giftig???

Diskutiere giftig??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich hoffe auf eure rasche Hilfe, da ich hier grad etwas verzweifele! Ich ziehe am Sonntag samt Wellis um. Nun erfahre ich gerade, dass nun...

  1. wassolldas

    wassolldas Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hoffe auf eure rasche Hilfe, da ich hier grad etwas verzweifele!
    Ich ziehe am Sonntag samt Wellis um. Nun erfahre ich gerade, dass nun die neue Wohnung überraschend noch gestrichen werden muss. Umzug verlegen geht nicht mehr.
    Daher meine Frage:
    ist weiße Wandfarbe giftig für meine Wellis??? Falls ja, wie lange nach dem Streichen? Ich kann das frühestens morgen Nachmittag machen und Sonntagmorgen ist Einzug... ;-((
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!
    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Also ich glaube das die Dämpfe die da austreten sind nicht so gesund.
    Wenn du das aber morgen machst und Sonntag einziehst ist das okay.
    Lg Lukas
    :0-
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Das sehe ich genau so wie Lukas. Vielleicht kannst du morgen mit genau jenem Zimmer zu streichen beginnen, in welchem deine Wellis nachher leben. Falls möglich, würde ich dann bis Sonntag täglich in die neue Wohnung fahren, um eine Weile zu lüften.
     
  5. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Wenn du die anderen Zimmer dann später Streichen willst, solltest du natürlich die Tür schließen und gut Lüften.
    Lg Lukas
    :0-
     
  6. wassolldas

    wassolldas Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für die Antworten. Ist es so, dass es für die Wellis ungiftig ist, sobald ich auch nichts mehr rieche???
     
  7. Sittie

    Sittie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31832 Springe
    Also es gibt da so eine etwas teurere Farbe Alp*** we*** die riecht zumindest nicht bzw. kaum. Ob die ungiftig ist, weiß ich nicht, aber vielleicht besser als so ein Zeug, das 10 m gegen den Wind stinkt.
     
  8. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    So in etwa. Wir sagen mal ein bis zwei Tage, dann ist das ungefährlicher. Wenn du dann noch häufig lüftest ist da wohl kaum noch ein
    Problem.
    Lg Lukas
    :0-
     
  9. wassolldas

    wassolldas Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also ich war heute streichen. Hab Farbe genommen, die wenig riecht und auf der dieser blaue Umweltengel war und ein "sehr gut" ökotesturteil. Jetzt lüfte ich so viel wie möglich bis Sonntag, dann klappt das hoffentlich alles :-)
    Danke nochmal
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wenn Du nicht gerade Latexfarbe genommen hast, ist es völlig ungefährlich, auch wenn die Pieper schon im Zimmer sind während Du streichst. Eine normale Dispersionsfarbe wie Alpinaweiß basiert auf einer Lösung, die zu etwa 70% aus Wasser besteht. Unter 1 Promille - also weniger als 10ml auf einen 10-Liter-Eimer - sind Lösemittel.

    Mal angenommen Du hättest Toluol als Lösemittel (der Worst-Case, denn Toluol ist so ziemlich das heftigste Zeug in diesem Bereich), dann wären diese 10ml verdunstet etwa 1200ml, also 1,2 Liter. Auf das Raumvolumen kommt es jetzt an. Aber selbst in einem kleinen Raum von 8m² wären es etwa 20m³ Luft - ein Verdüngsverhältnis von 1,2 auf 20.000 also. Diese Konzentration würde selbst in einem Raum ohne jegliche Art von Zuluft den Grenzwert unterschreiten.

    So, zum einen ist da kein Toluol drin sondern vergleichsweise harmloses Zeug, zum anderen hat der Raum eine Tür und vermutlich auch ein Fenster, was bedeutet, dass die Raumluft regelmäßig ausgetauscht wird. Du *kannst* lüften, wenn Du unsicher bist, *musst* aber nicht :-)

    Hier gibt es ein Sicherheitsdatenblatt. Wer wissen will, ob etwas wirklich gefährlich ist, sollte sich nicht auf irgendwelche "Inhaltsstoffe"-Aufdrucke verlassen, sondern gezielt nach einem Sicherheitsdatenblatt suchen. Für jedes chemische Gemisch MUSS es dieses Sicherheitsdatenblatt geben. Für Alpinaweiß ist es das hier: http://www.alpina-farben.de/_Rainbow/data_room/pictureCache/sd/50428/Alpinawei_.pdf

    Wie dem Sicherheitsdatenblatt zu entnehmen ist, ist es wenig ratsam, die Wellis während des Streichens in dem Raum zu halten. Aber spätestens einen Tag danach können die Pieper einziehen.
     
  12. wassolldas

    wassolldas Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Wow, da kennt sich aber einer aus! :zustimm::beifall:
    Danke für die Infos, das beruhigt mich :-)
     
Thema:

giftig???