Goffinkakadu???

Diskutiere Goffinkakadu??? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin ein totaler Anfänger was Kakadus angeht und darum habe ich gehofft hier paar Informationen zu bekommen. Also ich habe mich total...

  1. Silver83

    Silver83 Guest

    Hallo,

    ich bin ein totaler Anfänger was Kakadus angeht und darum habe ich gehofft hier paar Informationen zu bekommen. Also ich habe mich total in ein Goffinkakadu verliebt :) und währe sofort bereit ihn zu erwerben.
    Und ich überlege natürlich 2 mal ob ich in der Lage bin einem Tier ein gutes zuhause zu bieten.
    Meine größte sorge ist das der Goffinkakadu zu lange alleine währe, da meine Lebensgefährtin und ich berufstätig sind.

    Wie lange darf man so ein Vogel allein lassen?

    Also mir ist klar das bei einer optimalen Haltung 2 Tiere dazugehören ich will aber nicht auf ein mal übertreiben und möchte erstmal sehen ob ich dem einem ein gutes zuhause geben kann und dann würde ich auch ein zweites anschaffen.
    Welche Tipps könntet ihr mir bei so einer Anschaffung geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    Mein Tipp an dich ist, dass du nicht mit der Königsklasse der Vogelhaltung beginnen solltest, wenn du noch keine anderen Erfahrungen mit Vögel, besonders
    Papageien, hast.

    Viele Grüße,
    Richard
     
  4. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal ein herzliches Willkommen bei den Vogelforen. Ich finde es sehr verantwortungsbewusst, dass Du Dich erst sachkundig machen möchtest. Ich gebe Richard Recht, Kakadus sind nicht die leichtesten Papageien in der Haltung. Ich empfehle Dir unsere Linksammlung, die oben bei den Kakadus festgepinnt ist, zu lesen, insbesondere die Threads Mindestandorderung, Bömmel und seine Schattenseiten und Ärger in der Kakadu-WG. Ich möchte Dir nicht Dein Vorhaben ausreden, nur bleibe jetzt Deinem Grundsatz treu und informiere Dich erst einmal vorher, was es heisst, eine Kakaduhaltung einzugehen. Eine Paarhaltung ist einer Einzelhaltung immer den Vorrang zu geben, da sämtliche Papageien Schwarmtiere sind.
    Warum bist Du gerade auf Kakadus gekommen? Und wenn Du Fragen hast, immerzu!
     
  5. Silver83

    Silver83 Guest

    Hallo, vielen danke für die nette Begrüßung.
    Also wenn ich ehrlich bin ist es mir nicht so wichtig dass es ein Kakadu ist oder wie der aussieht. Ich war in einer Tierhandlung wollte mich nur umschauen ohne jemanden zu kaufen und dann war dieser Goffinkakadu und bei mir hat es klick gemacht. Da waren viele schöne und unterschiedliche Vögel, aber bei dem war etwas was ich nicht beschreiben kann.
    Und wenn er in den nächsten Tagen verkauft werden würde, dann würde ich auch keinen anderen Kakadu kaufen wollen.
    Mir ist klar was für eine Verantwortung so ein Tier bringt ich bin mit Tieren aufgewachsen und würde die Verantwortung nicht unterschätzen darum möchte ich so viele Informationen wie möglich sammeln. Ich möchte kein Tier der sich bei uns nicht wohl fühlt und dem ich nicht gewachsen bin. Ich würde für ausreichend platz schon sorgen und sonst alles was er braucht. Die einzige sorge die ich habe ist das er zulange alleine währe.
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    es geht ja nicht nur um die Verantwortung. Verantwortung ist nur ein Teil, der für eine gute Haltung notwendig ist. Genau so ist es mit Informationen, die man sich anliest. Es geht nichts über die Praxis. Und um auch in der Praxis gut dazu stehen, braucht man meiner Meinung nach definitiv Erfahrungen mit anderen Vögeln. Sonst besteht die große Chance, dass der Schuss nach hinten los geht!

    Viele Grüße,
    Richard
     
  7. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Jeder hat mal mit einem oder mehreren Vögeln angefangen. Ich denke nicht, dass man erst andere Vögel halten muss, um ein guter Kakaduhalter zu werden, im Gegenteil, es gibt auch Halter, die mit anderen Vögeln angefangen haben, und trotzdem keine guten Kakaduhalter werden. Das kann man nicht verallgemeinern.
    Silver, wenn ich Dir trotzdem einen Rat geben darf, Tiere besonders in Zoohandlungen sind meist doppelt so teuer wie bei einem Züchter zb. Ich persönlich bin eher ein Gegner gegen diese überzogenen Preisforderungen in Tierhandlungen, desweiteren werden Wünsche und Sehnsüchte geweckt. Ich habe dem Ganzen sehr gemischte Gefühle gegenüber. Wichtigstes Gebot ist wirklich, sich ausreichend zu informieren und sich selbst zu hinterfragen, ob man wirklich den Bedürfnissen eines Kakadus gerecht werden kann. Kakadus haben diesen gewissen Charme, hat man ihnen einmal in die Augen geschaut, kann man ihnen nur schwer widerstehen.
    Ich selbst würde Dir eher von einem Kauf aus einer Tierhandlung abraten, wenn ich ehrlich bin.
    Folgende Punkte sollten vor Kauf geklärt sein und die Tierhandlung imstande sein, zu beantworten: Wo kommt der Vogel her? Ist es ein Wildfang, Handaufzucht oder Naturbrut? Ist er beringt? Hat er die erforderlichen Papiere? Wie alt ist er/sie? Ist der Vogel geschlechtsbestimmt und auf die wichtigsten Krankheiten getestet (PBFD, Polyoma, eventuell Papageienkrankheit, Würmer und Pilze).
    Sollte auch nur ein Punkt nicht ausreichend beantwortet werden, lasse von dem Kauf die Finger weg. Mache keinen überstürzten Kauf, auch wenn Du Dich noch so sehr in den Vogel verguckt hast. Einen Kakadu zu halten, kann eine Bindung fürs Leben werden, da Kakadus sehr alt werden können.
     
  8. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Richard, Sie liest doch , über Kakadus.Hat hier auch gepostet + gefragt! Wenn Ihr Herz, an einem Kakadu hängt + sie sich vorab, schlau macht + sie alles notwendige organisiert, sehe ich euren Rat falsch. Warum??? Soll sie , vielleicht mit Wellies oder Nymphen experementieren????wenn ihr Herz, für Kakadus schlägt. Sollen die anderen Vögel, zum Probieren, genutzt werden + dann Wandervögel werden????? sehe das als unhaltbar, an. Lieber, Sie liest sich schlau + entscheidet dann!
    Prüft Ihren Platz, Ihre Zeit ++++
    Gifty
     
  9. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Gifty Du sprichst mir aus der Seele, genau das meinte ich.
     
  10. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    :trost: supy Chrissie, das es wenigstens, eine positive Übereinstimmung :D heute gibt!
    Dachte schon:traurig: bin auf dem falschen Planeten !
    Gute Nacht! Gifty
     
  11. Chany

    Chany Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silver,

    ich hatte früher auch keine Vögel(erfahrung),kannte nur Tauben und Rosenköpfchen von meinen Bekannten.

    Hab mich damals auch total in eine Weißhaubenhenne verliebt (sie suchte nach zwei Besitzern in eineinhalb Jahren endlich ein dauerhaftes zu Hause).

    Hab mich sofort überall schlau gemacht,was damit auf mich zu kommt.Zugegeben,von der Lautstärke war ich anfangs doch etwas überrascht,aber mitlerweile will ich sie und Jacky nicht mehr missen.

    Habe schon verschiedenste Tierarten kennengelehrnt (Eingene und bei Praktikum beim TA),aber die Caraktere von Kakadus sind mit nix vergleichbar.Da gibt es auch nicht "zu Üben",man muß das Herz und den Verstand dazu haben mit solchen Tieren umzugehen.

    Find es super,dass du dir vorher Gedanken machst :prima:

    Bei zwei Vögel ist das Zeitproblem auch nicht mehr so dramatisch,wenn sie genug Platz und Möglichkeiten zum Spielen haben wärend du nicht da bist. :zwinker:

    Liebe Grüße,Chany,Jacky und die Körnerbringer :bier:
     
  12. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Und außerdem kann Silver hier jederzeit gerne fragen :trost:
    Trotz allem sollten die Fragen bei der Tierhandlung vorab abgecheckt werden. Wenn der Kakadu noch sehr jung ist, kannst Du ihn, wenn Du nicht gleich einen Partner findest, auch die ersten Monate alleine halten, nicht jedoch auf Dauer. Bei mir war es so, dass ich Jeannie das erste Jahr alleine hatte (er war aber auch sehr jung) und heute lebt er problemlos in meinem Viererkakaduschwarm. Der bessere Weg ist aber immer, von Anfang an 2 junge Kakadus zusammenzuhalten.
    Halte uns bitte auf dem Laufenden!
     
  13. Silver83

    Silver83 Guest

    Ich Finde es klasse dass ich soviel Rückmeldungen erhalte das sieht man nicht in allen Foren.
    Chrissie

    Ja ich sehe das ähnlich und wenn es um ein anderes Tier gehen würde hätte ich das auch beim Züchter gekauft. Aber es geht um den einen… ich habe bis jetzt noch keine Preise von den Goffins gefunden, was glaubt ihr wie teuer die normalerweise sind?

    Ich finde auch das die Tiere in den meistern Tierhandlungen nicht artgerecht gehalten werden
    Und wenn man die dann dort erwirbt unterstütz man diese Haltung.

    Danke Für die Tipps die ich vor dem auf klären soll werde dies beherzigen.
    Was ich über ihn schon weis ist das er 5 Monate alt ist und Handaufzucht und das er Papiere hat.
    Was kostet es den Vogel auf die Krankheiten testen zu lassen und wie teuer sind Impfungen bei einem Kakadu?
    Ich habe es mir auch schon gedacht das später dann ein weiteres Tier folgen könnte.
    Habe aber auch gelesen das wen er sich einen Menschen als Partner aussucht das es dann schwer ist Ihn mit einem Artgenossen zusammen zu tun.

    Wann sind die Goffins Geschlechtsreif?
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Deswegen ja auch der Ratschlag sich möglichst gleich 2 Vögel zu holen bzw. den Partnervogel möglichst schnell hinterher anzuschaffen. ;)
     
  15. Rine

    Rine Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab zwar keinen Kakadu (Nymphen und Wellis), aber mir kam noch ein Punkt, der miteinbezogen werden sollte. Wie sieht es mit der Urlaubsbetreuung aus?
    Wir haben mit unseren vielen Sittichen schon Schwierigkeiten, eine Urlaubsbetreuung zu organisieren und bei einem Kakadu, der ja viel intelligenter und evtl. menschenbezogener sein kann, stelle ich mir das nicht einfach vor.

    Dies nur zur Anregung - nix für Ungut.

    Liebe Grüße

    Rine
     
  16. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silver, wichtig ist auch zu wissen, ob Männchen oder Weibchen, da Du ja Dir noch einen dazuholen wirst.
    Mir sagte mal ein Züchter, man sollte innerhalb sechs Monate möglichst den nächsten Vogel holen, nicht später, sonst wird die Menschenprägung zu intensiv.
    Ca Preise eines Goffins bei einem Züchter dürfte zwischen 800 und 1200 Euro liegen, wer es besser weiss, darf mich gerne korrigieren.
    Die ganzen Tests dürften zwischen 60 und 100 Euro liegen, verantwortungsvolle Züchter oder Zoohändler geben sowieso den Vogel getestet ab, dieses Tests sollten den Kaufpreis nicht verteuern.
    Hast Du schon Ideen bezüglich Käfig/Voliere oder hast Du dazu Fragen?
     
  17. Michael15

    Michael15 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    huhu
    Wann sind die Goffins Geschlechtsreif?

    mit ca 4-5 jahren ,aber es sollten schon 2 sein ,wenn du berufstätig bist....
    und bitte nicht zuviel aufmerksamkeit am anfang schenken(auch wenns schwerfällt):freude: ,denn sie werden es dann IMMER einfordern
     
  18. bella

    bella Guest

    Goffinis sind die meist unterschätzten Kakadus überhaupt. Sie sind klein und handlich, ihr Spiel- und Nagetrieb ist jedoch mit nichts zu vergleichen. Erkundige dich vorher genau, wie dies Tiere so sind.
    Ich bekam meine Fibi damals für 600 Euro, 800 Euro ist ein durchaus üblicher Preis bei Züchtern.
    Goffinis sollten auch artgleich vergesellschaftet werden, sie sind nicht unbedingt immer verträglich mit anderen Papageienarten oder auch anderen Kakaduarten.
    Ich höre immer wieder von aggressiven überfällen seitens Goffinis, die oft dramatisch enden. Ich habe zum Glück ganz brave Exemplare, was das anbelangt.

    Ich persönlich denke, daß eher die großen Kakadus mit 4-5 Jahren geschlechtsreif sind. Bei den Goffinis ist das durchaus früher der Fall, mit ca. 3-4 Jahren. So steht es zumindest in der Fachliteratur geschrieben, die ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann.
     
  19. Silver83

    Silver83 Guest

    Vielen dank noch mal das ihr mir meine fragen beantwortet habt.
    Mit dem Vogel hat es sich nun leider erledigt, ich konnte mir nicht 100% sicher sein das ihm bei uns gut gehen wird.
    Aber ich habe aus der Sache gelernt das nicht nur Hunde und Katzen bei uns als Haustier in frage kommen können. Wenn ich mal eine eigene Familie gründe würde ich bestimmt noch mal mir darüber Gedanken machen ein Kakadu anzuschaffen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Silver83

    Silver83 Guest

    Mit dem Goffin hat sich das erledigt…
    Aber meine besten Freunde die meine zweifeln mitbekommen haben, haben mir jetzt 2 Graupapageie angeboten. Bzw. Sie kennen einen Mann der die 2 abgeben will weil er selbst ziemlich alt ist und dafür sorgen möchte dass die 2 ein gutes zuhause finden.
    Und bei mir fängt jetzt das Grübeln wieder an.:?
     
  22. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe schon, irgendwie hat Dich das Papageienfieber gepackt, ich komme ja auch nicht mehr davon los :~ Mal ein Tipp: Schaue doch mal ins Graupapageiforum bei uns, da gibt es viele netter Halter, die Du zu Graupapageien fragen kannst oder auch lesen kannst. Da wirst Du sicherlich kompetente Antworten bekommen. Viel Glück!
     
Thema:

Goffinkakadu???

Die Seite wird geladen...

Goffinkakadu??? - Ähnliche Themen

  1. Goffinkakadu anschaffen

    Goffinkakadu anschaffen: Hey, Ich würde mir auch gern bald meinen ersten Kakadu anschaffen und hatte einen Goffin ins Auge gefasst... Hat jemand ne Ahnung wieviel die...