giftige Pflanzen für Loris

Diskutiere giftige Pflanzen für Loris im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo.Ich habe junge Gebirgloris und möchten gerne wissen,Goldregen Blüten und Zweigen giftig od. nicht für diese zwei kobolden??

  1. János

    János Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99625 Kölleda
    Hallo.Ich habe junge Gebirgloris und möchten gerne wissen,Goldregen Blüten und Zweigen giftig od. nicht für diese zwei kobolden??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: giftige Pflanzen für Loris. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.192
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,
    willkommen im Forum.

    Goldregen auf KEINEN Fall geben, er ist giftig. Klick hier
     
  4. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Absolut giftig, ja 8o

    Aber jetzt kannst Du die Jahreszeit nutzen, und Buchenzweige geben. Die Knospen sind SEHR nahrhaft / gesund. :zustimm:
    Und die ersten ganzen Löwenzahnpflanzen findest Du auch schon (bitte nicht vom Strassenrand, und nicht gespritzte)
     
  5. János

    János Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99625 Kölleda
    Viel Dank,für antworten.Wegen Goldregen wahr ich unsicher.Knospen und
    Zweigen nur von Obstbäume geben ich für meine Loris.Besonders beliebt
    Kirschbaum knospen,blumen./Natürlich unbespritzt/ Mfg János:
     
  6. #5 Lori freund, 02.03.2012
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wie sieht das ganze eigentlich mit Forsythien aus? Von Natur aus ja giftig aber man findet sie auf keiner giftpflanzenliste...!?!


    Jonas
     
  7. #6 Tanygnathus, 02.03.2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.030
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Jonas,

    Die Forsythie ist leicht giftig,und von dem her würde ich lieber auf Nummer sicher gehen und sie nicht anbieten.
    Warum sie nicht gelistet ist bei den giftigen Pflanzen weiß ich allerdings nicht.
     
  8. #7 Maria-Luise, 02.03.2012
    Maria-Luise

    Maria-Luise Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Gebirgsloris lieben Zweige von Haselnussbüschen, die Blattknospen und besonders die Blüten die es ja jetzt gibt. Sogar die Rinde schälen sie ab und die dünnen Zweige benutzen sie als "Schaukel". Also ein Leckerbissen und ein schönes Spielzeug zugleich.
    Liebe Grüße und viel Freude mit Euren Loris
    Maria-Luise
     
  9. Lausan

    Lausan Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Hallo Bettina,

    die Fragen hier wurden bereits vor Jahren beantwortet.
    eben hollte ich Wildkirschen und sonst weiß blühende Zweige.
    Eine Rhododendronblüte nahm ich ebenfalls mit - die Freude der Loris war groß - auf sie alle Mann.
    So vage meine ich, dass die auch mit Vorsicht zu genießen sind.
    Weisst Du, wo ich mehr über Pflanzen und Blüten für Loris finde?

    Liebe Grüße

    Andrea
    PS: Wir haben schon wieder zwei Jungtiere....
     
  10. #9 dustybird, 02.05.2016
    dustybird

    dustybird Guest

    G'day jetzt wo in Deutschland die Löwenzahn Blüte ist , wird diese von den Loris sehr gerne gefressen.
     

    Anhänge:

    • 179.jpg
      Dateigröße:
      65,9 KB
      Aufrufe:
      17
  11. #10 raptor49, 02.05.2016
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    München
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Lausan

    Lausan Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Hallo dustybird und rpator49,

    vielen Dank für die prompten Antworten.
    Die Rhododendronblüte habe ich sofort wieder entfernt.
    Löwenzahn, Gänseblümchen und Taubnessel statt dessen dazu gelegt.
    War dann wohl auch okay.
    Die Nachschlageseiten werde ich durchforsten.

    Schöenen Abend noch.

    Grüßle

    Andrea
     
  14. Lausan

    Lausan Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Vielen Dank allen, die mir geantwortet haben.
    Mittlerweile habe ich die Blüten genommen, bei denen ich mir ziemlich sicher bin, dass nichts passiert - war bis jetzt auch so.
    Aber werde gerne eure Vorschläge verfolgen.
    Lieben Gruß
    Andrea
     
Thema: giftige Pflanzen für Loris
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sind die Loris Vögel giftig

    ,
  2. gehen loris an pflanzen

    ,
  3. giftige pflanzen für berglori

Die Seite wird geladen...

giftige Pflanzen für Loris - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvögel - giftige Pflanzen?

    Kanarienvögel - giftige Pflanzen?: Was für Pflanzen sind giftig für Kanarienvögel? Ich habe "yucca elephantipes" von Ikea ist diese giftig? Die Pflanze steht schon immer draußen,...
  2. Außenhaltung Gebirgslori

    Außenhaltung Gebirgslori: Hallo, nächstes Jahr bekomme ich eine 3x2x2m Außenvoliere mit einem 2x2x2m Schutzhaus, welches ich beheizen kann. Die Voliere ist aus Aluminium....
  3. Farn giftig für Nymphensittich ?

    Farn giftig für Nymphensittich ?: Guten Tag liebe Vogelfreunde, nachdem ich über das Thema "Farn" einige Beiträge gelesen habe aber dennoch leider nicht die passende Antwort...
  4. Giftig für Wellis?

    Giftig für Wellis?: Hey. Ich habe eine Frage bezüglich eines Baumpilzes. Sind diese Pilze giftig für Wellensittiche? Wenn ja, könnte ich die Stellen wegschnitzen? Ich...
  5. Vertragen sich Loris und Mohrenkopfpapageien?

    Vertragen sich Loris und Mohrenkopfpapageien?: Hallo - kann man die beiden Arten gemeinsam halten?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden