Goldstirnsittiche

Diskutiere Goldstirnsittiche im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Kollegen, meine Freundin und ich sind seit gut einer Woche die glücklichen Besitzer zweier Goldstirnsittiche (eeeendlich) Trotz das...

  1. #1 Feedback79, 10. Juli 2008
    Feedback79

    Feedback79 Guest

    Hallo Kollegen,

    meine Freundin und ich sind seit gut einer Woche die glücklichen Besitzer zweier Goldstirnsittiche (eeeendlich)

    Trotz das wir uns lange und meiner Meinung nach sehr gut auf die beiden vorbereitet haben bleiben als doch noch ein paar Fragen offen und ich hoffe Ihr könnt mir/uns ein paar Tipps geben bzw. uns von euren Erfahrungen manche Fragen beantworten.

    Noch ein paar Angaben zu unseren zwei "Mädchen".... beide aus dem "Loro Parque, Tenneriffa", etwa 1 Jahr alt, Handaufzucht, die eine (Laguna) ist schon recht zutraulich, die andere (Arona) leider noch etwas schüchtern....

    -Meine Frage: Laguna findet es super toll wenn ich einen Finger in die Voliere strecke daran zu knabbern. Sie kommt meist immer gleich her Wenn man den Finger nun still hält dann beißt sie als auch schon kräftiger zu... Auch wenn wir morgens die Voliere säubern und füttern kommt sie direkt zu meiner Hand und fängt auch gleich an zu knabbern.
    Jetzt...meine Frage. Hat das so seine Richtigkeit oder attackiert sie mich?? / wie könnte man es schaffen das sie als nicht mehr so fest knabbert?

    Vielen Dank schonmal für eure Unterstützung :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernstl

    Ernstl Guest

     
  4. #3 Christian, 11. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    erstmal wilkommen bei den Südami-Fans!

    Das klingt nach der Erfüllung eines langen Wunsches ... erzähl doch mal mehr ... wie seid Ihr auf Goldstirne gekommen?

    Ist das Geschlecht per DNA-Analyse bestimmt worden? Wenn ja, warum habt Ihr kein gegengeschlechtliches Paar genommen.

    Ich kann mich nämlich an ein früheres Forenmitglied erinnern, der auch zwei Handaufzuchten genommen hat ... auch zwei Sonnensittich-Schwestern ... und mit Einsetzen der Geschlechtsreife war die Harmonie nicht mehr sooo optimal.

    Was heißt schüchtern? Handaufzuchten sind ja von vornherein zahm. Ist Euch bewußt, welche Nachteile Handaufzuchten haben?

    Nein, sie attackiert Dich nicht ... nennen wir es Spieltrieb ... und im Eifer des "Gefechts" beißt sie halt manchmal nicht sanft, sondern zu feste. Daß Dir das weh tut, versteht sie nicht oder sagen wir, sie kann nicht einschätzen, wann es weh tut ... das muß sie erst lernen ... das ist unter Artgenossen genauso, nur da gibt's direkt Haue ;)

    Man muß ihr also zeigen, daß sie zu feste beißt. Das ist aber gar nicht so einfach, denn wenn man z.B. AUA schreit, wird sie das vermutlich mißverstehen und glauben, Du seist begeistert, was sie natürlich in ihrem Handeln bestätigen würde.

    Ich hatte mit meinen Aymarasittichen die gleichen Probleme, obwohl es Naturbruten sind. Ich habe es so lösen können, daß ich wenn zu feste gebissen wurde, laut NEIN gesagt habe, wie immer, wenn sie etwas lassen sollen, und dann meinen Finger gepustet habe ... dann gucken die wie Auto :D Danach habe ich mich ihnen abgewendet und was anderes gemacht.

    Das klappt bis jetzt ganz gut ... aber trotzdem kommt es immer wieder im Überschwang mal vor. Wiederholt man obige Reaktion, schnallen sie's aber wieder für eine Weile.

    Abschließend sollte man vielleicht noch erwähnen, daß aber ganz allgemein in der Papageienerziehung der Grundsatz gilt, positives Handeln zu loben/belohnen und negatives Handeln nicht zu sanktionieren, sondern zu ignorieren.
     
  5. #4 Feedback79, 11. Juli 2008
    Feedback79

    Feedback79 Guest

    wir wollten schon vor einem jahr uns tiere zulegen und uns überlegt welche denn in frage kommen würden. am ende standen sittiche ganz oben :-) aber nicht irgendwelche wellis oder nymphis, es sollten schon "interessante" sittiche sein :zwinker:

    ja, ihr geschlecht ist bestimmt worden, haben dafür auch urkunden mit allem drum und dran

    macht uns keine angst ;-) die zwei sind miteinander aufgewachsen, sind aneinander gewöhnt und schmusen genauso miteinander wie ein "normales" paar. ich hoffe mal nicht das es dann mal probleme geben wird. wann sind sie geschlechtsreif?

    ich habs die letzten tage auch so gemacht, deutlich NEIN, die hand weg und ihn danach mal nicht beachtet... jetzt dauerts wohl ne weile bis sie das versteht.

    sind auf jedenfall sehr neugiereig die beiden... ;-)
     
  6. #5 Feedback79, 11. Juli 2008
    Feedback79

    Feedback79 Guest

    daß ich wenn zu feste gebissen wurde, laut NEIN gesagt habe, wie immer, wenn sie etwas lassen sollen, und dann meinen Finger gepustet habe ... dann gucken die wie Auto :D Danach habe ich mich ihnen abgewendet und was anderes gemacht.

    :D auch ne methode es ihnen abzugewöhnen... ich finde ja diese methoden immer gut.... durch solche methoden, mit dem tier zu reden, hab ich damals einige maroden meiner hündin ausgetrieben... am ende war sie super intelligent, hätte nur noch gefehlt das sie anfängt zu reden :zwinker:
     
  7. #6 Christian, 11. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ok, aber warum ausgerechnet Goldstirne? Das sind ja nun nicht unbedingt die bekanntesten Südamis.

    Es geht eher darum, Euch aufzuklären. Fakt ist, daß Geschwister und auch gleichgeschlechtliche Paare auf Dauer nicht gerade die optimale Konstellation sind. Ich hoffe, das geht auf Dauer gut.

    Mit ca. 2 Jahren, wenn ich mich recht entsinne.

    Und noch mal meine Frage: Wißt Ihr, welche Nachteile Handaufzuchten haben?

    Typisch Südamis halt ;) ... neben dem Sozialverhalten die Eigenschaft, die Südamis so interessant macht. Der Nachteil ist aber, daß man sich mit den Gefahren im Haushalt genauestens auseinander setzen und sie immer gut beschäftigen muß, damit man nicht irgendwann Möbel im Südamis-Design hat :D
     
  8. #7 Feedback79, 11. Juli 2008
    Feedback79

    Feedback79 Guest

    nachteile? vielleicht das das nicht in die natur dieser tiere passt das sie schnell zutraulich werden?
     
  9. Ernstl

    Ernstl Guest

    Ich denke der gröste nachteil, ist das sie keine scheu vor dem Menschen haben.

    Das kann aber auch bei NB vorkommen. Ich habe eine Blaulatzhenne, die sehr zutraulich ist, (obwohl NB). Nachden ich einmal einen Monat weg war, war die Dame so beleidigt, das sie mich ein paar Tage ignorierte. Danach ist sie aus der Voliere gestürmt und hat mich atakiert, um ihren Unmut kund zu tun.
    Das hätte ein " nich zutraulicher Vogel nicht getan".

    Es hatt aber auch seine vorteile. Ich kann den Vogel, nehmen und zb. mal so nebenbei abtasten, wie sein Körperl. zustand ist.
    Auch die jungen von dieser Henne sind nicht scheu, und machen keinen radau wenn ich in die Voliere gehe. Eher kommen sie und beteln mal um eine Beere, oder einen Sonnenbl. Kern.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Feedback79, 11. Juli 2008
    Feedback79

    Feedback79 Guest

    also findest du es als nachteil das sie so zutraulich sind?
     
  12. #10 Christian, 11. Juli 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Zutraulichkeit ist an sich von Vorteil, aber die Umstände, wie diese Zutraulichkeit zustande kam, sind oft nachteilig, da Handaufzuchten nicht selten Verhaltensstörungen und Eifersucht ausbilden und u.U. auch schlecht sozialisiert sind. Man kann aber, wenn es frühzeitig passiert, die Nachteile minimieren.

    Deshalb habe ich auch extra gefragt, ob Ihr Euch mit dem Thema Handaufzucht mal näher auseinandergesetzt habt, denn wenn man sich da auskennt, kann man die potentiellen Nachteile rechtzeitig verhindern oder zumindest auf ein Minimum reduzieren.

    Ist ein seeehr komplexes Thema, angefangen mit der Unterscheidung verschiedener Handaufzuchtsmethoden.

    Deshalb würde ich empfehlen, zunächst mal selbst grundlegende Infos zu dem Thema "Handaufzucht versus Naturbrut" zu lesen:

    1. Laienverständliche Stellungnahme der tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz
    2. Info-Website www.naturbrut.info von Handaufzucht-Gegnern

    Danach können wir uns dann noch mal über Details unterhalten bzw. worauf Ihr im Umgang mit den Vögeln achten solltet.
     
Thema:

Goldstirnsittiche

Die Seite wird geladen...

Goldstirnsittiche - Ähnliche Themen

  1. Goldstirnsittiche: Erhöhte Aggressivität nach Eiablage

    Goldstirnsittiche: Erhöhte Aggressivität nach Eiablage: Hallo zusammen, ich hatte mal in einem anderen Thread berichtet, dass in meinem kleinen 4er Schwarm die Aggressionen nach der Paarbildung...
  2. Goldstirnsittiche: Augenringe

    Goldstirnsittiche: Augenringe: Hallo zusammen, ich habe zwei Fragen zum o.g. Thema: Ab wann wachsen die orangenen Feder der Augenringe? Und wie lange dauert es, bis die...
  3. Goldstirnsittiche & Schlafkasten

    Goldstirnsittiche & Schlafkasten: Hallo, ich habe vor einigen Monaten für meine Goldstirnsittiche einen Schlafkasten gebaut (BxHxT ca. 60cmx30cmx30cm), mit zwei Öffnungen, und...
  4. Vertragen sich Rotschwanzsittiche mit Aratingas?

    Vertragen sich Rotschwanzsittiche mit Aratingas?: Hallo, ich habe zwei Goldstirnsittiche und würde gerne zwei Rotbauch- oder Gelbseitensittiche dazu holen. Ich habe aber gelesen, dass...
  5. Goldstirnsittich wie groß muss der Käfig sein?

    Goldstirnsittich wie groß muss der Käfig sein?: Hallo, ich würde mir gerne einen Goldstirnsittich zulegen und hätte noch ein paar fragen: - wie groß muss der Käfig sein wen sie täglich...