Golliwoog

Diskutiere Golliwoog im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wir haben unseren Piepmätzen jetzt auch mal Golliwoog -Pflanzen bestellt. Heute sind sie nun eingetroffen :prima: Die Geierlein...

  1. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Hallo,

    wir haben unseren Piepmätzen jetzt auch mal Golliwoog -Pflanzen bestellt. Heute sind sie nun eingetroffen :prima:

    Die Geierlein haben sich draufgestürzt wie die Verrückten. :trippel: :hammer: :lekar:

    Habe jetzt aber trotzdem noch mal einige Fragen dazu:

    1.

    Kann man wirklich den ganzen Topf so anbieten? Unsere beiden haben sich gleich draufgesetzt und von oben abgefressen. Macht es nichts, wenn sie auch etwas Erde mit erwischen (evtl. Schimmelpilze oder Bakterien) ?

    2.

    Habe im Eifer des Gefechts die Töpfe von oben begossen, ist das o.K. oder sollte man sie lieber von unten wässern?

    3.

    Kann ich die Pflanzen auf die Fensterbank stellen, oder dürfen sie nur in den Schatten?


    Auf jeden Fall haben die Pieper die Golliwoog -Pflanzen super angenommen. Hätte nicht gedacht, dass sie sich so gierig draufstürzen würden. Schade, ausgerechnet heute ist Jana nicht zuhause. Konnte aber einfach nicht abwarten, musste sehen, wie die Süßen die Pflanzen annehmen.:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Also ich schneide jetzt immer etwas ab, aber nur weil die Geier sonst nichts stehen lassen... :) Ich weiß leider nicht, welche Erde in den Töpfen ist und ob die irgendwie belastet ist...

    Also ich gieße auch immer von oben, bis jetzt leben noch ale Pflanzen :D
    Pflegetipps findest du aber auch hier! (Einfach auf oben "Golliwoog " und dann auf "Pflegetipps" klicken!)
     
  4. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Also daran soll es nicht scheitern. Habe eine ganze Palette bestellt (6 Töpfe), waren ja grade bei Bird-Box im Angebot. Da haben sie genug zum Zerschreddern.....:D

    Ich hatte nur etwas Bedenken, als sie gleich auf der Pflanze rumhüpften, wegen der Erde. Ich hoffe aber, dass es o.k. ist., macht so viel Spass ihnen dabei zuzusehen.
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo andrea,
    ich gib die geierchen ihre geliebte Golliwoog so wie sie bei mir ankommen, eins durften sie sogar total *ausräumen* :D die kleinen hatten ihr spass dabei und *mama* durfte hinterher schön saugen.
    Ich denke also ist unbedenklich den ganzen topf zu geben :zwinker:
     
  6. Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Also ich gebe immer nur etwas zum futtern. Ich habe meinen Gollowoog schon seit 6 Monaten. Er wächst wunderschön nach, wenn man die Stengel nicht zu kurz abschneidet. Ansonsten würden sie ihn nur zerschreddern, und das sehe ich irgendwo nicht ein. Dafür ist mir Golliwoog zu teuer. Da gibt es günstigeres Grünzeug zum schreddern, was eh nicht mehr nachwächst. Möhrengrün, oder sowas.
    Ich habe meinen in der Küche auf der fensterbank und giesse ihn meist von unten. Aber auch von oben schadet es nicht, wenn es nur ein Bißchen ist. habe ich zumindest festgestellt. Aber von unten ist schon praktischer.
     
  7. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Muß ich auch mal austesten. Ich hab schon zwei Paletten "durchgeheizt".
    ICh hatte sie draußen im Garten stehen, sind aber nicht großartig nachgewachsen:(
    Meinen Wellis muß ich immer Stengel abschneiden und in einer Schale kredenzen.
    Mit dem ganzen Topf brauch ich gar nicht ankommen. Ich sag´nur eins: Schisser
     
  8. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Ich gebe meinen Piepern anderes Grünzeugs im Moment und lasse den Golliwoog über Sommer für den Winter nachwachsen bzw. ich wollte ihn nachwachsen lassen.
    Aber igendwie wächst er auch nicht richtig nach. :( Entweder war er nun zu trocken oder zu nass, die unteren Blätter vertrockenen richtig. Ich weiß auch nicht, was ich da falsch mache.
    War auch schon auf der Golliwoog -Seite und da steht, dass er wohl nicht zu nass sein darf. Aber das nicht-oft Gießen gefällt ihm auch nicht..:nene:
     
  9. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ja, genau das gleiche Problem hatte ich auch. Tja, Pflanzen haben bei mir
    kein leichtes Leben:D
    Vielleicht hat noch jemand brauchbare Tips für uns.
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Macht doch einfach ein paar Ableger! Dafür müsst ihr einfach ein paar Stengel abschneiden und in einen Topf mit Erde stecken. Es dauert zwar etwas, bis ihr so einen schönen dichten Kopf habt, klappt aber prima! :zustimm:
     
