Gibt es solche Happy Huts auch in BRD?

Diskutiere Gibt es solche Happy Huts auch in BRD? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi zusammen mein Sonnensittich ist doch voll der Kuschelhase und liebt seinen Happy Hut! Jetzt habe ich in den USA folgende Happy Huts...

  1. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hi zusammen

    mein Sonnensittich ist doch voll der Kuschelhase und liebt seinen Happy Hut! Jetzt habe ich in den USA folgende Happy Huts entdeckt!

    Gibt es solche auch hier in BRD zu erwerben??? In Deutschland habe ich bisher nur die aus Filzstoff gesehen.

    Danke für Eure Antworten!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Das sieht ja heiß aus ;) Habe sowas bisher in noch keiner Zoohandlung gesehen. Mit ein bißchen Geschick kann man das sicher auch selbst nähen :zustimm:
    So wies aussieht scheint das ja sehr kuschelig zu sein :)
     
  4. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Hab ich schon mal gesehen...

    Hallo, die habe ich schon mal gesehen und zwar für Kakadus.
    Normalerweise gibt es das auch da wo es Acrylspielzeug gibt.
    Von Pretty Bird oder so.
    Schau doch mal ein bischen nach.Von dem Züchter bei dem ich das schon mal gesehen habe muß ich mal eine Telefonnummer suchen.Weiß aber nicht ob ich die noch finde.
    Ich bleib am Ball...
    Gruß :0-
     
  5. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hi danke!

    Hab einfach mal mehrere bestellt!
     
  6. #5 yellowbird II, 11. Dezember 2004
    yellowbird II

    yellowbird II Guest

    Hallo Leute,

    Was kostet denn der Spass? Kann man das nicht relativ simpel selber nähen?? Aber ich finde das lustig das der Vogel diese höhle benutzt, damit wäre dann auch mit dem Vorurteil aufgeräumt das Vögel keine engen räume mögen.

    Gruss
    Yellowbird II
     
  7. #6 carola bettinge, 11. Dezember 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo Yellowbird,

    Naja, Südamrikaner sind ja bekannt dafür, dass sie Höhlenschläfer sind und auch so mancher anderer Papgei kriecht gerne unter ne Decke, lol

    Gruß, Carola
     
  8. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Birdslover!

    Wo hast Du denn die Kuschelhöhlen bestellt - verrätst Du es mir?

    Ich kenne leider auch nur die mit Filzstoff, aber diese sind ja noch um einiges kuschliger.

    Liebe Grüße
    Kathrin !
     
  9. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Kathrin

    habe dies bei einem Tiermarktshop in Amerika bestellt. Deswegen habe ich mehrere bestellt wegen Versand. Auch ist die Bezahlung nicht als Überweisung möglich.

    Und dabei war ich erst letzten Monat in den USA!!! 0l Aber leider habe ich es zeitlich nicht geschafft in einem riesen tiermarkt einzukaufen. Ich war nur in einem Kleinen.
     
  10. Mischi1302

    Mischi1302 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Ich habe diese Kuschelhöhlen schon beim Kölle Zoo in Ludwigshafen gesehen und zwar in drei verschiedenen Größen, für Wellensittiche, Großsittiche und Papageien. Finde die Dinger auch klasse, habe aber Bedenken, ob meine Vögel da reinklettern würden. Obwohl die Ziegen ja relativ neugierig sind.

    Gruß
    Michaela, 7 Wellis, 4 Schönsittiche und 2 Ziegensittiche
     
  11. ClaudiaE

    ClaudiaE Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68549 Ilvesheim
    Hallo zusammen,
    bin durch Birdslover auf dieses Thema hingewiesen worden.
    Also wir haben für unseren Sonnensittich und Goldscheitelsittich den Happy Hut beim KölleZoo LU gekauft. Die beiden schlafen seit der Silvesternacht regelmäßig drin.
    Zum Hut: Zum einen war oben eine rote Schleife angebracht, die für Nelly beinahe zum Verfängnis geworden wäre. Die beiden haben das Teil gleich auseinander genommen und dabei hat sich ein superlanger Synthetikfaden gelöst den Nelly sich um Fuß und Schwanzfedern gebunden hatte und dann weggeflogen ist. Sie hing wie ne einbalsamierte Mumie vom Hut runter, wenn wir nicht zu Hause gewesen wären, hätte das wohl übel geendet. Die Schleife haben wir sofort weggeworfen.
    Der Hut selbst ist ebenfalls aus Synthetikstoff sehr kuschelig zwar aber leider nicht aus Naturstoff. Außerdem ist als Boden eine Plastikplatte in den Stoff genäht. Unsere beiden haben die Platte durch den Stoff angenagt und es waren lauter kleine schwarze Plastikbrösel auf dem Boden unterm Hut. Hoffentlich ist das Zeug nicht giftig... Außerdem bin ich gespannt, wie lange der Hut noch hält, da er ja nun rundrum perforiert ist. Das Teil sieht nun eher wie ne Hängematte aus, aber den beiden scheints zu gefallen, da sie weiterhin drin übernachten...

