Gina hat es nicht geschafft... (mein grauer ist seit zwei tagen stumm, brauche rat !)

Diskutiere Gina hat es nicht geschafft... (mein grauer ist seit zwei tagen stumm, brauche rat !) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; brauche euren rat, mein graupapagei ist ein lustiger, singender Vogel und seit zwei Tagen ist er stumm ! geht nicht mehr aus dem Käfig und schaut...

  1. #1 emelchers, 31.08.2010
    emelchers

    emelchers Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    brauche euren rat, mein graupapagei ist ein lustiger, singender Vogel und seit zwei Tagen ist er stumm ! geht nicht mehr aus dem Käfig und schaut ganz traurig und heute morgen auch nichts gefressen !
    Er will noch schmusen und streicheln, bin aber ganz verzweifelt, was das so plötzlich sein kann, gebrochen hat er noch nicht. Er hat allerdings in letzter Zeit viel Mirabellen gefressen und zernagt zum Teil dann auch die Steine - da evtl. zuviel Gift bekommen.
    Ich bedanke mich herzlich für euren Rat und gehe ihn wieder trösten.
    gruss eva
     
  2. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Eva,

    was du beschreibst, sind eindeutige Zeichen, dass er krank ist.
    Also schnellstens ab zum vogelkundigen Tierarzt! Ich hoffe, du schaffst es heute noch, notfalls vorher anrufen und darum bitten, dass er den Vogel noch heute behandelt.

    Gehe bitte unbedingt zu einem vogelkundigen Tierarzt, auch wenn du dafür einen weiteren Weg in Kauf nehmen musst. Der "normale" Tierarzt kennt sich in der Regel nicht mit Vögeln aus, kann nicht die nötigen Untersuchungen durchführen und nicht kompetent helfen.

    Vogelkundige Tierärzten findest du unter www.vogeldoktor.de
     
  3. #3 lolo_ch, 31.08.2010
    lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    ist es ein einzeltier?
    das kann auch schon mit ein grund für vieles sein
    es ist mir absolut unverständlich wie viele angebliche vogel und tierfreunde sich hier in diesem forum tummeln, die immer noch wider besseres wissen ihren vogel in tierquälerischer einzelhaft halten....
     
  4. #4 Terry57, 31.08.2010
    Terry57

    Terry57 Guest

    hallo lolo

    schön Dich hier im Grauengremium zu begrüssen. An Deiner Stelle Eva, würde ich auch wie der Blitz zum vkTa.
    Lolo ist vielleicht ein angehender Gräulingshalter.
     
  5. #5 Tanygnathus, 31.08.2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Eva,

    Kann mich nur anschließen geh zum VK Tierarzt, aber erwähne auf jeden Fall die Mirabellen und dass er auch Kerne zerbissen hat.
    Falls es doch sein kann dass er die nicht vertragen hat.
    Wenn ich denke wie es uns geht wenn man zu viele Mirabellen oder Pflaumen isst:k
    Aber zur Sicherheit lass ihn untersuchen.

    LG Bettina
     
  6. #6 Grauer Sammy, 31.08.2010
    Grauer Sammy

    Grauer Sammy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich würde auf jeden Fall zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen. Wenn dort (hoffentlich) keine Krankheit festgestellt wird, kann es sein, dass er auf eine Veränderung reagiert. Ich habe von einem Fall gehört, da hat der Graue auch nichts mehr gesagt und das Fressen verweigert. Der Tierarzt konnte nix feststellen und die Besitzerin hat sich das Hirn zermartert, was mit dem Geier los ist. Dann viel ihr auf, dass ihre Uhr vor einigen Tagen kaputt gegangen ist (das war ne alte Standuhr mit Pendel und Gong). Sie ließ das Teil reparieren und der Geier war wieder fröhlich. Meine graue Madame hat eine Woche keinen Piep gesagt, als meine Schäferhündin gestorben war, obwohl die beiden immer durch ein Gitter getrennt waren und keine enge Bindung zueinander hatten. Gefressen hat sie allerdings. Ich drück dir die Daumen, dass dein Grauer nicht krank ist und er nur etwas beleidigt ist.

    LG Angelika
     
  7. #7 Karin G., 31.08.2010
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.890
    Zustimmungen:
    1.442
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    hallo
    hoffentlich liest Eva auch rechtzeitig die vielen guten Ratschläge, denn in ihrem Profil steht leider: Letzte Aktivität:Heute 16:19
     
  8. #8 Suman933, 01.09.2010
    Suman933

    Suman933 Guest


    Bleib bitte sachlich, das ist nicht das Thema!!

    Gruss Dieter
     
  9. #9 emelchers, 01.09.2010
    emelchers

    emelchers Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dagmar,
    ganz vielen Dank für Deine Antwort, ich hatte gestern mittag noch einen Tierarzt für Papageien gefunden und auch mit ihm telefoniert ! Habe nachher einen Termin, bin aber im guten Mutes, er hat gestern abend etwas gefressen und klar danach war der wässrige Kot gleich etwas kompakter und er hat seine Ecke verlassen, um auf dem obersten Stab den Überblick zu haben. Solche Dinge beobachtet man ja alles sehr genau !!
    Danke Gruss Eva
     
  10. #10 emelchers, 01.09.2010
    emelchers

    emelchers Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ja, es ist ein einzeltier !!!!!!!!! und warum, weil bisher alle Versuche ein Weibchen zu ihm zu gesellen, gescheitert sind !!
     
  11. #11 emelchers, 01.09.2010
    emelchers

    emelchers Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo angelika,
    danke, das war ein guter hinweis, genau solche wichtige kleinigkeiten habe ich gestern mittag auch zusätzlich abgeklärt ! wie du richtig sagst es sind oft kleinigkeiten, die ihn total beleidigt stimmen !!! bei den sensiblen freunden muss man an alles denken.
    gruss eva
     
  12. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Eva,

    schön, dass es ihm heute etwas besser geht und er sich möglicherweise nur an den Mirabellen überfressen hatte!
    Aber lasse ihn man trotzdem vom TA durchchecken und wenn möglich, nimm eine frische Kotprobe mit. Vielleicht kannst du unter seinen Sitzplatz ein Stück Frischhaltefolie hinlegen um die Hinterlassenschaften aufzufangen.

    Zur Einzelhaltung: Einen wahrscheinlich sehr menschenbezogenen Vogel zu vergesellschaften ist sicherlich schwierig und es muss genau überlegt werden, wie man am besten vorgeht und es erfordert viel Geduld. Aber es ist nicht unmöglich, wie viele Erfahrungsberichte zeigen.
     
  13. #13 Carona55, 01.09.2010
    Carona55

    Carona55 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo Eva,
    ich hoffe, Euch beiden geht es heute besser:0-
    Nicht alle Vergesellschafftungen klappen auf Anhieb. Manche klappen nie und die Tiere sind jeder für sich Einzeltiere. Dennoch immer in Sicht- und Hörweite halten.
    Auch in schwierigen Fällen klappt es vielleicht nach Jahren - in manchen Fällen eben nie.
    Lieben Gruß
     
  14. #14 emelchers, 03.09.2010
    emelchers

    emelchers Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    mein Dank an ALLE !!!!
    also, gina hatte das Glück in Karlsruhe einen spez. Papageien Doc zu finden, Sie ist dort in der Papageienklinik, man hat Kotprobe angesetzt, Blut abgenommen und geröntgt !
    Gina hat eine Infektion, deshalb die Nahrungsverweigerung, Gina hat Calziummangel ! Sie hat eine Infusion bekommen und wird im Moment noch vor Ort behandelt ! Gebe euch allen Bescheid, ich hoffe, dass wir das alles noch in Griff bekommen, dennoch meinen herzlichen Dank im Namen von Gina an die vielen Antworter !!! lieben gruss eva
     
  15. #15 Tierfreak, 03.09.2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Eva,

    ich wünsch auf jeden Fall gute Besserung für deine Gina, dass die Medikamente gut anschlagen und sie schnell wieder ganz die "alte" ist :trost:.
     
  16. #16 Margaretha Suck, 03.09.2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Eva,

    auch wir wünschen der kleinen Gina gute Besserung, und dass sie schnell gesund wieder nach Hause darf.

    Alles Liebe wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
  17. #17 John Deere, 03.09.2010
    John Deere

    John Deere Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Zu erwähnen wäre noch,daß Mirabellen zu den Steinobstgewächsen gehören.
    Die Kerne enthalten das giftige Amygdalin.(In geringen Spuren ist Blausäure enthalten)
    Deshalb nur "entkerntes"Obst verfüttern.

    Der kleinen Gina gute Besserung und
    liebe Grüße...Thomas
     
  18. #18 emelchers, 03.09.2010
    emelchers

    emelchers Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    gina gesundheitszustand,
    also die tierärztin und ich haben heute morgen beschlossen, dass gina bis montag in der klinik und ärztl. betreuung bleibt, sie ist leider heute morgen noch apathisch gewesen, d.h. ihr immunsystem wurde heute nochmals aufgebaut und wir werden am montag entscheiden, wie es mit ihr weitergeht, ob sie schon nachhause darf. die organe haben durch den calziummangel und den flüssigkeitsverlust noch keine schäden ufff !! also, weiter daumen drücken ! vielen dank nochmals. übrigens auf die nachfrage wegen den mirabellen hat mir die ärztin versichert, das war nicht der auslöser der infektion, da war evtl. ein apfel oder sonst was, das ist im nachhinein immer schwer festzustellen, aber klar ist, dass durch diese infektion wir jetzt festgestellt haben im blut, dass ein akkuter calziummangel vorhanden ist und der hätte lt. doc definitiv zu nierenversagen geführt. so ist es vielleicht auch ein glück für gina gewesen, dass sie jetzt so gut durchgecheckt wird, am montag haben wir dann noch die ergebnisse der kotproben. nochmals ein dank an alle und schönes wochenende gruss eva, bin sooo traurig ohne sie !!
     
  19. #19 alvaro2000diego, 03.09.2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Das glaub ich Dir das Du traurig bist ohne Deine Gina..ich wünsche auch alles Gute und das sie schnell wieder nach Hause darf und schnell gesund wird.
     
  20. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niederösterreich
    Hi emelchers
    bei Kalziummangel solltest du unbedingt auf die Wechselwirkung zwischen UVB Licht, Vitamin D und Kalzium selbst achten.
    Für UVB gibt es spezielle Lampen, die für die Vitamin D3 Umwandlung sorgen können. Es gibt aber auch Präperate die du geben kannst.
    Bespreche das auch mal mit deinem Arzt. Ansost alles Gute für den Vogel.
     
Thema: Gina hat es nicht geschafft... (mein grauer ist seit zwei tagen stumm, brauche rat !)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuer papsgei stumm

    ,
  2. mirabellen papagei

Die Seite wird geladen...

Gina hat es nicht geschafft... (mein grauer ist seit zwei tagen stumm, brauche rat !) - Ähnliche Themen

  1. Verhalten meines neuginär edelpapagei (=Neuguinea-Edelpapagei)

    Verhalten meines neuginär edelpapagei (=Neuguinea-Edelpapagei): Hallo Leute, Ich bin neu im Forum und möchte eigentlich einige Verhalten meines edel Papagei verstehen. Erst mal zu mir: Ich habe ein...
  2. Mineralien nach Original Merkl Rezeptur und Naturholz-Spielzeuge mit Mineralien

    Mineralien nach Original Merkl Rezeptur und Naturholz-Spielzeuge mit Mineralien: Hallo Vogelfreunde bin erst neu hier im Forum, habe Graupapageien, Amazonen und Wellies. Ich habe wie viele von euch lange gesucht um meine...
  3. Virgina Baumwachteln

    Virgina Baumwachteln: Hallo, seit letztem Sonntag beherbergen wir ein Päärchen weißer Viringia-Baumwachteln in unserer Sittich-Aussenvoliere mit isoliertem...
  4. (Bitte nicht den Mikrofonbutton der Cam benutzen!) Kalle und Gina brüten live!

    (Bitte nicht den Mikrofonbutton der Cam benutzen!) Kalle und Gina brüten live!: Hallo zusammen, melde mich mal wieder nach einer Ewigkeit hier im Forum! Meinen Geiern geht es soweit ganz gut. Habe immer noch keinen meiner...
  5. Kalle und Gina haben wieder Nachwuchs.

    Kalle und Gina haben wieder Nachwuchs.: Erstmal hallo zusammen! Ich habe mich hier länger nicht gemeldet da mir als selbständiger ein wenig die Zeit fehlt dauerhaft hier mitzuchatten....