  11. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Super Tip, das werde ich auch mal ausprobieren. :zustimm:

    8o Ach du liebe Güte. Ich habe extra eine ganze Palette genommen, weil ich dachte, das hält dann ewig. Wollte immer einen Topf ganz anbieten, wenn der zerschreddert ist den nächsten nehmen und die anderen in der Zeit wieder nachwachsen lassen. Aber das wird dann wohl nichts. So schnell können die ja gar nicht wachsen. :D :D :D
     
  12. Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also bei mir klappt es super, mit den nachwachsen. Man darf sie nur nicht zu kurz schneiden. Also ca. 4-5 cm stehen lassen. Alles darüber kann dann ab. Nicht zuuu viel bewässern. Meiner steht auch nicht direkt in der Sonne. Eher hell, aber nicht in der Sonne.
    Natürlich kann man nicht täglich was abschneiden. Es braucht auch Zeit mit dem nachwachsen. Ich schneide immer nur ein paar Stengelchen ab, und biete die an. Man sieht ja, welche Stengel gekürzt wurden, und welche nicht.
    Übrigens habe ich meinen Golliwoog vom Fressnapf. Der war super-schön und groß, und hält, und hält... Nur mal so erwähnt. Denn die meisten von Euch haben ja schlechtere Erfahrung mit dem Grünzeug von denen.
     
  13. Computeryugi

    Computeryugi Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Wo kann man den Golliwoog bestellen? Würde das meinen Geiern auch mal gerne geben :)
     
  14. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Computeryugi,

    Golliwoog kannst Du u. a. hier bestellen.

    Wie die anderen schon geschrieben haben, am besten gleich mehrere kaufen und diese dann nach und nach abschneiden.

    Von meiner 6er-Palette habe ich einen verschenkt und von den restlichen 5en wachsen 3 immer wieder sehr gut nach, 2 sind allerdings auch bei mir nach dem abschneiden etwas mikriger geworden. Aber die kommen auch noch richtig wieder ... (hoffe ich).
     
  15. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Andrea,

    ich hab meinen Golliwoog aktuell auf der Terrasse stehen - nachmittags sogar pralle Sonne, mal mehr, mal weniger nass und gegossen wird er teils durch den Regen, teils mit der Giesskanne (aber nur von oben).

    Ableger kann man übrigens auch ganz einfach selbst ziehen. Golliwoog triebe mit mind. 5-6 Blättchen abzwicken und etwa halb tief in Erde stecken. Das kannst Du mit einigen Trieben machen, in etwa jeden cm einen Trieb reinstecken und so ist das Töpfchen auch gleich optisch etwas voller. Nach ein paar Wochen sind sie richtig gut angewachsen und wenn sie dann schön dicht sind, kannst Du sie Deinen Geiern "zum Fraß vorwerfen". ;)
    Bei der Erde solltest Du darauf achten, dass sie möglichst ungedüngt ist, also z.B. Vogelerde oder Anzuchterde verwenden.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. AdisMiri

    AdisMiri Guest

    Ich weiß gar nicht wie ihr das alle macht!?

    hab meinen beiden extra den Golliwoog geholt, weil sie so scharf auf die Pflanzen waren, die nicht gerade gut sind für die beiden, und an den Golliwoog sind die noch nicht einmal gegangen!
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Sind halt Schisser... :D
    Biete ihnen doch erstmal nur ein paar Triebe an, vielleicht macht ihnen der ganze Topf ja einfach zu viel Angst. :)
     
Thema:

Golliwoog

Die Seite wird geladen...

Golliwoog - Ähnliche Themen

  1. Golliwoog

    Golliwoog: Mein Kanarienpärchen ist ganz wild auf Golliwoog. Da sie gerade am Nestbau sind und, sofern befruchtete Eier gelegt werden, auch Küken großziehen...
  2. Golliwoog in die Voliere hängen...

    Golliwoog in die Voliere hängen...: Hallo, kann man eigentlich bedenkenlos diese Grolliwoog Pflanzen komplett in die Voliere hängen? Ich habe ich ein bisschen Angst, wegen...
  3. Golliwoog

    Golliwoog: Hallo ihr Lieben Wo kann ich diese Golliwoog Pfanze bekommen? Ich war schon in verschiedenen Gärtnereien. Nichts zu machen. Teilweise kannten die...
  4. Golliwoog

    Golliwoog: Kann man eigentlich davon ausgehen, dass der Golliwoog , der in Zoohandlungen usw. angeboten wird, ungedüngt ist ? Fiel mir heut so ein, nachdem...
  5. "Durchfall" durch Golliwoog?

    "Durchfall" durch Golliwoog?: Hallo, ich mache mir gerade mal wieder Sorgen. Mein Jungvogel hat einen hohen Anteil im Urinteil des Kots. Soll heißen, der ist flüssig. Ich...