    Also Birdslover: an dem Kuschelding aus USA wär ich auch interessiert. Käme allerdings auf den Preis an und es müsste größer sein, da ja 2 rein passen müssten.
    Aber ich denke, dass man son Teil tatsächlich gut schneidern (lassen) könnte. Man müsste sich den entsprechenden Stoff suchen und eine Bodenplatte (z.B. aus Hartholz), die dann mit Stoff umnäht wird. Ich glaub ich hab hier irgendwo auch schonmal gelesen, dass jemand sone Höhle genäht hat, war knallrot. Weiß nur nicht mehr wer das war. Hatte ein Bild davon reingestellt. Vielleicht erinnert sich ja jemand anderes daran...
    Schreib mir doch mal was die Kuschelhöhle kostet und wie groß sie ist.
    Viele Grüße, Claudia
     
  12. #11 Mohrenköpfchen, 23. Januar 2005
    Mohrenköpfchen

    Mohrenköpfchen Guest

    Hallo

    Danke für den Tipp, ich hab mich grad nochmal kurz an die Nähmaschiene gesetzt, ein Stückchen Pappelholz genommen und ein paar Reste Plüsch und Baumwolle und kurzerhand meinen eigenen Happy Hut gebaut. Es waren exakt 25 Minuten Arbeit incl. Zuschneiden des Pappelholzes und es schaut recht passabel aus.. Okay, es waren Reststücke, es ist nicht meine Lieblingsfarbe, aber ich hoffe, das wird den Geier nicht stören...
    Ich werde morgen mal Bilder machen, mal sehen ob dann schon mit Besitzer drin..

    Grüssels und eine gute Nacht

    's Mohrenköpfchen
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi zusammen!


    Das scheint mir allerdings auch die beste Lösung, denn Kunstfasern würde ich meinen Piepern nicht anbieten wollen und bei Produkten aus den USA wäre ich erst recht skeptisch, ob die verwendeten Materialien auch wirklich ungiftig sind.

    Und wer keine Nähmaschine hat, kann ja mal in einer Änderungsschneiderei nachfragen.
     
  14. tamborie

    tamborie Guest

    Wie wäre es denn mit einer artgerechten Höhle? Aus Holz zum Beispiel?
    Ansonsten setze ich mich am Wochenende hin und nähe Mäntelchen und Strickjäcken, wenn der Trend dort hinzugehen scheint!
    Und für die kleinen Füßchen Puschen! :gott: :gott:

    Gruß
    Tam
     
  15. Yera

    Yera Guest

    Als kritische Anmerkung zu den Dingern....
    es wurde hier wie auch schon in anderen Foren mehrmals berichtet, dass sie gefährlich sind und einige Vögel sich darin so verfangen haben dass es nicht als geeignet einzustufen ist.....
    Bitte passt auf eure Vögel auf....
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Die Frage ist natürlich bei südamerikanischen Sittichen durchaus berechtigt, da diese ja einen Schlafkasten benötigen.

    Andererseits haben hier viele Halter nicht unberechtigterweise Angst, daß Schlafkästen den Bruttrieb anregen, da sie ja mit einer Bruthöhle identisch sind.

    Somit verwundert es wohl kaum, wenn Alternativen gesucht werden. Die meisten verwenden da modifizierte Brutkästen, d.h. entweder wurde die Front entfernt oder der Boden durch eine Sitzstange ersetzt.

    Da die Akzeptanz solcher modifizierter Kästen sehr unterschiedlich ausfällt, sind halt solche Happy Huts als Alternative durchaus eine Überlegung wert.

    Andere Leute finden die Dinger hingegen als Spielzeug interessant.

    Fact ist aber, daß die Teile aus dem Handel definitiv NICHT empfehlenswert sind, wie hier mehr als deutlich an Beispielen ersichtlich wurde. Also wenn es unbedingt so ein Teil sein soll, dann baut die Teile halt selber und achtet nicht nur darauf ungefärbte Naturstoffe zu verwenden, sondern auch darauf, daß die Verarbeitung ausschließt, daß die Dinger zur tödlichen Falle werden können. Und wenn's unbedingt bunt sein soll, färbt die Stoffe mit Lebensmittelfarbe.
     
  17. #16 kleiner_vogel, 23. Januar 2005
    kleiner_vogel

    kleiner_vogel Guest

    Hallo Christian,

    dein Vorschlag mit den Lebensmittelfarben ist zwar gut gemeint, wird aber leider nicht funktionieren, da sich diese ganzen Plüschsachen unnd Fellimitate nur aus Synthetikfasern herstellen lassen und diese nur mit speziellen chemischen Farbstoffen färbbar sind.
    Lediglich Samt ist auch aus Baumwolle erhältlich, da könnte das mit den Lebensmittelfarben vielleicht klappen. Käme auf nen Versuch drauf an. Nur kräftige, leuchtende Farben wird das auch nicht geben.

    Allerdins denke ich, dass im Zweifel die Gesundheit unserer Gefiederten im Vordergrund stehen und die Optik hierbei zurücktreten sollte. Schließlich schimpfen wir uns ja hier alle Tierfreunde!
    Ein ungefärbter Wollfilz (kein Synthetikfilz) oder normale Baumwolle sollten hier auch ihren Zweck erfüllen. Sieht vielleicht nicht ganz so kuschelig aus, aber das stört wohl eher einige Besitzer und nicht den Vogel.
    Übrigens bietet Baumwolle auch den Vorteil, dass man sie in der Waschmaschine kochen kann, was ja auch hygienischen Gründen auch zu bedenken ist.

    Liebe Grüße, kv
     
  18. tamborie

    tamborie Guest

    Ich weiß es nicht, könnte mir aber auch vorstellen, dass diese den Bruttrieb ebenso anregen.
    Der Handel verkauft was sich gewinnbringend veräußern lässt egal ob für Menschen oder Tiere.
    Wenn ein Vogel darin schläft hat es im Gegensatz zum Holz die Eigenschaft die Wärme enorm zu reflektieren.
    Als Daueraufenthalt denke ich kann es schon schädlich sein.

    Gruß
    Tam
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi KV!


    Nun, von Kunstfasern hatte ich ja auch bewußt abgeraten.


    Tja, was ist wichtiger? Daß wir als Halter das schön finden oder sich die Pieper wohl fühlen? ;) Ich habe übrigens den Eindruck, daß die Pieper Farben bevorzugen, die auch in der Natur vorkommen ... warum wohl bevorzugen die meisten Pieper die Farbe Grün? Ich denke, solche Präferenzen sind anderen Leuten bestimmt auch schon aufgefallen, oder?


    Ein sehr guter Hinweis!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Stimmt, ausschliessen kann man das wirklich nicht, da es einer Bruthöhle doch sehr nahe kommt.


    Guter Hinweis ... man müßte hier also die Raumtemperatur als auch die Stoffdicke berücksichtigen ... inwieweit das aber wirklich bedenklich sein kann, ist schwer zu sagen.

    Nichtsdestotrotz ... je länger man über diese Dinger nachdenkt, desto mehr potentielle Nachteile entdeckt man.

    Ach ja, noch was ... werden die Teile eigentlich irgendwo als Vogelzubehör angeboten? Ich habe die Dinger nämlich schon mal in einer Zoohandlung gesehen und dort wurden sie als Nagerzubehör geführt und nicht als Vogelzubehör.
     
  22. sigg

    sigg Guest

    Wie wäre es denn mit Schlafanzügen für Vögel?
    Das ist doch mal eine echte Marktlücke!
    Das mit den Puschen finde ich auch Klasse.
    Schön das du wieder an Land bist, Tam!!
    Gruß
    Siggi
     
Thema:

Gibt es solche Happy Huts auch in BRD?

Die Seite wird geladen...

Gibt es solche Happy Huts auch in BRD? - Ähnliche Themen

  1. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  2. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  3. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  4. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  5. Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?

    Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?: Hallo, im Nachbarforum hat gerade jemand arge Probleme mit einer sehr legefreudigen jungen Bourkehenne. Sie hat jetzt mit ihrem Sohn (Eiablage...