Goldfasan+Königsglanzfasan

Diskutiere Goldfasan+Königsglanzfasan im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo ! Ich habe Goldfasane( 3Hennen+1Hahn), mein Gehege ist ca.100qm groß. Meine Frage: Ich möchte mir auch Königsglanzfasane zulegen, vertragen...

  1. #1 peterneu3, 22.07.2009
    peterneu3

    peterneu3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    16792 OHV
    Hallo ! Ich habe Goldfasane( 3Hennen+1Hahn), mein Gehege ist ca.100qm groß. Meine Frage: Ich möchte mir auch Königsglanzfasane zulegen, vertragen die sich mit meinen Goldfasanen, hat jemand von euch erfahrungen??? Danke Peter:dance:
     
  2. #2 razorfish, 22.07.2009
    razorfish

    razorfish Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    ne ,gibt leichen
     
  3. #3 peterneu3, 25.07.2009
    peterneu3

    peterneu3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    16792 OHV
    Und da gibs keine möglichkeiten ?
     
  4. #4 webgirl87, 25.07.2009
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    lieber nur eine art pro voliere. oder wenn die voliere groß genug ist abtrennen.

    gruß jasmin
     
  5. #5 peterneu3, 26.07.2009
    peterneu3

    peterneu3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    16792 OHV
    Danke Jasmin, wieviel qm braucht ein pärchen Königsglanzfasane ?
    Gruß Peter
     
  6. #6 AndreasM, 26.07.2009
    AndreasM

    AndreasM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe selber keine Erfahrung, aber auf einer der sicherlich besten Seiten in dieser Sache steht sinngemäß:

    Monals leben in Höhenlagen zwischen 2500 und 5000 Metern und sind daher ebenso wie Tragopane recht hitzeemfindlich. Die Volieren müssen deshalb bei uns im Sommer unbedingt einen Sonnenschutz haben. Und natürlich kann die Voliere wie bei Tragopanen nicht groß genug sein. Als Minimum sollten 60 qm angenommen werden, gut strukturiert und bepflanzt.

    Als minimale Grundfläche für eine Tragopanvoliere werden 20-25 qm angegeben, besser 80-100 qm. Wenn also bei den Monals schon 60 qm Minimum sind (s.o.), sollte eine wirklich geeignete Voliere bei ihnen sicherlich nicht 240 qm haben (Minimum x 4), aber schon über 100 qm - und teilbar! Das wäre meine Wahl.

    mfg
     
  7. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    Königsglanzfasanen würde ich mindestens 30qm geben. viele Züchter halten sie in viel kleineren Volieren.

    MFG
     
  8. #8 AratingaMitrata, 12.08.2009
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Walsrode
    Habe auf Arbeit mit den verschiedensten Fasanarten zu tun. Die Glanzfasane sind sehr schreckhaft und wühlen sehr viel bzw. zerlegen die Pflanzen. Die Voliere in der die Glanzfasane gehalten ist ca. 4 x 6 x 3 Meter. Mit Goldfasanen würde ich das nicht testen (David gegen Goliath).
     
  9. #9 quasimodo, 13.08.2009
    quasimodo

    quasimodo nixweis

    Dabei seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63755 alzenau
    Da gebe ich dir vollkommen recht. Leider ist das unter Züchtern (Sammlern) leider sehr verbreitet. Wenn ich sehe, das ein Paar Temmincks in einem unbepflanzten Gehege mit Sandboden mit nur einer einzigen kleinen Sitzstange auf ca. 5-6 qm untergebracht sind, schwillt mir unheimlich der Kamm. Selbiger hält auch 1,3 Königsfasane in einem Gehege 1,2 x 3m. Zu allem übel steht da auch noch eine Hütte drin, die für die Fasane viel zu klein ist und zusätzlichen Platz verschlingt. Habe ich erst letzte Woche erlebt. Er wollte nämlich mein Paar Glanz kaufen. Als ich das Gehege sah, gab ich ihm eine Absage.

    Goldies VS Glanzfasan geht jedenfalls überhaupt nicht.
    Das Gehege müsste dann schon wirklich sehr sehr groß sein.
    Meine Glanz halte ich in einem dicht bewachsenen Gehege mit Höhenabstufungen auf 5 x 8 m. Das halte ich für angemessen - jedenfalls sollten sie nicht viel kleiner sein, denke ich.
    Die Vergesellschaftung mit anderen Tieren wie z.B. Perlhalstauben oder auch Waldvögeln hat sich bei mir als absolut unmöglich erwiesen. Der Glanz stellt den Tieren nach einiger Zeit sehr hartnäckig hinterher.
     
Thema: Goldfasan+Königsglanzfasan
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. königsglanzfasan kaufen

    ,
  2. koenigsglanzfasan haltung

    ,
  3. königsglanzfasan

Die Seite wird geladen...

Goldfasan+Königsglanzfasan - Ähnliche Themen

  1. Goldfasan volier

    Goldfasan volier: Hallo vogelfreunde Wollte fragen ob ein 12 quadratmetervolier mit 2m höhe + ein schutzhaus mit 2 quadradtmeter und 2m höhe Für ein goldfasan Paar...
  2. Goldfasane - Fragen zur Vermittlung

    Goldfasane - Fragen zur Vermittlung: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und haben so einige Fragen. Mein Vater ist vor zwei Wochen verstorben und hat meiner Mutter nun einige...
  3. Goldfasan ohne Artgenossen halten

    Goldfasan ohne Artgenossen halten: Hallo ich brauche einen Rat. Ich habe über Freunde drei goldfasan Eier bekommen der Hahn soll das Gelege zerstört haben nur die drei sind ganz...
  4. Vergesellschaftung von Goldfasanen mit kleineren winterharten Vögeln

    Vergesellschaftung von Goldfasanen mit kleineren winterharten Vögeln: Hallo, ich habe eine 12 m² große Außenvoliere in der 3 junge Goldfasane mit Meerschweinchen und Stallhasen friedlich zusammenleben. Die...
  5. Problem mit männlichem Goldfasan

    Problem mit männlichem Goldfasan: Hallo Zusammen, ich bin ratlos - vielleicht kann mir jemand weiterhelfen? Mein einjähriger Goldfasan wurde von einem Zwerghuhn / Cochin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden