Goldflügelsittiche?

Diskutiere Goldflügelsittiche? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe eine Anfrage, was ein Pärchen Goldflügelsittiche kostet und leider überhaupt keine Ahnung. :~ Hat jemand von Euch diese...

  1. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Anfrage, was ein Pärchen Goldflügelsittiche kostet und leider überhaupt keine Ahnung. :~

    Hat jemand von Euch diese Sittiche? Wie haltet Ihr sie?

    Würde mich freuen, wenn mir jemand von Euch weiterhelfen könnte, gerne auch mit Erfahrungsberichten. :)

    LG
    Meike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Goldflügelsittiche sind wie alle Brotogeris selten geworden. Ich denke mal mit 500 Euro mußt Du schon rechnen, wenn man überhaupt welche bekommt. Ansonsten sind es sehr interessante Vögel, die auch leicht zahm werden. Habe früher auch mal welche gehabt. Sie brauchen aber viel Obst und sie ernähren sich auch gern von Loribrei.

    Gruss
     
  4. #3 Christian, 31. Mai 2005
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Meike,

    letztes Jahr im August gab es hier eine sehr interessante Diskussion zu Goldflügeln.
     
  5. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris,

    ja, danke, hatte ich schon gelesen, aber ich dachte vielleicht haben inzwischen noch mehr Goldflügelsittichhalter hergefunden oder jemand berichtet ausführlicher.. hätte mich mal interessiert. :)

    Danke Ihr zwei, zumindest hab ich jetzt schonmal eine ungefähre Ahnung, werde das mal weiterleiten! :)

    LG
    Meike
     
  6. #5 Christian, 8. Juni 2005
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Meike,

    Brotogeris sind halt sehr rar ... ich schätze in den seltensten Fällen findet man sie heutzutage bei reinen Haltern, eher bei Züchtern.

    Aber falls noch Fragen aufkommen, kann Hans ja sicher noch weiterhelfen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Zumindest in Deutschland sind sie sehr rar geworden. In Holland gibt es allerdings wesentlich mehr Züchter. Habe in meiner letzten Vogelzeitung aus Holland gesehen, das jemand Goldflügel abgibt. Auch auf Ausstellungen sind Brotogeris in Holland fast immer zu sehen.

    Gruss
     
  9. #7 Christian, 9. Juni 2005
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Hans!


    Woran mag das liegen?
     
Thema:

Goldflügelsittiche?