in den Sommerferien einen Stanleysittich als Urlaubsgast. Er hat eine schöne Stimme, aber gegen meine Agas ist er Nix. Ausserdem hat er eine andere " Stimmlage " als Agas. Ich weiss nicht wat ihr unter " schönes " Geschreie oder Gepiepse versteht, aber ich kenne nur dat liebe Agageschrei, und dat von Klein auf. Es kommt auch immer darauf wat Agas gerade wollen. Sie sprechen mit einen. Von schrill bis leise können sie alles. Man muss sie eben verstehen. Ein Beispiel : Meine Agas reissen öfter ihren Futtertrog ( 20 cm breit ) aus der Halterung und schreien schrill so lange bis ich ihn wieder reinhänge. Wenn ich aber vor der Voli stehe und mich mit ihnen unterhalte, kommt nur ein leises, liebes Pieps von ihnen. Wenn sie draussen rumfliegen geht es natürlich laut zur Sache, denn die anderen müssen ja wissen wer, wo gerade ist.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     

    Anhänge:

  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Guido!

    Tja, Agas und diverse Südamis gehören ja wohl auch zu den lautesten Arten, oder?
    Wenn Du unsere Aymaras hören würdest, käme wahrscheinlich die Frage: "War das draussen?" :D
     
  13. Guido

    Guido Guest

    Hi Chris
    Ich habe mal Aymarasgezwitscher runter geladen. Ich habe fast nix gehört:D
    Da sind mir meine Süssen schon lieber, da weiss ich wenigstens wo sie gerade sind:D Ausserdem können Agas auch leise sein, wenn sie im Schlaf vor sich hin brubbeln:D

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  14. For-Me

    For-Me Guest

    Hey Guido,

    wenn die Agas bloß öfters und länger so "im Schlaf brubbeln" würden ;-)

    Ich weiß noch das ich bei meinem damals das Zimmer nie so abgedunkelt kriegte das mich der Racker im Sommer nicht ab 4:30 lauthals geweckt hätte....ja ja dat liebe Federvieh.

    Achso anmerkung: Der Aga stand damals bei mir im Kinderzimmer....ich mußte also mit dem in einem Zimmer pennen, meine Ellis wollten den nirgendwo sonst im Haus haben war denen zu laut *lach*
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Guido!

    Das ist ja interessant ... wo kann das den runterladen?
    Damit könnten wir Santho aus dem Plattschweif-Forum einen echten Gefallen tun ... sie wollte sie so gerne mal hören.
     
  16. Korinna

    Korinna Guest

    Meine Glanzsittiche sind sehr leise. Sie zwitschen ganz angenehm. Hört sich richtig schön an.
     

    Anhänge:

  17. Guido

    Guido Guest

    Hi Chris
    Leider kann ich Dir nicht sagen wo ich dat runtergeladen habe, bin durch Zufall darauf gestossen. War ja auch nicht viel zu hören.

    @ For- Me
    Diese Probleme hatte ich nie. Mein Vater hatte früher Agas, heute züchtet er Gesangskanarien. Meine Agas können mich um diese Zeit gar nicht wecken, weil ich seit fast acht Jahren Nachtschicht mache. Ausserdem, gibt es ein schöneren Wecker? Erst ein verschlafen tschiep, und dann ein forderndes TSCHIIIIIIIIEEEEEP
    Keinen Wecker kann man besser programmieren als Agas. Und Agas kann man auch nicht " ausdrücken " :D

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  18. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    wollt ihr meine aufgeregten ziegen mal

    hören?
    (mp3 - 73kb)

    oder wer mal richtig Agalärm
    hören will, kann das
    hier
    (MPG - 1,3 MB)
     
  19. Guido

    Guido Guest

    Hi lilli
    Diese " Agamusik " hattest Du, glaube ich, schon mal reingesetzt. Ich kann meine Boxen noch so laut aufdrehen, aber dieses " Gepiepse " kommt nicht annährend an dat Original ran.
    Kurz vor Schluss der Aufzeichnung fängt einer an Stakato zu meckern. Dat müsste man länger aufnehmen, in Original Lautstärke. Dat würde vor " Fehleinkäufen " schützen.
    Du weisst schon wat ich meine:D

    Liebe Grüsse in den Norden
    Guido :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    dann musst du nicht nur dir boxen voll aufdrehen, guido, auch die lautstärkeregelung des rechners und des programms, mit dem du die datei abspielst.
    die sind meist alle nur in mittlerer stellung :D

    ich hab das aga-gemecker auf meiner hp und hatte es irgendwo schon mal verlinkt.:D
     
  22. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe außer den Wellis noch zwei Singsittiche, die sind auch sehr leise. Im Gegensatz zu den Wellis, die ja den ganzen Tag am Zwitschern sind, hört man die Singsittiche eigentlich nur ganz selten mal und dann ist das sehr melodisch. Lautes Schreien gibt es es vielleicht mal ein, zwei Minuten am Tag.

    Viele Grüße,
    Petra
     
Thema: Gibt es leise Sittiche??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leise Sittiche

    ,
  2. leiser sittich

    ,
  3. welche sittiche sind leise

    ,
  4. schönsittich lautstärke,
  5. leise sittiche papageien,
  6. http:www.vogelforen.deallgemeines-vogelforum52198-gibt-leise-sittiche.html,
  7. leise sitticharten,
  8. ziegensittiche zwitschern,
  9. die leisesten sittiche,
  10. suche nicht so laute sittiche,
  11. welche sittich,
  12. welche sittiche Vögel gibt es eigentlich,
  13. welche sittiche sind am leisesten,
  14. was für sittiche sind am leisesten,
  15. sittich papagei leise,
  16. welche sittiche sind leiser,
  17. sittich der leise ist,
  18. sitticharten leise,
  19. sehr leise sittiche,
  20. sittiche leise,
  21. welche vögel sind leise,
  22. was gibt es für sittiche,
  23. leise großsittiche,
  24. sitticharten schreit nicht,
  25. leisester sittich