Glucksen und Schnabelknirschen

Diskutiere Glucksen und Schnabelknirschen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Moin Saborme! Leider kam meine Mail an Dich betreffs Deiner Frage als unzustellbar zurück, deshalb hier im Forum, was auch noch anderen die...

  1. Rüdiger

    Rüdiger Guest


    Moin Saborme!

    Leider kam meine Mail an Dich betreffs Deiner Frage als unzustellbar zurück, deshalb hier im Forum, was auch noch anderen die Möglichkeit gibt, sich zu äußern, schließlich kann ich mich ja auch mal irren (glaub' ich aber nicht!;)).
    Ich interpretiere die Geräusche (eingedenk dessen, das ich sie ja nicht gehört habe) als gute Zeichen!:)

    Leise glucksende Geräusche gehören zum Paarverhalten (Henry macht es bspw. gegenüber Alf, Charlie gegenüber Maike) und signalisieren meistens, dass der Vogel vom Partner gekrault oder gefüttert werden möchte. Macht Coco es Dir gegenüber, dann ist wahrscheinlich auf Menschen geprägt und beginnt eventuell in Dir seinen zukünftigen Partner zu sehen. (Obwohl dies eigentlich im Widerspruch dazu steht, das er bislnag eher an Deiner Frau Interesse hatte).
    Ist es eher ein Schnalzen, dann ist meist Vorsicht angesagt: meine Schnalzen meistens dann , wenn sie andere auf Abstand halten wollen buw. wenn wir etwas mit ihnen machen, was ihnen nicht paßt (bspw. sie vom Bücherregal runtersetzen wollen).

    Schnabelknirschen ist ein Zeichen der Entspannung. Oft
    machen sie es auch vor dem Einschlafen. Wenn Coco es macht, während er bei Dir sitzt, ist es ein sehr gutes Zeichen dafür, das er sich bei Dir wohl und sicher fühlt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saborme

    saborme Guest

    Nun -
    er läßt sich eigentlich von jedem kraulen - außer im Moment von mir. Egal ob Männlein oder Weiblein.

    Wenn ich bei ihm/ihr bin, dann sitzt er meist ziemlich in der Mitte seiner Stange. Kommt aber sehr schnell - allerdings noch vorsichtig, zu mir, wenn ich ihn mit der Hand füttere.

    Wenn ich bei ihm sitze, dann gluckst er richtig, Schnalzer gibt es eigentlich nur, wenn ich sehr, sehr lange neben ihm sitze, oder "in sein Revier" eindringe - also mal den Käfig säubere und reinlangen muß. Da greift er allerdings nicht an, sondern verkrümelt sich in eine andere Ecke. ;)

    Danke für die Infos

    Gruß
    Saborme
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest


    Moin Saborme!

    Ja, meine Interpretation des Glucksens steht eigentlich im Widerspruch zum sonstigen Verhalten Cocos Dir gegenüber.
    Ich habe eben mal Maike gefragt, wie sie das Glucksen eines Grauen interpretiert und sie meinte, das es positiv oder negativ (im Sinne von: bleib' weg!) sein kann. Aber Glucksen in diesem negativen Sinne versteht sie so wie ich das Schnalzen (war schon etwas schwierig für uns, die Geräusche der Grauen nachzuahmen um sicher zu sein, das wir von den gleichen Geräuschen sprechen-Gott sei Dank gab es keine Zuschauer:)).

    Probleme bereitet mir Deine Beschreibung "gluckert wie eine Henne", denn so würde weder ich noch Maike das Geräusch beschreiben - also viellecith irgendetwas anderes, was meine Grauen nicht machen.

    Hallo Leute, gluckert irgendein anderer Grauer wie eine Henne?
    Und was will er damit ausdrücken?
     
  5. Rinna

    Rinna Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    also unser Lorchen gluckst auch manch mal wie eine Henne, das hat nichts mit dem Balzglucksen zu tun! Sie gluckst nämlich nur mich so an, am Anfang hab ich mir auch eingebildet es wäre lieb gemeint und hab sie jedesmal versucht zu kraulen so wie Stefan das dann auch tut, aber bei mir endete das jedesmal mit einem üblen Biss 8o
    Wir haben da jetzt durch das Posting mal richtig hin gehört und tatsächlich gagagert sie mich anderst an als Stefan :p
    Typisch Weib meinte Stefan, Frauen unter sich wären eben link und zickig ;) Jetzt bleibt nur die Frage wär von uns beiden bekommt das ZICKEN T-Shirt :D

    @Rüdi
    dabei hätten wir Euch gerne beobachtet :D

    Viele liebe Grüße
    Conni
     
  6. saborme

    saborme Guest

    Gackern

    Hallo Ihr da draussen!

    naja, so lieb kanns ja nicht gemeint sein.

    Coco läßt sich zwar aus der Hand füttern, kommt aber nicht so nah ran, daß man ihn kraulen kann.

    Jetzt hab ich einfach mal die Flucht nach vorn angetreten. Käfigtür auf und Bananenchip hingehalten.

    Ergebnis: HELLE AUFREGUNG! ANGST! ZITTERN! FLUCHT!

    Dann hab ich die Käfigtür angelehnt und gewartet, bis Coco sich ein wenig beruhigt hatte und sich wieder auf seine Stange gesetzt hat.

    2. Versuch:
    Käfigtür langsam auf - Coco schon in Fluchtstellung...
    Bananenchip unter die Nase gehalten - Coco bleibt zitternd sitzen, nimmt aber den Bananenchip aus meiner Hand und fängt an zu futtern.

    Das hab ich mit 4 Chips gemacht.....Coco ist zwar immer noch nervös, läßt mich jetzt aber in den Käfig langen, ohne gleich nach mir zu schnappen. ;)
     
  7. #6 Alfred Klein, 1. Juli 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hi,
    Zu dem Glucksen kann ich mich nicht äußern, da ich keine Grauen habe.
    Zum Schnabelknirschen aber schon.
    Meine knirschen abends, wenn sie schlafen gehen, teilweise sehr laut. Es ist offensichtlich ein Zeichen, daß sie sich wohlfühlen.
    Stellt Euch das bei einem Ara vor. Das hört sich ungefähr so an, als könnte das Haus einstürzen. Es ist wirklich lauter, als wenn bei mir durch die Grubenschäden die Mauern reißen. Ähnlich wie in Katastrophenfilmen. Manchmal könnte ich mich schon erschrecken. ;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Rosita H., 1. Juli 2001
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Halloa
    Zu dem Glucksen kann ich folgendes sagen unser Lori
    Gluckst auch wie eine Henne meistens wenn sie etwas
    Intressantes entdeckt hat das sie unbedingt haben will
    Am Anfang habe ich mal gedacht Sie wäre mit Enten oder
    Hühnern groß geworden grins* Unser Nicky hat solche
    Gluckstöne noch nie von sich gegeben. Das Schnabelknirschen
    machen meine beiden immer wenn sie ruhig und in sich
    gekehrt auf ihren Ast sitzen und vor sich hin dämmern.
    Gruß Rosita
     

    Anhänge:

  10. saborme

    saborme Guest

    Zutraulich machen - aber wie?

    Nun, da ich anfangs das Problem hatte, Coco in den Käfig zu bekommen ist er noch sehr, sehr ängstlich.

    Habt Ihr Erfahrung darin, wie man Coco schnellstmöglich die Angst vor mir nehmen kann? Ich stoße momentan etwas an seine und meine Grenzen - ich hatte heute einen großen "Rückschlag" in unserer Beziehung.

    Er zittert und flüchtet wieder - warum auch immer......:( - wenn ich ihm zu nahe komme. Dennoch - er frisst mir noch aus der Hand....

    Gruß
    Saborme
     
Thema: Glucksen und Schnabelknirschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaponiden schnalzen mit dem schnabel

    ,
  2. nymphensittig gluggert

    ,
  3. papagei gluckert

    ,
  4. Vogel der gluck,
  5. vogel glucksen,
  6. vogel gluckert nachts,
  7. papagei gluckst wie eine henne,
  8. wellensittich gluckert,
  9. papagei glucksen
Die Seite wird geladen...

Glucksen und Schnabelknirschen - Ähnliche Themen

  1. Entspanntes Glucksen, Gurren, Quietschen

    Entspanntes Glucksen, Gurren, Quietschen: Hallo ihr Lieben, ich möchte euch hier noch zwei Videos zeigen, in denen unser Rudi vor sich hin plappert; mit netten Glucks- und...
  2. Schnabelknirschen?

    Schnabelknirschen?: Hallo, Können Kanaries eigentlich mit dem Schnabel knirschen? Also so laut, dass es schon halbwegs gut zu hören ist. Es ist nämlich ziemlich...
  3. Glucksen - Balz

    Glucksen - Balz: Glucksen eure weiblichen Sittiche auch? Unsere Lisa verharrt dabei, hebt ihren Popo in die Höhe und macht glucksende Geräusche. Machen das...