Gleichgewichtsstörungen

Diskutiere Gleichgewichtsstörungen im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo leute, Meine 2 Jahre alte Henne hat seit ca 3 Wochen starke Gleichgewichtsstörungen. Das ist mir aufgefallen, weil ich sie meistens auf dem...

  1. #1 Hansi13, 09.03.2020
    Hansi13

    Hansi13 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    22
    Hallo leute,
    Meine 2 Jahre alte Henne hat seit ca 3 Wochen starke Gleichgewichtsstörungen. Das ist mir aufgefallen, weil ich sie meistens auf dem Boden sah. Und bei längerer Beobachtung sah ich dann, dass sie Probleme hat, gezielt zu fliegen... Also z.b. Nicht auf die Stangen kommt. Sie kann zwar hoch flattern, hält sich dann aber nur am Käfigrand fest, weil sie die Stange nicht gezielt ansteuern kann.

    Zwischenzeitlich hatte sie auch einen leichten rechtsdrall beim stehen, welcher sich wieder gebessert hat.
    Auch insgesamt wirkt sie inzwischen wieder fitter... Das Problem mit dem fliegen bleibt.
    Anfangs dachte ich, sie würde sterben... Inzwischen hab ich diese sorge nicht mehr.

    In der Vergangenheit hatte ich einmal einen Kanarienvogel mit – vermutlich – ein Schlaganfall.. Das habe ich bei ihr zwischendurch auch vermutet, da aber beide Füße gleich kräftig waren – und auch beim in die Hand nehmen und kontrollieren der Flügel kein kraftunterschied festzustellen war, wie bei meiner Henne damals, glaube ich das nicht mehr so sehr.

    Ich denke inzwischen, dass sie über den Berg ist... Da aber das Problem noch besteht mit dem fliegen, wollte ich nun mal fragen, ob ihr eine Idee habt.

    Glücklicherweise sind meine kanarien sehr speziell, was das miteinander betrifft... :D
    Und so verwundert es mich nicht, dass sie sowohl von der anderen Henne - als auch den hähnen gefüttert und gut versorgt wird. So konnte sie die letzte Zeit gut überstehen - auch ohne zum Wasser fliegen zu können.
     
    Mozartea und SamantaJosefine gefällt das.
  2. #2 Karin G., 09.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.897
    Zustimmungen:
    880
    Ort:
    CH / am Bodensee
    sind die Augen ok?
     
  3. #3 Hansi13, 09.03.2020
    Hansi13

    Hansi13 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    22
    Soweit ich das beurteilen kann, ja.
    Wirkt eher wie ein motorisches Problem
     
  4. #4 SamantaJosefine, 09.03.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    3.698
    Ort:
    Langenhagen
    @Hansi13
    Ich hatte diese Symptome auch schon bei einer Henne.
    Es wurde zu Vit.B geraten und damit bekam man das immer wieder in den Griff.
    Es seien epileptische Anfälle, so die Diagnose, sind schon einige Jahre her.
    Diese Anfälle häuften sich allerdings, vor allem nach der Mauser traen sie vermehrt auf.
    Was sagt denn dein Doc zu dem ganzen?
     
    Mozartea gefällt das.
  5. #5 Friedhelm, 09.03.2020
    Friedhelm

    Friedhelm Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    377
    Hallo Hansi,
    hast du deine Henne schon auf Kokzidien untersuchen lassen? Friedhelm
     
  6. #6 1941heinrich, 09.03.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    2.691
    Ort:
    Wagenfeld
    Vitamin B Mangel .
     
    SamantaJosefine, Mozartea, terra1964 und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 Mücke19, 09.03.2020
    Mücke19

    Mücke19 Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    80
    Für mich hört sich das auch nach Vitamin B-Mangel an. Hatte eine meiner ZF-Hennen auch vor einigen Monaten. Der Tierarzt hat ihr eine Spritze gegeben und gemeint, Vitamin B-Komplex ins Trinkwasser ginge auch (da geht wohl notfalls auch das aus der Apotheke), falls es wieder passiert. Man konnte zugucken, wie es ihr danach innerhalb kürzester Zeit wieder besser ging. Seit dem ist sie wieder topfit. Allerdings bin ich bei Vögeln kein Freund von Experimenten und würde vorsichtshalber erst mit ihr zum Tierarzt...
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  8. #8 Hansi13, 09.03.2020
    Hansi13

    Hansi13 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    22
    Also zu dem geschilderten aus dem zitierten Post passt das irgendwie nicht so recht. Vor allem nicht das Video.
    Auf dem Boden ist die ganz normal. Nur beim Fliegen kann sie nicht "Zielen"
     
  9. #9 Friedhelm, 09.03.2020
    Friedhelm

    Friedhelm Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    377
    Halo Hansi,
    bei Vitamin B Mangel hat sie auch Probleme auf dem Boden, da gebe ich dir recht. Das könnte so wie Karin schon vermutet hat ein Augenproblem sein. Friedhelm
     
  10. #10 Mozartea, 09.03.2020
    Mozartea

    Mozartea Guest

    Ich tippe auch auf Vitamin B Mangel, ich habe auch eine Henne die zwar gezielt die Stange ansteuert wie ein Hubschrauber senkrecht hochfliegt und dann als würde ein Luftstoß kommen zurückstößt. Mit Hochhüpfen aus dem Sand ist es auch schwierig aber sie nimmt dafür die Leitern in Anspruch, was ich sagen will die Zielstrebigkeit ist seit Vitamin B besser geworden.
     
  11. #11 Hansi13, 28.07.2020
    Hansi13

    Hansi13 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    22
    Nach 5 Monaten hockte sie heute morgen zum ersten mal wieder auf der Stange...

    Der TA bei dem ich war, wusste keinen Rat... Einen anderen, der sich mit vögeln auskennt und mir hätte helfen wollen, hab ich nicht gefunden.

    Also immer wieder Vitamine eingeträufelt, zwischendurch auch zusätzlich Wasser...

    Jetzt scheint es endlich aufwärts zu gehen
     
  12. #12 SamantaJosefine, 28.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    3.698
    Ort:
    Langenhagen
    @Hansi13
    Was hast du ihr denn eingetrichtert?
     
  13. #13 Hansi13, 29.07.2020
    Hansi13

    Hansi13 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    22
    Zuerst Vitamin B.

    Und als sich nichts verändert hat, einen Vitamin komplex aus dem zoogeschäft. Und die letzten 2 Wochen zusätzlich noch Wassertropfen extra.

    Heute fliegt sie sogar wieder gezielt auf Stangen :)
     
  14. #14 ulrike lehnert, 29.07.2020
    ulrike lehnert

    ulrike lehnert Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    1.385
    Ort:
    Dortmund
    hallo
    das ist doch schön:freude:
     
  15. #15 SamantaJosefine, 29.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    3.698
    Ort:
    Langenhagen
    Das ist wirklich eine Erfolgsmeldung. Weiterhin viel Erfolg und gute Besserung. :trost:
     
  16. #16 Hansi13, 03.08.2020
    Hansi13

    Hansi13 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    22
    Eine interessante Beobachtung kann ich noch teilen.
    Seit meine Henne wieder aus der Stange sitzen kann, schlafen auch die anderen nicht mehr auf dem Boden. :)
    Dachte erst, es sei Zufall, dass die morgens unten hocken... Manchmal fallen die ja von der Stange... Aber es schien wohl doch eine Art "aufpassen" oder Solidarität gewesen zu sein..
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  17. #17 SamantaJosefine, 03.08.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    3.698
    Ort:
    Langenhagen
    @Hansi13
    Ich finde, es ist eine sehr interessante Beoabachtung. Ich hätte das jetzt als Nachahmungsverhalten deklariert. Ich schätze Kanarien nicht unbedingt als solidarisch ein.:zwinker:
    Man kann sich ja mal irren. :D
    Was mich allerdings sehr freut ist, dass deine Henne wieder auf dem Damm ist.
    Weiterhin gute Besserung.
     
  18. #18 1941heinrich, 03.08.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    2.691
    Ort:
    Wagenfeld
    Gratuliere Dir Dun bist für Deine Beharlichkeit belohnt worden. Letzendlich war es wohl doch gravierender Vitaminmangel insbesondere das B. Man hat immer wieder festgestellt das B - Mangel nicht von Heute auf Morgen zu beheben ist. Oft ist dies schon bei Jungtieren ( vögel ) beobachtet worden . Dies lag schon in der Fürtterung der Elterntieren
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  19. #19 Hansi13, 04.08.2020
    Hansi13

    Hansi13 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    22
    Warum sie unten saßen wissen nur sie. Aber da sie die ganzen 3 Monate von den anderen gefüttert wurde (sonst hätte sie es wohl nicht geschafft), unterstelle ich meinem Stall ein gewisses sozialverhalten :D
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  20. #20 SamantaJosefine, 04.08.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    3.698
    Ort:
    Langenhagen
    @Hansi13
    Du hast eh ganz besondere Vögel. Bemerkenswert ist diese Verhalten allemal.
     
Thema:

Gleichgewichtsstörungen

Die Seite wird geladen...

Gleichgewichtsstörungen - Ähnliche Themen

  1. Huhn plötzlich Gleichgewichtsstörungen, krankes seidenhuhn, Hilfe!!

    Huhn plötzlich Gleichgewichtsstörungen, krankes seidenhuhn, Hilfe!!: Hallo, Ich brauche ganz dringend eure Hilfe: Mein seidenhuhn, 6 Monate alt, ist heute morgen nicht mit den anderen Hühnern nach draußen gegangen...
  2. Sehr altes Rosenköpfchen mit Gleichgewichtsstörungen

    Sehr altes Rosenköpfchen mit Gleichgewichtsstörungen: Hallo in die Runde! Ich möchte um Rat bitten: unser sehr altes Rosenköpfchenmännchen (19 Jahre) quält sich akut mit Gleichgewichtsstörungen. Als...
  3. Pfauenküken mit Gleichgewichtsstörungen

    Pfauenküken mit Gleichgewichtsstörungen: Guten Abend, ich kümmere mich für einen Bekannten um einen etwa 5 Wochen alten Pfau (Pavo cristatus). Er hat die ersten 1 1/2 Wochen draußen mit...
  4. Gleichgewichtsstörungen

    Gleichgewichtsstörungen: Hallo zusammen, ich bin schon seit einiger Zeit stiller Mitleser, doch heute hab ich mich in meiner Verzweiflung doch mal angemeldet. Ich hab...
  5. Rosa mit Gleichgewichtsstörungen

    Rosa mit Gleichgewichtsstörungen: Hallo liebe Mitglieder, vor ca. 3 Stunden haben sich unsere Vögel vor irgendetwas erschrocken und sind panisch durch ihre Voliere geflatschert....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden