Gimpelunfall

Diskutiere Gimpelunfall im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; hallo, leider ist meine henne vor 4 tagen beim anflug auf die futterstelle irgendwie unglücklich angekommen und vor lauter schreck von etwa...

  1. woermi

    woermi Guest

    hallo,

    leider ist meine henne vor 4 tagen beim anflug auf die futterstelle irgendwie unglücklich angekommen und vor lauter schreck von etwa einen meter höhe auf den boden gefallen. :(

    jetzt kann sie auf einen fuss nicht auftretten und "hoppelt" oder liegt nur noch am boden herum.

    appetit ist normal. äusserlich sind keine verletzungen sichtbar, nur der fuss auf den sie nicht auftritt ist etwas heller bzw. etwas dicker.

    kann ich irgendwas machen oder bleibt mir nur abwarten und hoffen?
     
  2. #2 Stefan40, 21.07.2007
    Stefan40

    Stefan40 Guest

    Hallo woermi,

    Tierarzt !!!!
     
  3. woermi

    woermi Guest

    was kann der tierarzt machen?
     
  4. iskete

    iskete Guest

    Hallo Woermi!

    Du findest die Adressen von vogelkundliche Tierärzte: Klick!

    Evtl. Kalkbeine oder Ring am Bein eingewachsen oder Bruch oder Fremdkörper oder.....
     
  5. woermi

    woermi Guest

    danke für den link, bin aber österreicher :)

    ich werd aber gleich am montag den tierarzt besuchen.

    kann man bei einem bruch oder ähnlichen was machen? gibte gipsbeine für gimpel?
     
  6. iskete

    iskete Guest

    Hallo!

    Mein 0,1 Kapuzenzeisig hatte leichten Beinbruch durch den Hetzjagd des 1,0. Sie wurde 4 Wochen lange abgeheilt, dann war sie wieder fit. Außerdem hat sie 10 Tage einen Antibiotikum gegen inneren Wundverletzung bekommen. Sie wurde keinen Verband gebunden! Nur bei schweren Knochenbruch wird den Vogel am Bein oder Flügel mit Verband gebunden. Kein Gips!
     
  7. Klages

    Klages Guest

    Ich hatte das auch schon mal. Du mußt testen, ob der Vogel die Zehen-Krallen noch bewegen kann. Es kann sein, dass sich der Vogel das Gelenk gebrochen hat. Das Bein wird schwarz und stirbt ab. Du kannst es nachher abtrennen bzw. abtrennen lassen. Ich hatte so ein Weibchen, das weiterhin Junge aufgezogen hat. Bei einem Männchen ist es tragischer, er kann in den meisten Fällen sein Weibchen nicht befliegen. Es gibt unbefruchtete Gelege.
    Aber, Tierarzt ist auf jeden Fall sinnvoll!!!!
    August
     
  8. woermi

    woermi Guest

    wie teste ich das mit den zehen am besten?
     
  9. woermi

    woermi Guest

    hat sich erledigt - die henne ist heute das erste mal schon wieder auf einem ast gesessen und hat sauber gegriffen - also schaut alles nur nach einer verstauchung aus... :)
     
Thema:

Gimpelunfall