Gitterabstand für Goldbugpapageien

Diskutiere Gitterabstand für Goldbugpapageien im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Ich möchte mich hier bei dem Thema auch anschließen: Welchen Gitterabstand empfiehlt ihr für eine Freivoliere für Goldbugpapageien? Ich möchte...

  1. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Ich möchte mich hier bei dem Thema auch anschließen: Welchen Gitterabstand empfiehlt ihr für eine Freivoliere für Goldbugpapageien? Ich möchte Edelstahldraht kaufen und erstaunlicherweise ist der billiger, wenn die Abstände größer sind. Wobei, gar nicht so erstaunlich, wird ja weniger Material verarbeitet.
    Die Innenvoliere hat einen Gitter-Abstand von 11mm. 12,7 sind also sicherlich ok - aber was ist mit 16, 19 oder sogar 25,4? Wir haben auch manchmal Mäuse auf dem Balkon, muss hier noch was beachtet werden?
    Daniela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 2. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Daniela,

    Habe ich das richtig verstanden, die Außenvoliere soll auf den Balkon?
    Kannst Du mal beschreiben, wie Du Dir das genau vorstellt?
    Also hast Du durch ein Fenster dann nach draußen einen Durchflug?
    Kann auf Deinen Balkon auch mal eine Katze kommen ( ich frage weil Mäuse auch auf den Balkon kommen können).
    Denn dann solltest Du auch auf jeden Fall doppelt verdrahten.
    Auf einem Balkon kann es auch heiß werden, Du solltest auf jeden Fall für Schatten sorgen.
    Und wegen Deinem Gitterabstand, im Freien würde ich ihn sehr eng wählen, eben damit keine Katze oder sonstiges an die Vögel kommen kann.
    Außerdem ist es immer ratsam auch eine Schleuse mit einzuplanen, um ein entfliegen zu verhindern.
     
  4. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Also, es soll eine Fenstervoliere werden, die genau in den Fensterrahmen eingepaßt wird und dann noch eine Dezimeter auf den Balkon rausragt natürlich. Die Höhe von unten beträgt 63cm, d.h. die Fenstervoliere beginnt 63cm über dem Balkonboden.
    Das Fenster würde dann offen stehen, damit die Vögelchen in die Fenstervoliere kommen. Und eben auch ins Kühle zurück kommen können, wenn es Ihnen zu heiß werden sollte. Aber wir wohnen im Schwarzwald, ich hab eher Sorge, dass es zu kühl wird :)

    Katzen gibt es im Haus, allerdings hab ich noch keine auf dem Balkon gesehen; das würde die Kletterkünste der Katzen auch etwas überfordern denke ich. Die Mäuse scheinen über die Regenrohre zu kommen :(
     
  5. #4 Tanygnathus, 3. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Das mit den Katzen hatte ich geschrieben, weil es auch Balkone gibt, die seitlich eine Treppe haben.
    Da würden dann Katzen und auch andere Tiere locker nach oben kommen.
    Aber wenn das nicht so ist, dann dürfte es ja kein Problem sein.
    Zeigst Du uns Fotos wenn die Voliere fertig ist?
     
  6. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Ja, natürlich zeig ich dann Fotos! Jetzt bin ich mir nur weiterhin unsicher wegen der Drahtgröße. Du meintest, lieber kleiner; also 12,7 wären aus deiner Sicht besser wie der größere Abstand? Ich hatte halt so die vielleicht naive Vorstellung, dass sie "draußen" besser genießen können, wenn der Abstand der Gitter größer ist. Es müssen halt immer Gitter davor sein, ohne gehts ja leider nicht.
     
  7. #6 Tanygnathus, 3. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Ich bin eine die eher auf Nummer sicher geht, man weiß einfach nie was passieren kann.
    Darum habe ich eher zu dem engeren Gitter geraten.
    Im Endeffekt mußt Du selber abwägen, ob die Möglichkeit bei Dir besteht dass ein Greifvogel oder sonstiges an das Gitter kommen kann.
     
  8. #7 Manfred Debus, 3. August 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!Eine Frage:Warum wird hier zum Thema Aussenvoliere nicht mit Drahtgröße 19mmx19mmx145mm gearbeitet?Dann wären doch bestimmt alle Spatzen(sorry Grüne Kongos,bzw.Grünzügel)gefangen.Lg.Manni!
     
  9. #8 Tanygnathus, 3. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Manni,

    Es geht um Goldbugpapageien, hast Du für Deine Mohren diese Drahtgröße?
    Und wenn ja, ist die sicher und in Ordnung?
    Du hast ja auch eine Balkonvoliere, vielleicht kannst Du Daniela was dazu sagen?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Manfred Debus, 3. August 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!Ja ich habe diese Drahtgröße.Sie ist für die beiden Mohren super.Dort geht weder eine Maus rein,noch raus.Selbst wenn es ein Raubvogel sein sollte,der von oben einen Angriff starten möchte,dieser hätte auch nicht die geringste Chance an die beiden ran zu kommen.Leider sind diese Elemente nicht ganz billig.Aber es lohnt sich wirklich,wenn es von Dauer sein soll,diese Elemente aufzustellen.Lg.Manni!
     
  12. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hallo Manni,

    etwas verspätet vielen Dank für deine Antwort. Ich hab mittlerweile die 19x19 gekauft, Voliere ist auch schon gebaut und die zwei süßen saßen auch schon zweimal staunend drin. Ich werd darüber an anderer Stelle berichten :) Jetzt, wo ich den Draht sehe und die Butzis dazu, erscheint es mir auch eine gute Größe zu sein.

    LG
    Ela
     
Thema:

Gitterabstand für Goldbugpapageien

Die Seite wird geladen...

Gitterabstand für Goldbugpapageien - Ähnliche Themen

  1. 20mm Gitterabstand-passende Vogelart gesucht

    20mm Gitterabstand-passende Vogelart gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe. Wir haben eine Außenvoliere gebaut für unsere Kaninchen, die ist circa 18qm groß mit einem Gitterabstand...
  2. Infos und Tipps über Goldbugpapageien/Meyerspapagei

    Infos und Tipps über Goldbugpapageien/Meyerspapagei: Hallo, bevor ich euch hier mit meinen Fragen zuschreibe, möchte ich das Forum sehr loben. Ich konnte mich schon vorab viel informieren. Nun...
  3. Flugunfähigen Goldbugpapagei aufnehmen?

    Flugunfähigen Goldbugpapagei aufnehmen?: Hallo, hätte mal eine Frage an euch. Haben im Tierheim einen flugunfähigen Goldbugpapagei gesehen. Hatte einen gebrochenen Flügel, der...
  4. Käfig Gitterabstand bei Grünzügel

    Käfig Gitterabstand bei Grünzügel: Hallo, kann jemand etwas über den Gitterabstand bei Käfigen mit Grünzügelpapageien sagen? Ist hier ein Abstand von 25mm noch OK?
  5. 38350 Helmstedt, ein Goldbugpapageien Pärchen

    38350 Helmstedt, ein Goldbugpapageien Pärchen: Hallo zusammen, ich suche auf diesem Weg ein neues liebevolles zu Hause für meine beiden Goldbugpapageien. Das Männchen ist von 2001 und das...