Golliwoog

Diskutiere Golliwoog im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kann man eigentlich davon ausgehen, dass der Golliwoog , der in Zoohandlungen usw. angeboten wird, ungedüngt ist ? Fiel mir heut so ein, nachdem...

  1. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Kann man eigentlich davon ausgehen, dass der Golliwoog , der in Zoohandlungen usw. angeboten wird, ungedüngt ist ?
    Fiel mir heut so ein, nachdem ich in Brackwedes größtem Gartencenter 8) eine Pflanze namens Callisia gesehen hab, die genauso aussah, wie der Golliwoog . Kostete auch 2,99 Euro, war jedoch ne ganze Ecke größer/buschiger. Hab inzwischen gegoogelt, dass das ein anderer Name für den Golliwoog ist. Allerdings wird diese Pflanze im Gartencenter ja vermutlich definitiv gedüngt gewesen sein.
    Weiß jemand, wie das beim Golliwoog (als angebotene Futterpflanze) aussieht ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kleini, 23. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2010
    Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Bergischen
    Was spricht gegen eine Düngung von Golliwoog ? Die Pflanze muß doch Nährstoffe bekommen um zu wachsen. Bei der üppigen Zierpflanze hätte ich eher Bedenken bezüglich Pflanzenschutzmittel, welche man bei echten Golliwoog ausschließen kann
     
  4. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Ich war der Meinung, dass die Vögel nix mit Dünger zu fressen kriegen dürfen ... ? :+klugsche
     
  5. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Dann darfst du deinen Vögel absolut nichts an Obst oder Gemüse anbieten, denn ohne Nährstoffe = Dünger wächst keine Pflanze. ;-)
     
  6. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Na, da irrst du dich aber. In unserem Garten wird NIX gedüngt ! Trotzdem gibts Äpfel, Sauerkirschen, Kartoffeln, Tomaten, Möhren, Radieschen, Erbsen, Grünkohl, Blumenkohl usw. in Hülle und Fülle ! :dance:
     
  7. Rena

    Rena Guest

    ist bei mir genauso.....mir kommt kein blumendüngermittel ins haus.....erde nehme ich aus meinen kleinen gärtchen,das ohne düngemittel ist.....meine pflanzen gedeihen genauso ohne.....:zustimm:
     

    Anhänge:

  8. #7 die Mösch, 25. April 2010
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Nicht jede/r hat einen Garten, Balkon oder Terrasse und ist auf das Angebot der Geschäfte angewiesen.

    Im Übrigen sehe ich es genauso wie Annabell und Kleini.
     
  9. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ich denke mal, es kommt auf den Dünger an. Ohne Chemie, ja / mit Chemie, nein......:zwinker:
     
  10. kaktus

    kaktus Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich benutze das Thema mal um zu fragen, ob jemand "CUBAGUU" kennt?
    Habe ich bei Fressnapf gekauft, und es sieht genauso aus wie Golliwoog ... ich nehme an es ist nur ein anderer Markenname für die selbe Pflanze.

    Und noch eine Frage, kann man einfach einen Zweig in einen Topf pflanzen und so eine neue Pflanze züchten?

    Danke
     
  11. #10 Angel57408, 17. Juli 2011
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Bei Golliwoog geht das mit der neuen Pflanze aus einem Zweig, das Zeug wächst wie die Hölle.

    Kurz gegoogelt sagt mir das Internet das Golliwoog und Cubaguu die gleiche Pflanze sind.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Wölkchen, 17. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    bei uns gibt es Golli ohne Dünger zu kaufen.
     
  14. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Golliwoog gehört zur Familie der Tradeskantien und läßt sich wie diese vermehren bzw. erhalten: Einige Triebe in dei Erde stecken, gießen, nicht in die direkte Sonne stellen, gute LF hilft und es gedeiht. Du kannst auch Anzuchterde nehmen, wenn Du bei normaler Blumenerde Angst vor Dünger hast. Ich habe meinen in Anzuchterde umgepflanzt, wächst super gut.
    Gruß
    zwilling
     
Thema:

Golliwoog

Die Seite wird geladen...

Golliwoog - Ähnliche Themen

  1. Golliwoog

    Golliwoog: Mein Kanarienpärchen ist ganz wild auf Golliwoog. Da sie gerade am Nestbau sind und, sofern befruchtete Eier gelegt werden, auch Küken großziehen...
  2. Golliwoog in die Voliere hängen...

    Golliwoog in die Voliere hängen...: Hallo, kann man eigentlich bedenkenlos diese Grolliwoog Pflanzen komplett in die Voliere hängen? Ich habe ich ein bisschen Angst, wegen...
  3. Golliwoog

    Golliwoog: Hallo ihr Lieben Wo kann ich diese Golliwoog Pfanze bekommen? Ich war schon in verschiedenen Gärtnereien. Nichts zu machen. Teilweise kannten die...
  4. "Durchfall" durch Golliwoog?

    "Durchfall" durch Golliwoog?: Hallo, ich mache mir gerade mal wieder Sorgen. Mein Jungvogel hat einen hohen Anteil im Urinteil des Kots. Soll heißen, der ist flüssig. Ich...
  5. golliwoog schlacht

    golliwoog schlacht: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]