Giftige Pflanzen??

Diskutiere Giftige Pflanzen?? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo... :0- habe mal wieder ne Frage 0l Wie sieht es aus... ich habe viele Pflanzen in der Wohnung... Palmen ect... Wenn sie daran...

  1. #1 DennisBln, 2. August 2004
    DennisBln

    DennisBln Guest

    Hallo... :0-

    habe mal wieder ne Frage 0l

    Wie sieht es aus... ich habe viele Pflanzen in der Wohnung... Palmen ect... Wenn sie daran kanabbern würden, ist das schädlich??
    Auch steht eine Yucapalme neben den Käfig... habe die Blätte die rein ragen würden abgeschnitten... aber falls doch mal eins reinragt und die es essen... falls, ist das unbekömlich?
    hat da jemand Erfahrungen??

    Danke

    Gruß
    Dennis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kikki

    kikki Guest

    hallo
    Dieffenbachia, Spathiphyllum sind giftig. Die Tropfen die oft an den Blättern hängen reizen Augen und Schleimhäute.Nennt man Guttation.
    Am besten ist es du schaust unter SUCHEN nach Giftpflanzen nach, oder schreibst mal deine Pflanzennamen auf.
    Meine fressen keine Blumen die giftig sind. haben mal in eine Rhipsalis gepickt, aber sofort den Schnabel gewetzt und nie wieder angerührt.
    Also bei mir stehen bzw. hängen 3 verschiedene rhipsalis ,Orchiedeen ,cereopegien,Osterkaktus undandere.
    Bis jetzt ist alles gutgegangen.
    Gebe meinen genug Frisches, dann brauchen sie nicht meine Pflanzen,bis auf meine Orch. :+screams:

    es grüßt kikki :0-
     
  4. #3 persephone, 2. August 2004
    persephone

    persephone Guest

    Hi Kikki! :0-

    Sind Orchideenblüten schädlich?
    Mein Boris hat mal ein Dreieck reingeknipst :D , weil ich ich nich schnell genug war.
    Aber ich glaub, es hat ihm nix getan.
    Kommt ja auch immer auf die Menge an...

    Hallo Dennis! :0-

    Bei mir ist es ähnlich, wie bei Kikki.
    Meine Kannis interessieren sich garnicht für meine Pflänzchen, ausser manchmal für die Orchidee...

    Viele Grüsse, persephone :cheesy:
     
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Dennis!

    Bei uns stehen Yuccas und Drachenbaum, die werden auch schon mal angefressen, sind aber nicht giftig. Unsere fleddern die Blätter gerne auseinander, Drachenbaum scheint sogar zu schmecken. 8o ;)
     
  6. kikki

    kikki Guest

    hallo, sie sind nicht giftig,Ich habe Phalanopsis in mehreren Farben.

    es grüßt kikki :0-
     
  7. #6 Federmaus, 3. August 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Giftige Pflanzen??

Die Seite wird geladen...

Giftige Pflanzen?? - Ähnliche Themen

  1. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  2. Schachtelhalmextrakt

    Schachtelhalmextrakt: Hallo, unser Kupfer-Felsenbirne im Garten leidet in diesem Jahr sehr stark unter Mehltau. Wir möchten sie nun mit verdünntem Schachtelhalmextrakt...
  3. Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen

    Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen: Hallo Habe mich jetzt mal hier angemeldet weil ich eine Frage Habe. Ich habe einen balkon mit einem Futterhaus und in diesem Futterhaus sieht es...
  4. Beschichtete Kombi-Mikrowelle giftig oder nicht?

    Beschichtete Kombi-Mikrowelle giftig oder nicht?: Hallo Ihr Lieben, ich habe gerade eine Mikrowelle geschenkt bekommen, die zusätzlich eine Heißluft-, Grill-, Crisp-Funktion hat und bin sehr...
  5. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...