Golliwoog

Diskutiere Golliwoog im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe nun die Golliwoog Pflanze auch. :freude: :freude: Nun wollte ich wissen, wie oft gießt man die Pflanze, von oben, oder unten,...

  1. #1 Beate Straub, 25. August 2005
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo,
    ich habe nun die Golliwoog Pflanze auch. :freude: :freude:
    Nun wollte ich wissen, wie oft gießt man die Pflanze, von oben, oder unten,
    und kann man die auch mit der Zeit selber züchten. :idee: :idee:
    Auf dem Schild der Pflanze steht leider nichts und sonst auch nichts.
    Vielleicht wissen einige die die Golliwoog schon länger haben mehr davon.
    Wäre nett und danke im vorraus.
    Viele Grüße von
    Beate, Maxi, Cookie und Pepi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

  4. #3 Beate Straub, 25. August 2005
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo Andrea,
    hab vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort. :freude: :freude: :freude:
    Das war sehr nett von Dir. :beifall: :beifall: :beifall:
    Viele liebe Grüsse
    von mir und meinen Nymphis, Maxi, Cookie und Pepi
     
  5. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    habe ne frage zu dem golliwoog, stellt ihr den einfach in die voli zum verfüttern oder schneidet ihr davon was ab?
     
  6. snaky

    snaky Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27404 Zeven
    hallo

    könnte mich auch mal intressieren ob ihr äste abschneidet zum verfüttren oder die ganze pflanze hinstellt? ich denke mal bei meiner paula graupapa dame wäre es nicht sinvoll die ganze zu nehmen dann ist denke ich mal nach 10 min nichts mehr von über, ich hatte überlegt mehrere pflanzen in einer schale in die volie zu stellen?


    lg

    snaky
     
  7. golf

    golf Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ohne Aufsicht reinhängen ist nichts.Sie würde dann bei uns ratz fatz vernichtet.Ich passe auf oder schneide ab.

    Gruß Golf
     
  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    schäm:)

    moinsen ich habe seit mai auch 2 pflanzen...ich finde die einfach zu schön fg hab sie noch nich verfüttert* nich hauen GG* naja einer der nymphen hat sie mal beknabbert aber so begeistert war er noch nich kommt wohl noch lol meine mäuse mögen es schon eher wenn ich die pfalnzen unbeaufsichtigt hinstellen würde schätze ich mal währen sie nach 10 min TOD und zwar sammt erde und topf ..bin mal gespannt ob ich sie zum blühen bekomme
     
  9. #8 Ann Castro, 28. August 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Die meisten Pflanzen mögen es am liebsten, wenn man sie ein wenig austrocknen lässt. Das oberste Fingerglied in die Erde reingesteckt, sollte sich trocken anfühlen.

    Dann nehmt ihr den gnazen Topf und haltet ihn in einem Eimer Wasser nach unten, bis die Luftblasen weg sind. So wird es in Gärtnereien gemacht und die Pflanzen wachsen wie blöd.

    Die Ästchend es Golliwoog wachsen unglaublich gut an.

    Habe sie einfach am rand von anderen Pflanzen in deren Blumentöpfe gesteckt. Sind in Kürze angegangen.

    Teilweise, wenn ich sie nicht geschnitten habe, haben überhängende Äste sogar in der
    Luft schon Wurzeln gebildet.

    Derzeti experimentiere ich mit dem Anbau in flachen aber größeren Aufbewahrungsbehältern. Ich habe eben viele Papageien.....

    LG,

    Ann.
     
  10. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
     
  11. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Haben die mir im Dehner erzählt.

    Meinst Du die haben geflunkert?

    Ich habe es bei denen aber schon oft gesehen, wie die das machen und die fahren tatsächlich mit einer Tonne voll Wasser durch die Gegend.

    Wie dem auch sei, so gewässert zu werden tut den Pflanzen sichtlich gut.

    LG,

    Ann.
     
  12. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    huhu ann* lieb guck* ne natürlich flunkerst du niuch das wird schonmal gemacht wenn die pflanzen zb zu trocken sind und den kein wasser mehr aufnehmen den werden sie getaucht...ich kenne den dehner ja nich nehme aber mal an das die so ne pflanzenabteilung haben wie hier die baumärkte da werden öfter mal pflanzen getaucht , und du hast recht das viele * nicht alle* pflanzen das gerne mögen da ssie einmal durchtrocknen..

    um zum thema zurückzukommen meine gollis:) giesse ich ohne erkennbaren schaden , von oben
     
  13. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Das kann auch nix schaden, Tradescantien SIND Unkraut :D

    Meine wachsen nun im Gewächshaus unter den Kulturtischen...

    Grüße

    Daniel
     
  14. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    EYYYYYYYY beleidige meine lieblingspflanzen nich!!!!!!!!!!

    lol war heute bei blume 2000 wollte fragen ob sie tradeskantien haben wahahahah sagt die oltsch zu mir trades was????

    in der ersten gärtnerei wo ich gearbeitet habe wuchs auch überall tradeskantie unterm tisch in den fugen auf dem tisch in den fugen der gehwegplatten lach und verkauft haben wir sie auch in töpfen GGG
     
  15. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Zieh's in 5er-Pöttchen und verkümmel's über ebay :D

    Wär doch mal interessant in Erfahrung zu bringen, ob auch andere Tradescantia-Arten "vogelfuttertauglich" sind...
     
  16. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Sind sie * aus eigener erfahrung weiß* tradescantia zeprina * hei´ßt die noch so??* wird in vielen nager und terrarien büchern als ideale futterpflanze angepriesen und meine ersten wellis damals haben die auch gefressen wie blöde , auch die anderen arten hatte ich mal und die wurden auch gefressen , die freiland dreimasterblume wurde von meinen schildkröten und katzen vernascht ich denke die sind einfach die zarteste verführung seit es grünzeug gibt fg
     
  17. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Sind sie? Alle? Auch die Grasgrüne *nach dem botanischen Namen grübel*

    Gibt's da ggf. Erfahrungsberichte von anderen Forumsusern?

    Wenn dem so wär - täglich mehrmals frisch aus'm Gewächshaus... ;)
     
  18. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen:) müsstest du mal rumfragen ich meine wo ich hier mal angefangen habe daaaaaaaaa...aaaaa..aaaaamals wars fg da standen einige berichte über tradeskantien drinne...meinst du die grüne die unten so leicht bis stark violet ist??? die gab es bei mir auch als futter und zwar öfter....
     
  19. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Mir fällt ums Verrecken der botanische Name nit ein!?! Da könnt' ich platzen! Jepp, die komplett Grünen, an der Basis +/- violett. Davon hat's unter den Orchideentischen hier jeeeeeede Menge... Und ich geh' Miere sammeln... :nene: :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Tradescantia blossfeldiana und tradescantia albiflora*tricolor* zb

    wie gesagt meine sagen schmeckt gut fg

    in einem buch über die futtertierzucht habe ich gelesen das man wandergheuschrecken und heimchen die geben soll weil die gut nachwachsen..naja und da insekten ja die inhaltsstoffe von dem was sie gegessen haben weitergeben.......
     
  22. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ok rage:

    Gollliwoog sind ja Callisia repens (oder so ähnlich)

    Jetzt habe ich Samen von etwas hier das heisst Dichondra Repens. Wird verkauft als Unkarautunterdrücker statt Rindenmulch.

    Kommt offensichtlichaus einem tropischen Gebiet, da es im Winter abstirbt und auch nur keimt wenne s warm ist. Für Schattenlagen geeignet.

    Blatt (auf dem Bild auf der Packung), sieht ählich aus sie Golliwoog , also runlcihe Blätter.

    Auf jut deutsch: wat issn dat???

    Kannm an das in der Voliere auch aussääen?

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Golliwoog