Gogo's und Lora's Fortschritte

Diskutiere Gogo's und Lora's Fortschritte im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Daran hab ich auch schon gedacht, aber ich hab gelesen, daß sie das manchmal quasi als Vorspiel machen. Und außerdem ist Lora seit 4 Tagen noch...

  1. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Daran hab ich auch schon gedacht, aber ich hab gelesen, daß sie das manchmal quasi als Vorspiel machen. Und außerdem ist Lora seit 4 Tagen noch zickiger als sonst. Sind denn nicht immer der Weiber zickiger, besonders in solch schweren Zeiten?

    Naja entweder ich sehe mal wer da das Ei legt, oder der Gentest wird es zeigen.

    Lg Heike.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Mal wieder ein Clickerbericht:

    Also das erste Clickern des Tages war heut wieder sehr erfolgreich. :) Lora ist den ganzen Käfig lang gerannt. Hoch und runter, kreuz und quer. Ach was hab ich mich gefreut. Gogo wollte allerdings nicht so sehr. Es ist etwas träge zur Zeit.

    Zweites Training des Tages: das hat sich Lora quasi eingefordert, weil sie uns auf dem Bett wieder bedrängt hat. Ich sahs im Schneidersitz und sie vor mir. Dann haben wir mit dem TS angefangen. Neben mir sahs Marc mit ausgestreckten Beinen. Da ist sie dann irgendwann raufgeklettert c/Jackpot. Klasse, sie traut sich immer näher an uns ran. Oder besser an Marc ;) . Hat ihn wohl zum fressen gern. *g*

    Naja jedenfalls sahs sie da auf seinem Oberschenkel. Zum Glück hatte er eine dicke Jeans an, denn die Familienplanung ist bei uns noch nicht abgeschlossen. ;) Also mußten wir sie wieder mit dem TS beschäftigen. Und sie kam immer näher. Marc hat schon richtig Beklemmungen gekriegt (sie sahs nun schon fast auf den Kronjuwelen). Seine Hand wollte er aber auch nicht drüberlegen. So hätte man ja gleich das auf die Hand kommen üben können.

    Jedenfalls hab ich sie dann mittels TS wieder in Richtung Knie gelockt und von dort aus ist sie dann zum Käfig geflogen. Fein.

    Trotz der Angst hat es richtig Spaß gemacht.
    Irgendwie kriegen wir das mit der Hand auch noch hin.

    Lg Heike.
     
  4. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Vielleicht weil sie ein dickes Ei mit sich rumschleppt??? :D <ich ärger Dich doch nur>


    .....dass Männer immer so zimperlich sein müssen :D :D :D

    Ansonsten ist es wirklich toll, wie zutraulich sie wird. Vielleicht kommt sie ja irgendwann auf den Geschmack, dass SB-Kerne besser schmecken als Menschenfleisch ;).

    LG,

    Ann.
     
  5. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Jaja die Hoffnung hatte ich bis vor ner halben Stunde auch noch, aber nein. Madam muß ja während des Trainings beißen. Tsk. Wir haben natürlich ;) sofort ohne eine Wort den Raum verlassen.

    Man schnell zur Situation: Sie sahs auf der Leiter und ich hab ihr immer den TS mit meiner Hand drunter hingehalten. Marc war Assistent und hat die Leckerlies gereicht. Ich weiß nicht warum sie dann auf einmal nach meiner Hand gehackt hat. Vielleicht war ihre Trainingszeit schon vorbei? Aber ich war schon bis auf 20 cm ran. Ich finde das schon ganz gut. Das nächste mal müßen wir auf ebener Fläche üben, so daß sie auch einen Schritt auf mich zu machen kann.

    Wie lange soll man eigentlich den Raum nach einer Beißattacke verlassen?

    Lg Heike.

    PS: das Männer zimperlicher als Frauen sind, das weiß ja wohl jeder. Unglaublich, oder?
     
  6. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ach 2 Min reichen. Es geht ja nur darum einen Punkt zu machen.

    Ummm....sage mal....hatte ich nicht irgendwo geschrieben, man sollte sich nicht beissen lassen, und wenn der Vogel dazu tendiert erst mal auf Stöckchen steigen üben?

    Wenn nicht, hole ich diesen Ratschlag hiermit offiziell nach :D

    LG,

    Ann.
     
  7. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    *rausper* Natürlich hast du mir den Ratschlag schon gegeben. Aber unser Zickchen tendiert wenn man mit nen Stöckchen daher kommt noch mehr zum beißen und zwar Richtung Hand und nicht Stöckchen. Und vor langen Stöckchen haben sie tierische Panik, das kann ich ihnen nicht antun. Außerdem sahs sie so entspannt da rum. Da war ich doch glatt mal mutig.

    Gogo läßt sich jetzt übrigens schon ein bißchen am Schnabel streicheln und mit Marc schnäbelt er auch ein wenig. Er ist da ganz anders als Lora. Warum guckt sie sich das nicht ab? Sie ist immer nur eifersüchtig. Tsk.
     
  8. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Dann gewöhn sie bitte langsam und mit viel Entfernung an das Stöckchen. Zum Handschutz kannst DU einen großen Joghurtbecher überstreifen.

    Kommt nicht heulend zu mir, wenn sie Euch die Nasen abzwacken!!!!

    LG,

    Ann.
     
  9. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Aber, aber, aber...

    Hm okay.
     
  10. Eilika

    Eilika Guest

    Jaaaaaaa, Widerstand ist zwecklos, ihr werdet alle assimiliert:D
     
  11. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Freudensprünge

    mach ich grad.

    Ich bin ja sooo stolz auf meine Süßen.
    Nein Ann sie sind nicht auf die Hand gekommen, aber dafür haben wir eben erfolgreich ein neues Komando eingeführt. Es heißt: Lora wartet

    Und sie tut es auch. Oh Mann, was bin ich glücklich.

    Lora ist schon mal in den Käfig gegangen und normaler weise wechseln sie sich ja dann immer ab. Als Lora raus wollte hab ich gesagt "Lora wartet". Da ist sie doch glatt wieder zurück gegangen. Boh c/Jackpot.

    Dann bin ich am Käfig stehen geblieben und immer wenn sie Richtung Tür ging sagte ich "Lora wartet" , daß hat immer geklappt und wurde reicht belohnt. Nur Gogo wollte nicht rein. Ich hab mich dann wieder hingesetzt und mit ihnen gesprochen.

    Dann ist er rein und sie wollte im gleichen Moment raus. "Lora wartet" hat wieder geklappt.

    3mal click und riesen Jackpot für beide.
    Einfach toll. Ich könnte mir selbst auf die schulter klopfen.

    Jetzt fressen sie genüsslich ihre Nüsse die ich ihnen aus der Hand gebe. Ich bin sooo glücklich und kann mich gar nicht mehr einkriegen.

    Lg Heike.
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Woahahaaaa!!!! Suuper!!! Na da haste Dir aber auch einen Jackpot verdient....LOL...lass mich raten - Schokopudding????

    Was meinst Du, warum sie nachdem Du "Lora wartet" gesagt hast, wieder in den Käfig ging? Hast Du das vorher schon (vielleicht unabsichtlich) geübt? Wie war Deine Körpersprache?

    LG,

    Ann.
     
  13. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich weiß nicht so genau was so besonders an der Situation war. Ich hab auf der Couch gesessen und fand es gar nicht lustig daß ich mich nun wieder erheben mußte. ;) Deshalb hab ich es eben gesagt, ich wollte dann nämlich den Käfig sicherheitshalber zu machen. Es kann sein daß ich es schon mal zu ihr gesagt hab, aber darauf kam keine erwünschte Reaktion, sonst wär es mir ja schon aufgefallen. ;)

    Ich bin jedenfalls immer noch sehr stolz, auch wenn sie uns gerade beim Pizzaessen belästigen. Tsk. Und jetzt werde ich mir meinen Jackpot zu Gemüte führen. Jaaa es ist ein Schokopudding. *miam* :p

    Lg Heike.
     
  14. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hui es hat eben wieder geklappt. Lora war drin (die Tür war zu), Gogo wollte rein. Tür auf, "Lora wartet" weil sie schon wieder am aussteigen war, sie bleibt drin und Gogo geht auch rein. C/Jackpot für beide. Ach wie schön.

    Lg Heike.
     
  15. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    ...und Jackpot für Dich!!! :D :D :D

    LG,

    Ann.
     
  16. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Heute gibts auch mal wieder neues von uns.
    Okay, den ganzen Tag über waren die beiden recht träge und faul. Dafür hat Lora aber heut abend Hochleistungen erbracht. :)

    Den laaangen Weg über die Couch zum Bett meistert sie ja schon recht gut, und heute hat sie sich Marc als Kletterbaum ausgesucht ;). Sie ist also wieder auf sein Bein gekrabbelt und hat dort Platz genommen. *freu* Jedesmal wenn sie sich etwas dick gemacht hat bzw. mit dem Schnabel geschrabbelt hat gabs c/t. Also sie fühlte sich sichtlich wohl in unserer Nähe. Und das find ich richtig schön. *freu*

    8o Soeben hat sie Marc in die Schulter gebissen (also während ich das hier geschrieben hab) 8o
    Er sahs grad auf der Couch und Lora kam über die Lehne zu ihm. SIe wollte erst am T-Shirt knabbern und auf einmal beißt sie zu. Tsk.
    Man sollte wohl den Morgen nicht vor dem Abend loben.

    Lg Heike.
     
  17. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Heute gibts mal wieder was zu berichten. In den letzten Tagen hab ich natürlich auch geclickert. Es war aber eher unspektakulär. Heute war Besuch da und da wollten wir mal zeigen was wir so können. Gesagt getan. Lora war wieder super drauf und hat alles brav gemacht. Gogo war eher faul und hat auch sein Leckerchen fallen lassen. Naja. Was ich eigentlich erzählen wollte ist, daß ein aussenstehender sowas gar nicht versteht. Ich wurde mit komischen Blicken angeschaut, als ob ich spinnen würde. Marc lag dem zu Folge fast am Boden vor Lachen. Okay, natürlich spreche ich mit den Vögeln anders als sonst und so viel Lob war unsere Freundin wohl auch nicht gewohnt. *g* Die Geierleins fand sie aber trotzdem süß.

    Lg Heike.
     
  18. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Willkommen im Club :D :D :D

    Vor allen Dingen sehen Fremde oft nicht die Leistung, die hinter einer simplen Übung tatsächlich dahinter steht.

    LG,

    Ann.
     
  19. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ach na das Fremde sowas sehen hab ich ja noch nicht mal erwartet. Aber das mal so angeschaut wird, weil man mit den Vögeln spricht:? . Na hauptsache wir verstehen uns mit unseren Vögeln. :D

    Mal ne andere Frage. Unsere beiden sind ja arg flugfaul. Gogo sogar noch mehr als Lora. Aber gestern ist Lora mal von ganz allein eine Runde im Zimmer geflogen. :D Ich hab mich riesig gefreut.

    In letzter Zeit stehen die beiden oft auf dem Käfig und flattern wie wild mit den Flügeln aber fliegen nicht. Lora kaut während des Flügelschlagens sogar an den Fußnägeln (vielleicht eine Übersprungshandlung?) Wie krieg ich sie denn jetzt zum fliegen? Lora fliegt normaler Weise nur wenn sie sich erschreckt. Ich könnte sie ja mit einer Zeitung hochjagen, aber ob das so gut für unser Verhältnis ist? Und Gogo krieg ich gar nicht zum fliegen. Auf die Hand kommen sie ja nicht, so daß ich sie einfach irgendwo hinsetzen könnte. :?

    Faule Geier. 0l
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Man stelle zwei Leckerlischälen auf, eines auf dem Käfig und eines auf einem Stand, der unmittelbar neben dem Käfig steht.

    Click - Leckerli hineingeben. Das abwechselnd, bis sie kapiert haben, dass dort was gutes drin ist. Anschliessend, kannst Du den Stand stückchenweise vom Käfig entfernen, bis er irgendwann am anderen Ende des Zimmers steht.

    Netter Nebeneffekt, Du bekommst durch das hin- und herrennen ebenfalls eine gute Kondition ;).

    LG,

    Ann.
     
  22. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ach hör mir auf. Ich bin hier nur noch am rumrennen, weil die Geier laufend ihre Zeitungen vom Käfig schmeißen und ich sie immer aufheben darf. Ich werd hier noch sportlich.

    Ach übrigens wir hatten heut einen

    Durchbruch :D :D :D

    Gogo ist heute auf Marc's Arm gekrabbelt. Ja ihr habt richtig gelesen. Wir sind ja sooooo stolz. Er ist eine Runde geflogen (er wurde von LOra geschuppst) und dann landete er auf dem Fensterbrett. Puh der hat er sich ganz schön erschrocken. Er hat sich aber relativ schnell entspannt, das gab natürlich c/t. Und dann hat Marc halt seinen Arm ans Fensterbrett gehalten und er ist raufgegangen. *freu* c/t gab natürlich aber er war so aufgeregt das er immer wieder alles fallen lies, so daß wir ihn dann einfach nur noch ruhig dasitzen lassen haben und ihn immer fein gelobt haben. Ich war geistesgegenwärtig und hab die Kamera geholt. :D

    Hier der erste Kontakt:

    Guckguck, wer ist denn da?

    Hier noch eins von hinten

    Schnell noch auf den Rücken gekrabbelt um von dort schnell wieder zum Käfig zu fliegen

    Ja, das war es erstmal mit der Bildershow. Ich bin immernoch völlig aus dem Häuschen.

    Lg Heike.
     
Thema:

Gogo's und Lora's Fortschritte

Die Seite wird geladen...

Gogo's und Lora's Fortschritte - Ähnliche Themen

  1. Fortschritte

    Fortschritte: Hallo alle zusammen. Ich bin seit einer Stunde im Besitz eines zweiten Gebirgsloris. Die beiden sitzen momentan sehr Kontaktfreudig an...
  2. Unsere Kücken machen wirklich Fortschritte

    Unsere Kücken machen wirklich Fortschritte: Hallo, unsere Kücken haben in den letzten Tagen echt Fortschritte gemacht. Sie verlassen täglich den Nistkasten und können auch schon kurze...
  3. Charlie macht Fortschritte

    Charlie macht Fortschritte: Einige von euch haben mir vor einiger Zeit vorgeschlagen, den Charlie auf der Hand zu halten und dann plötzlich die Hand absinken zu lassen ( um...