Goldbug mit einer anderen sorte ?

Diskutiere Goldbug mit einer anderen sorte ? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; HAllo alle zusammen ich habe mal eine frage und zwar ich besitze 2 goldbugpapageien und wollte fragen ob ich zu meinen 2 goldbugpapageien noch...

  1. #1 tomstolze, 5. Mai 2007
    tomstolze

    tomstolze Guest

    HAllo alle zusammen
    ich habe mal eine frage und zwar ich besitze 2 goldbugpapageien und wollte fragen ob ich zu meinen 2 goldbugpapageien noch eine andere art von papageien hinzufügen kann ?? ich würde mich auf eine antwort sehr freuen:zustimm: :zustimm: :
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 5. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo tomstolze,

    erst mal herzlich Willkommen hier im Forum :bier: .

    Ich selbst halte zwar keine Goldbugs, aber wenn überhaupt, wäre eine Vergesellschaftung der Goldbugs mit einer anderen Art wirklich nur unter großem Platzangebot sinnvoll, wie z.B. in einem Vogelzimmer oder einer wirklich sehr großen Voliere.
    In einem Käfig oder kleineren Voliere gehen solche Vergesellschaftungen auf Dauer meist nicht gut, daher ist in der Regel die getrennte Unterbringung in separaten Volieren der Paare am sinnvollsten.
    Freiflug kann man dann meist aber gemeinsam gewähren.

    Gerade zur Brutzeit gibt es bei geschlechtsreifen Langflügelpapageien nämlich oft heftigere Auseinandersetzungen und daher sollte man generell bei Vergesellschaftungen mit anderen Arten immer die Option offen haben, die Paare bei Bedarf getrennt unterbringen zu können, auch wenn man sie bei viel Platz gemeinsam hält.

    Eine weitere Langfügelart wäre wohl für eine Vergesellschaftung am sinnvollsten, da sie alle ähnliche Ansprüche stellen und sich auch vom Sozialverhalten alle recht ähneln ;) .

    Ich denk aber, dass sich auch noch unsere Moni (a.canus) zu Wort melden wird :zwinker: .
    Sie hat neben den Goldbugs auch ettliche andere Langflügelarten und wird sicher ihre Erfahrungen gern
    schildern ;) .
     
  4. #3 a.canus, 5. Mai 2007
    a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Na denn,....:D

    Also wie Manuela schon schrieb, sind Langflügel nicht immer so lieb zu sich und anderen, bes. zur Brutzeit, da können Federn usw. fliegen. Sie zeigen ein recht großes Teritorialverhalten.
    Wenn dann, wie schon geschrieben, in recht großen Volieren, mit viel Raum zum Ausweichen und dann müssen sich die Paare auch miteinander verstehen. Spielzeug, Futter,... eben alles sollte dann mehrmals angeboten werden...
    In Vogelparks usw. werden sie mit anderen zusammen gehalten aber in riesen Volieren.
    Jeder kann machen was er denkt, ich würde Langflügel immer nur paarweise halten, zumindest aus heutiger Sicht.

    Im Freiflug, unter Aufsicht, dürfen meine Langflügel zusammen fliegen, da geht es auch recht gut, hierbei sind Mopas und Goldbug die größten "Stänker", Kongos, Rotbauch und Braunköpfe wie auch Rüppell sind eher nicht so angriffslustig. Da geht es auch gut, die Vögel müssen sich aber langsam kennengelernt haben und Rangordnung geklärt haben.
    Ich hatte hier auch schon Vögel, da ging es absolut nicht gut, ein Goldbughahn ist immer auf die Mohren und umgekehrt losgegangen, da gab es dann getrennten Freiflug, ähnlich ist es auch bei einer anderen Userin hier im Forum, vielleicht schreibt sie auch noch was:zwinker:

    Wenn dann würde ich sie wirklich mit anderen Goldbug oder Langflügeln halten, kleinere Vögel könnten umkommen im Umgang und Große da geben Langflügel auch nicht nach.....
     
Thema:

Goldbug mit einer anderen sorte ?

Die Seite wird geladen...

Goldbug mit einer anderen sorte ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Sorte?

    Welche Sorte?: Hi @ all ich möchte gern wissen wie diese beiden Vögel von der Bezeichnung her heißen:[ATTACH] [ATTACH] Lg Schmidtler
  2. unser goldbug-/meyerspapagei pflegling

    unser goldbug-/meyerspapagei pflegling: Hallo :) Wir haben einen goldbugpapageien in pflege genommen, sie ist c.a 2 jahre alt. Sie ist eine super liebe und schon sehr anhänglich,...
  3. Keimfutter - Sorten und Herstellung

    Keimfutter - Sorten und Herstellung: Hallo Ihr Lieben, Immer wieder lese ich, dass manch ein Anfänger noch keinerlei Keimfutter füttert. Das mag auch daran liegen, dass einige...
  4. Mohren, Goldbug oder Maximilianspapagei?

    Mohren, Goldbug oder Maximilianspapagei?: Hallo :-) Ich beschäftige mich jetzt schon länger damit welche Papageienart es für mich werden soll. Entweder Mohrenköpfe, Goldbug oder der...
  5. Urlaubsbetreuung Verzogener Süsser Kerl Goldbug der leider viel Liebe Braucht ..

    Urlaubsbetreuung Verzogener Süsser Kerl Goldbug der leider viel Liebe Braucht ..: Hallo Ihr , Ich wollte mal fragen , ob es jemanden gibt, der meinen Guten Freund einen 11 Jährigen Handzahmen ... Mayerspapagei für so 8-10...