Gössel, Stall und Urlaub

Diskutiere Gössel, Stall und Urlaub im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo ihr lieben, Ich bin mal wieder auf der suche nach gutem Rat :gott: Unsere fünf Pommerngänse (8 Wochen), durften bis jetzt den Luxus...

  1. #1 -Rocky-, 18.06.2018
    -Rocky-

    -Rocky- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr lieben,

    Ich bin mal wieder auf der suche nach gutem Rat :gott:

    Unsere fünf Pommerngänse (8 Wochen), durften bis jetzt den Luxus geniessen, bei uns im Haus die Nächte zuverbringen. Nun habe ich es endlich geschafft den Gänsestall fertig zubauen. Hat jemand eine Idee wie wir eine sanfte Umsiedlung in den Stall ablaufen könnte? Ich möchte das nicht hau ruck machen, da die kleinen schon sehr auf uns bezogen sind.

    Im August steht auch unser Urlaub an, dann wären die kleinen 13 Wochen alt. Ursprünglich war es so geplant das meine Mutter für 3 Wochen bei uns zuhause einzieht und auf alles aufpasst. Durch eine Krebserkrankung meiner Mutter, steht das aber nun ausser frage.
    Unser Nachbar würde für die 3 Wochen, nun allerdings Morgens und Abends die Gänse und Hühner rauslassen aus dem Stall und wieder einsperren. Allerdings wären dann die Gänse wirklich ja fast 23 Stunden am Tag alleine. Das macht mir etwas kopfzerbrechen und eigentlich möchte ich so nicht in den Urlaub fahren.
    Ich möchte das ganze Thema auch nicht vermenschlichen, aber wenn ich überlege das Gössel bei Graugänse ein ganzes Jahr bei den ältern bleiben, will ich unseren kleinen auch kein unnötigen Stress antun oder das sie hilflos suchend nach mir den ganzen Tag bei uns rumlaufen. Wie sind eure Erfahrung dazu?

    Kann mir jemand eine gute Tranke für den Stall empfehlen? Bei dem die Gänse keine mega sauerei oder Überschwemmung veranstalten können :zwinker:

    Würde mich auch Intressieren wie bei euch die Stall-routiene aussieht? Gehen die Gänse abends selber in den Stall? Bekommen sie dann noch etwas zufressen? wenn ja was? usw.

    Ganz LG
    Rocky
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hoppelpoppel006, 18.06.2018
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Rocky,
    das wird nicht leicht werden. :nene: Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Wenn wir Gössel im Haus hatten (egal aus welchen Grund), sie dann später wieder mit ihrer Familie zu vergesellschaften kostet viel Zeit und Nerven. Sie sehen dich/Euch als Eltern an und alles andere intressiert sie nicht. Im Gegenteil, sie werden dann scheu oder geraten in Panik und laufen weg.. Wir haben für unsere Enten und Gänse einen so großen Stall gebaut, dass sie viel Platz haben und wir auch in den Stall können und evtl. wenn eine separiert werden muß, ein Box abtrennen. Wasser im Stall ist keine gute Idee. Gänse planschen immer mit Wasser, auch im Stall. Sollte es sich allerdings doch nicht vermeiden lassen, dann stelle ihnen einen Eimer rein (wo sie auch gut ankommen von der Größe her) und unter den Eimer eine Art Schale oder Schüssel, so daß das Wasser was vorbei geht darin landet. Ich kenne das Problem mit Urlaub und den Tieren nur zu gut. Seit wir unsere leiben Tiere haben, machen wir kaum Urlaub höchstens mal ein langes Wochenende. 23 Stunden die Tiere ganz allein ist nicht gut, es müßte schon ab und an jemand am Tage nach ihnen schauen, da kann einfach zu viel passieren. Gänse sind bei allem was neu ist skeptisch bzw. ängstlich. So werden sie auch nicht so einfach in den Stall gehen. Wir haben in unseren Ställen Licht angebracht, ist vor allem auch in der dunklen Jahreszeit gut, dann gehen sie leichter rein. DA sie sehr auf Euch geprägt sind, wäre es gut wenn ihr sie evtl. mit Leckerlis (ihr müßt auch dann mit in den Stall, sie werden euch folgen) in den Stall lockt. Dann einen Moment warten bis sie sich beruhigen und den Stall verlassen. Wenn ihr beim Stall keine Stromleitungen habt, geht es auch sehr gut mit diesen LED-Lampen. In dunkle Ställe gehen Gänse nicht gern.
    Schönen Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
    -Rocky- gefällt das.
  4. #3 -Rocky-, 18.06.2018
    -Rocky-

    -Rocky- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Den Stall den ich für die 5 Gänse gebaut habe ist 4m² gross (2x2meter). Wir möchten natürlich nicht das sich die kleinen dort Angst bekommen oder sich allein gelassen fühlen. Glaubst du das es besser ist wenn man sie von jetzt auf gleich in den STall über Nacht lässt? Oder (Jetzt bitte nicht für bekloppt erklären) wenn es gut wäre wenn ich die erste Nächte mit im Stall schlafen würde?

    In Urlaub fahren werden wir wohl nur, wenn wir noch jemanden finden aus dem Bekanntenkreis, der die 3 Wochen bei uns wohnen möchte.
    Ich lasse die kleinen jetzt auch ab und zu mal alleine, für eine Stunde oder so. Möchte die langsam daran gewöhnen, dass ich nicht ständig da bin, weil ich selber auch schon merke das es mich extrem einschränkt. Das habe ich sicherlich unterschätz und werde Kunstbrut in dieser Form sicherlich nicht nochmal machen.

    Gibst du deinen Gänsen garkein Wasser übernacht in den Stall? Ich dachte die brauchen das, weil sie Tagsüber auch soviel trinken.

    Danke für deine Antwort
     
  5. #4 Hoppelpoppel006, 19.06.2018
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    kann Deine Gedanken gut verstehen. Da es ja 5 Gänse sind und nicht eine einzelne kannst Du sie ruhig in Stall bringen und dann nachts allein lassen. Sie werden sich zusammen kuscheln. Biete ihnen Stroh an im Stall. Wichtig ist, das der Stall für die Nacht gut gesichert ist und keine anderen Tiere dort rein kommen können. Kleine Gössel sind wie kleine Kinder, wenn Du sprich ihre Bezugsperson nicht in der Nähe ist werden sie Alarm machen und rufen! Aber das wird Stück für Stück besser. Nein nachts bekommen sie weder Wasser noch Futter in den Stall. Gänse können nachts durchaus gut ohne Futter und Wasser auskommen, da brauchst Du Dir keine Gedanken machen. Kann Dir da ein gutes Buch empfehlen, hatte ich mir auch gekauft, da mir damals als wir die jungen Gössel geschenkt bekamen auch keine Ahnung und Erfahrungen mit Gänsen hatten. Wir hatten zwar Enten, aber die sind in vielem anders als Gänse! Das Buch ist von Marion Bohn Förder :Liebenswerte Langhälse. Darin kann man so einiges erfahren über Gänse.

    Graue Pommerngänse - Das Gänsebuch

    Schönen Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gössel, Stall und Urlaub

Die Seite wird geladen...

Gössel, Stall und Urlaub - Ähnliche Themen

  1. Urlaubs Betreuung gesucht in raum 7

    Urlaubs Betreuung gesucht in raum 7: Suche Urlaubs Betreuung für unseren graupapagei gerne auch gegenseitig
  2. Urlaubsbetreuung Hamburg // 2 Blaustirnamazonen

    Urlaubsbetreuung Hamburg // 2 Blaustirnamazonen: Hallo liebe Vogelfreunde, ich suche dringend eine Urlaubsbetreuung von meinen 2 Amazonen. Zeitraum 27.07. bis 05.08. Kann jemand helfen mit...
  3. Wachtelküken nach draußen?

    Wachtelküken nach draußen?: Hallo alle zusammen, Könnte ich meine wachtel küken mit dem Alter von 2 wochen draußen in meinen stall umsiedeln? Im stall wird dann ein dunkel...
  4. Augenentzündung bei zwei Gössel!!

    Augenentzündung bei zwei Gössel!!: Hallo habe ca.seid einer Woche augenentzündung aber nur bei zwei Gössel die sind auch deutlich kleiner als die anderen ! Reicht es wenn ich nur...
  5. Betreuung für zwei Graue im Stuttgarter Raum gesucht

    Betreuung für zwei Graue im Stuttgarter Raum gesucht: Wir suchen für unsere Graupapageien eine erfahrene Urlaubsbetreuung im Raum Stuttgart und Umgebung. Gerne auf Gegenseitigkeit....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden