Glanzsittich-Hahn Verhalten ?

Diskutiere Glanzsittich-Hahn Verhalten ? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, unser Glanzsittichpaar ist nun seit einem Monat bei uns. Aufgefallen ist mir besonders das Verhalten des Hahns: Er rennt auf dem...

  1. Luxi

    Luxi Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unser Glanzsittichpaar ist nun seit einem Monat bei uns.

    Aufgefallen ist mir besonders das Verhalten des Hahns: Er rennt auf dem Boden hin und her wie ein Irrer und scharrt die Sandeinstreu im Käfig auf Haufen zusammen. Das gleiche Verhalten zeigt er wenn er draussen ist, nur halt eben ohne Einstreu.
    Ausserdem gibt er für mich als Glanzsittich-Neuling öfters seltsame Töne von sich :-) hört sich an wie das laute Gurren einer Taube.
    Ist das normal und wenn ja, was bedeutet dieses Verhalten ?
    Die Henne ist im Gegensatz sehr ruhig, sie läuft kaum, lässt sich vom Hahn gerne füttern und äussert sich eigentlich nur selten.
    Vielen Dank für Eure Antworten !
    Gruss
    Romy
     
  2. sigg

    sigg Guest

    Brutstimmung! Das machen die Hähne immer so.
    Buch über Grassittiche kaufen, erspart viele Fragen!
     
  3. Luxi

    Luxi Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    2 Bücher sind gekauft und unterwegs ... dachte nur besonders hier könnte man als Anfänger auch fragen.
    Rufe dann morgen den Züchter der Vögel an um weiteres nachzufragen.
    Vielen Dank !
    Gruss
    Romy
     
  4. #4 geier-004, 14.04.2007
    geier-004

    geier-004 Guest

    Hallo Romy,

    lass Dich bitte von Sigg nicht verschrecken, er hat nun mal seine eigene, in der Tat sehr gewöhnungsbedürftige Art, sich anderen mit zu teilen. Aber hier sind auch sehr viele andere nette User.

    Ich selbst habe keine Glanzsittiche, aber das beschriebene Verhalten deutet für mich sehr auf Brutstimmung hin, d. h. der Hahn wirbt um die Henne.

    Von meinen Bourkes kenne ich ähnliches Verhalten, dann laufen die Hähne z. B. immer um Bonny herum, fliegen dann auf einen leicht erhöhten Platz und recken sich, sodaß sie viel größer wirken und man auch den blauen Flügelbug sehr gut erkennen kann. Dabei geben die Hähne auch eine ganz speziellen Ton von sich, so nach dem Motto, schau mal wie toll ich bin.

    Bonny, die einzige Henne bei meinen Bourkes lässt sich von 2en der Hähne auch füttern, ist aber ansonsten auch eher ruhig, d. h. sie gibt nur selten mal einen Ton von sich. :D

    Also ich würde sagen, ganz normales Verhalten. :)

    Mal was anderes hast Du eine Zuchtgenehmigung? Nur mal so.

    Wg. der Bücher, ich habe hier auch die einzigen 3 Bücher über Grassittiche, die in deutscher Sprache erschienen sind, muss Dich aber etwas enttäuschen, den so sehr geht leider keines auf das Verhalten ein.

    Schau am besten mal in diesem Thread.

    @ Sigg,

    es ist ja toll, wie Du neuen Mitgliedern hier im Forum hilfst, echt super ... :+shocked: :nene: Du wusstest wahrscheinlich sofort alles bzw. hast auch alles nur richtig gemacht! :nonono:

    Wenn Du Neulingen oder anderen die Fragen haben, nicht helfen willst, weil Du meinst, dass diese auch schon alles wissen müssen, dann schreibe doch einfach gar nichts. Ist allemale besser als Deine Antwort. 0l
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Sicher, ich habe habe mir tatsächlich auch ein Buch gekauft, als ich mit der Grassittichzucht anfing und da wurde das Balzverhalten genau beschrieben, ergo war ich nicht überrascht, als ich es sah und brauchte niemand zu fragen.
    Das ist vielleicht auch der Unterschied zu vielen, die kaufen und sich später informieren.
    Ich helfe nicht ungern, erwarte aber auch von den Haltern etwas Eigeninitiative, was natürlich auch absolut im Sinne der gehaltenen Vögel ist.
     
  6. #6 geier-004, 14.04.2007
    geier-004

    geier-004 Guest

    Hallo Sigg,

    ich habe auch wie schon geschrieben, 3 deutschsprachige Bücher über Grassittiche, aber in keinem so eine detailierte Beschreibung gefunden. In welchem Buch (Titel, Verlag, Erscheinungsdatum, ISBN) steht es den drin? Ich würde mir es nämlich ebenfalls gern zulegen, auch wenn es es nur als nur im Antiquariat gibt.

    Ausserdem, woher wollen wir denn wissen, ob Romy nicht nur einfach ein Halter ist und kein Züchter?

    Ich habe nichts gegen vorher informieren geschrieben. Auch spricht nichts gegen eine Eigeninitiative der Halter.

    Diese kann allerdings auch oder sogar erst recht darin bestehen, sich in einem Forum wie diesem kundig zu machen. Denn hier sind viele andere Halter und auch Züchter vertreten, die oft einiges mehr an Wissen haben und weitergeben können als die Bücher.
     
  7. Luxi

    Luxi Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer,
    vielen Dank für Deine nette Antwort und auch für die Informationen !
    Ich bin in der Tat nur ein ganz normaler Halter und hatte/habe keine spezielle Absicht zu züchten.
    Da ich in Luxemburg lebe entfällt auch das Thema Zuchtgenehmigung.
    Soweit mir bekannt ist werden die Glanzsittiche aber wohl kaum ohne Brutkasten zu einem Gelege kommen. Und wenn doch, sehen wir dann weiter.
    Ich habe mir das Buch "Guide to grass parrots" in Australien und "Breeding the colourful little gras parakeet" in England gekauft (eBay). Leider dauert die Auslieferung etwas und die Bücher sind noch nicht da.
    Selbstverständlich habe ich mich ebenfalls vor der Anschaffung der Vögel ausgiebig über Monate im Internet belesen, aber nirgendwo wird auf diese Eigenart der Vögel hingewiesen. Durch meine Mehrsprachigkeit war dies sowohl auf deutsch-, englisch- und französischsprachigen Seiten möglich.
    Meine Meinung war, dass man sich besonders hier mit anderen, schon erfahrenen Haltern über "seine" Vogelart austauschen kann und das einer vom anderen lernen kann.
    Mir ist sehr daran gelegen das es den Vögeln gut geht und sie zumindest soweit es mir möglich ist artgerecht gehalten werden.
    Natürlich kann ich mir nun auch noch das Buch von Horst Bielefeld kaufen, habe aber keine Ahnung ob ich dort alle Antworten auf meine vielleicht noch aufkommenden Fragen erhalten werde.
    Wenn jeder sich denn über Bücher oder andere Informationsquellen schlaumachen muss bevor er hier fragt, dann haben Foren wie dieses demnächst keinen Zulauf mehr und sind dann irgendwann mal krass gesagt überflüssig.
    Ich lasse mich nun aber nicht so schnell abschrecken, und werde in Zukunft weiterhin wohl für manchen *dumme Anfängerfragen" stellen ! Es bleibt jedem freigestellt darauf zu antworten oder auch nicht !
    Die Fragen/Antworten sind dann ja auch hilfreich für die nächste Generation Anfänger und müssen dank interner Suchfunktion nicht nochmal hier gestellt werden.
    Viele Grüsse
    Romy
     
