Gleichgewichtsstörung?

Diskutiere Gleichgewichtsstörung? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe eine Kanarienvoliere 3x4m mit ca. 25 Kanarienvögeln, davon 3 Sprösslinge. ;)...

  1. Dahlia

    Dahlia Guest

    Hallo zusammen,

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe eine Kanarienvoliere 3x4m mit ca. 25 Kanarienvögeln, davon 3 Sprösslinge. ;)

    Eines von den Vogelbabies macht mir jedoch ein bisschen Sorgen. Der kleine ist jetz ca. 3 Wochen alt und fällt andauernd nach links um. Es macht den Eindruck als könnte er nicht auf beiden Beinen stehen. Sitzt er jedoch auf meiner Hand, kann er sich aufrecht halten. Schwach ist der kleine auch nicht gerade, hält die ganze Voliere auf trapp, und flattert fast den ganzen Tag umher.

    Die anderen 2 aus dem "Wurf" sind putzmunter und auch wesentlich größer als dieser. Wobei auch dieser gefüttert wird und wohlgenährt aussieht.

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Gruß Dahlia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Dahlia, also für mich hört sich das nicht wirklich gut an. Leider habe ich mit Jungtieren überhaupt keine Erfahrung. Kennst du denn eine VK Tierarzt, den du mal aufsuchen oder um Rat fragen kannst?
    LG Christine
     
  4. Dahlia

    Dahlia Guest

    Naja, ich habe schon bei einigen Kanarienzüchtern nachgefragt. Aber von denen bekommt mann nur eine Antwort. Dreh dem kleinen den Hals rum !
    8o
    Sowas würde ich nie tun. Einen Tierarzt kann ich leider auch nicht aufsuchen. Sollte ich das Baby längere Zeit aus der Voliere entfernen, wird er von seinen Eltern nicht mehr akzeptiert, also nicht mehr gefüttert.

    Ich hoffe dass er bald lernt alleine zu fressen, denn dann werde ich auf jeden Fall gleich einen TA aufsuchen.
     
  5. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Ja, die Züchter sind da knüppelhart. Hab ich auch schon gehört. Dann drück ich dir feste die Daumen, daß der Kleine sich doch noch fängt. Ansonsten.... Vielleicht will es die Natur einfach so- auch wenn´s hart für uns ist.
    LG Christine
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gleichgewichtsstörung?

Die Seite wird geladen...

Gleichgewichtsstörung? - Ähnliche Themen

  1. Pfauenküken mit Gleichgewichtsstörungen

    Pfauenküken mit Gleichgewichtsstörungen: Guten Abend, ich kümmere mich für einen Bekannten um einen etwa 5 Wochen alten Pfau (Pavo cristatus). Er hat die ersten 1 1/2 Wochen draußen mit...
  2. Gleichgewichtsstörungen

    Gleichgewichtsstörungen: Hallo zusammen, ich bin schon seit einiger Zeit stiller Mitleser, doch heute hab ich mich in meiner Verzweiflung doch mal angemeldet. Ich hab...
  3. Rosa mit Gleichgewichtsstörungen

    Rosa mit Gleichgewichtsstörungen: Hallo liebe Mitglieder, vor ca. 3 Stunden haben sich unsere Vögel vor irgendetwas erschrocken und sind panisch durch ihre Voliere geflatschert....
  4. Kanarienvogel hat Gleichgewichtsstörungen

    Kanarienvogel hat Gleichgewichtsstörungen: Bei meinem Kanarienhahn (gekauft im Oktober 2011) habe ich seit gestern gemerkt, dass er immer wenn er auf der Futterschale sitzt um zu fressen...
  5. Gleichgewichtsstörung bei Stieglitz ?

    Gleichgewichtsstörung bei Stieglitz ?: Hallo, hab schon überall nach Informationen gesucht. Auch Forum-Suche betrieben, hab aber irgendwie nichts gefunden. Mein Problem ist das...