Giftige Pflanzen

Diskutiere Giftige Pflanzen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe in meiner Voliere ein Mandelbäumchen und einen Rhododendron stehen. Nun habe ich gelesen, daß diese giftig sind. Meine Vögel...

  1. loustic

    loustic Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,
    ich habe in meiner Voliere ein Mandelbäumchen und einen Rhododendron stehen. Nun habe ich gelesen, daß diese giftig sind. Meine Vögel haben dort jahrelang ohne Anzeichen einer Krankheit gelebt. Sie haben auch von den Mandelblättern gefressen. Wie giftig sind diese Pflanzen. Soll ich sie entfernen. Sie sind schon groß.
    Zusätzlich habe ich gelesen, daß Nadelbläume auch giftig sind, auch die Thuja soll giftig sein. Andere Webseiten behaupten jedoch, daß Nadelbäume nicht giftig sind. Ich wollte zum Nestbau noch eine Thuja einpflanzen.
    Die Clematis soll auch giftig sein, auch diese hatte ich in der Voliere. Muß ich sie nun ausgraben? Eine Lingusterpflanze steht ebenfalls zum Nestbau in der Voliere.
    Bitte um Hilfe. Bin nun total verunsichert.
    Vielen Dank und mit lieben Grüßen von Rita.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Isrin, 8. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2007
    Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    hier ist eine liste mit "giftpflanzen" speziell für vögel.
    der rhododendron sollte auf alle fälle beseitigt werden, denn er ist als stark giftig aufgeführt.
    du kannst auf den pflanzennamen klicken, dann bekommst du noch mehr infos

    im 2.link steht etwas über tanne
    tanne ist nicht giftig, aber das harz kann die magenwände angreifen und das gefieder verkleben
     
Thema:

Giftige Pflanzen