  8. Luxi

    Luxi Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    @ sigg

    Deine Antwort hat mir schon etwas weitergeholfen. Brutstimmung .... das machen die Hähne immer so ... ok ! Aber die Antwort wirft dann auch neue Fragen auf.
    Brutstimmung ... Brutkasten einhängen oder nicht ... bekommen die Vögel einen Knacks wenn sie nicht brüten können ... usw. (sind jetzt keine Fragen, nur Gedankengänge).
    Bitte nimm zur Kenntnis, dass ich mich sehr wohl vor der Anschaffung der Vögel informiert habe (siehe auch Antwort oben).
    Eigeninitiave von Haltern ist auch das Fragen in Foren wie diesem und Wissen erlangt man u.a. durch Antworten auf gestellte Fragen, egal aus welchen Quellen !
    Gruss
    Romy
     
  9. sigg

    sigg Guest

    Wenn ZG vorhanden, darf man züchten, andernfalls nicht.
    Vögel die nicht brüten können/sollen, nehmen keinen gesundheitlichen Schaden.
    Man kann etwas bei der Fütterung steuern, damit der Bruttrieb nicht ausartet.
    Buch:
    Das hat schon vor 12 Jahren den Besitzer gewechselt, als ich es fast auswendig konnte.
    Australische Sittiche oder ähnlich war der Titel.
    Dito wurden auch noch die Plattschweifsittiche behandelt, wenig bunte Bilderchen, dafür viel Information.
    Ist in den 70zigern erschienen.
    Noch etwas, bevor die Frage kommt.
    Auch viele Grassittichhennen tragen etwas Nistmaterial im Bürzel/Rückengefieder in den Nistkasten, ähnlich den meisten Agaporniden, allerdings nicht alle und recht wenig!
     
  10. Luxi

    Luxi Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sigg,

    Thema ZG entfällt da ich in Luxemburg lebe.

    Das Einbringen durch die Henne von Nistmaterial/Blättern in den Nistkasten steht im Gegensatz zum Balzverhalten des Hahns in vielen Online-Infos über Glanzsittiche. Trotzdem danke für den Hinweis !

    Viele Grüsse
    Romy
     
Thema: Glanzsittich-Hahn Verhalten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glanzsittich verhalten

    ,
  2. balzverhalten glanzsittiche

    ,
  3. Brutverhalten glanzsittich

    ,
  4. glanzsittich selten
Die Seite wird geladen...

Glanzsittich-Hahn Verhalten ? - Ähnliche Themen

  1. Glanzsittich Hahn

    Glanzsittich Hahn: Hallo! Ich halte seit einiger Zeit zwei Wellensittiche in einer Double Madeira. Seit gestern habe ich von einem bekannten Hobbyzüchter zwei...
  2. Glanzsittichhahn Begattungsversuch bei viel zu junger Henne und agressive Wellis?

    Glanzsittichhahn Begattungsversuch bei viel zu junger Henne und agressive Wellis?: Hallo liebe Vogelfreunde und hoffentlich klügere Halter als ich :) Ich bin noch neu hier und hoffe, dass meine Fragen nicht zu dämlich rüber...
  3. Suche Glanzsittich Hahn

    Suche Glanzsittich Hahn: Hallo. Mein Glanzsittich Hahn ist verstorben,ich hatte ihn nur drei Monate,die Leute von denen ich den Myrphie gekauft habe,erreiche ich nicht...
  4. Schön- oder Glanzsittichhahn?

    Schön- oder Glanzsittichhahn?: Hallo Zusammen!:0- Ich suche einen Partner für meine Schönsittichdame Lilly. In Leipzig wartet ein kleiner Mann auf ein neues Zuhause, was auf...
  5. Suche Glanzsittich Hahn

    Suche Glanzsittich Hahn: Hallo, leider ist gestern unser Hahn, womöglich an einer Art Schlaganfall gestorben. Der Verlaf jedenfalls war eindeutig. Nun bin ich auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden