Gibt es sowas wie "rüpelhafte Jugendzeit"?

Diskutiere Gibt es sowas wie "rüpelhafte Jugendzeit"? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, bei mir ist seit ca. 2 Wochen ein neues Verhalten eines meiner SK zu beobachten. Das Männchen jagt sein Weibchen öfters mal im...

  1. KiLLiCH

    KiLLiCH Guest

    Hallo zusammen,

    bei mir ist seit ca. 2 Wochen ein neues Verhalten eines meiner SK zu beobachten.
    Das Männchen jagt sein Weibchen öfters mal im Käfig rum. Sie ergreift dann schnell die Flucht ohne sich zu wehren. Dann gehr er auch schon mal hinter ihr her und sie haut wieder ab.

    Manchmal ist das Verscheuchen mehr aggressiv manchmal weniger.

    Ich weiss nun nicht, ob ein solches Verhalten wieder mal nachlässt oder ob er sie nicht mehr "leiden" kann und sich das nicht mehr bessert? Ein Kämpfen untereinander konnte ich auch nicht mehr beobachten, die Henne haut einfach immer nur ab, geht aber dann wieder hin zu ihm und dann... Schnabel auf und verscheuchen.
    Verteidigt er etwa ein Revier ??
    Am Anfang, so ca. 8 Wochen, war alles heiler Frieden und Liebe.

    Ich weiss nicht was ich machen soll. Mein Züchter meine wenn es Probleme gibt kann ich hin zu ihm und wir tauschen einen Vogel.
    Soll ich dann den Hahn weg geben??

    Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Tips und Rat geben.
    Vielleicht kennt ja einer von euch so ein Verhalten.

    mfg
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    rüpelhaftes Benehmen

    Hallo Peter,

    kann man bei SK das Geschlecht eindeutig erkennen?
    Oder anders gefragt: Weisst Du genau, dass es ein "echtes" Pärchen ist? Wie alt sind sie und sind sie beide gleich alt?

    Schreib´doch mal genauer.
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Peter!

    Wie Marlies schon sagte kann es daran liegen, das es sich nicht um ein echtes Pärchen handelt.

    Wie alt sind denn die beiden? Wenn es denn ein echtes Pärchen ist kann es auch d ran liegen, dass der eine bereits Geschlechtsreif und in Brutstimmung ist, der andere jedoch noch nicht. Die Geschelchtsreife tritt etwa ab dem 6. Lebensmonat ein. In diesem Fall solltest Du noch abwarten. Normalerweise sind bei Agas die Weibchen dominanter, das Verhalten kann sich also mit zunehmenden Alter und Geschelchtsreife dann noch ändern.

    Allerdings kann es auch bei zwei geschlechtsreifen Tieren ab und an passieren, das einer in Brustimmung ist und der andere nicht, insbesondere, wenn die Vögel auch ansonsten nicht gut harmonieren. Auch in diesem Fall sollte sich das Verhalten aber nach wenigen Wochen (maximal vier) wieder legen.

    Handelt es sich um ein gleichgeschelchtliches Paar, so kann sich dieses Verhalten natürlich später auch wieder geben, wenn einer der beiden die Rolle des Gegengeschelchts übernommen hat. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, das bei Agas eher die Verpaarung der (nicht-dominanten) Männchen gut geht, seltener die von den Weibchen, allerdings gibt es da auch andere Erfahrungen.
    Die Wahrscheinlichkeit allerdings, dass bei Gleichgeschlechtlichkeit ein harmonisierendes Paar entsteht ist ungleich geringer als bei Gegengeschlechtlichkeit.
    Von daher kann ich nur eine Umverpaarung mit gegengeschlechtlichen Vögeln empfehlen.
     
  5. KiLLiCH

    KiLLiCH Guest

    hallo,

    ich denke schon das es ein echtes Paar ist.
    Der Beckenknochentest war eigentlich sehr eindeutig. Ich meine, es waren große Unterschiede zu spüren.
    Aber 100% kann man das ja auch nicht sagen.

    Der zur Zeit dominantere ist etwas älter. Aber 6 Monate sind beide noch nicht.

    @Rüdiger
    Vielen dank erst mal.
    So wie sich deine Antwort liest, sollte ich auf jeden Fall die Geschlechtsreife abwarten?
     
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Peter!

    Hinsichtlich des Beckentestes bin ich aus eigener Erfahrung sehr sehr mißtrauisch - vor allem dann, wenn es sich um junge Vögel handelt und die Henne noch nicht gelegt hat - denn erst danach sind, wenn überhaupt, geschlechtsbedingte Unterschiede feststellbar. Aber gut, gehen wir davon aus, das es stimmt (die Chancen stehen ja immerhin 50 zu 50;)).

    Wenn die beiden noch so jung sind würde ich tatsächlich noch abwarten. Da kann sich noch eine Menge tun. Ohne das es meines Wissens genauere Untersuchungen dazu gibt kann man bei jungen, noch nicht geschelchtsreifen Agas einfach davon ausgehen, das sie sich in einer Spiel- und experimentierphase befinden, in der auch geschlechtspezifisches Verhalten spielerisch eingeübt wird (und insofern ist eine Analogie zur Pubertät möglich). Ich selbst habe eigentlich nie beobachtet, dass vor der Geschlechtsreife eine feste Paarbindung stattand. Wenn man mehrere Jungvögel zusammengehalten hat, waren stets wechselnde Beziehungen in der Gruppe zu beobachten.
    Insofern ist sicher noch eine Menge Bewegung im Verhältnis und Verhalten der beiden zueinander.
     
  7. KiLLiCH

    KiLLiCH Guest

    Vielen Dank Rüdiger,

    ich werde warten.
    Du hast mir sehr geholfen.

    Wir werden jetzt erst einmal die Jugendzeit ausstehen und danach werden wir weiter sehen.

    mfg
    Peter
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gibt es sowas wie "rüpelhafte Jugendzeit"?

Die Seite wird geladen...

Gibt es sowas wie "rüpelhafte Jugendzeit"? - Ähnliche Themen

  1. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  2. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  3. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  4. Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?

    Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?: Hallo, im Nachbarforum hat gerade jemand arge Probleme mit einer sehr legefreudigen jungen Bourkehenne. Sie hat jetzt mit ihrem Sohn (Eiablage...
  5. Gibt es noch irgendwo frische Weidensachen?

    Gibt es noch irgendwo frische Weidensachen?: Ich habe noch große Weidenringe, die ich damals vom Grünschnabelshop gekauft habe. Inzwischen ist an der Stelle die "Körnerbude", k.A.., ob das...