goßes Schwarzkopfedelsittich-Problem

Diskutiere goßes Schwarzkopfedelsittich-Problem im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Vogelfreunde, wer kennt sich von euch mit Schwarzkopfedelsittichen aus? Vor einem halben Jahr ist mir ein Vogel entflohen nun saß mein...

  1. reta

    reta Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Vogelfreunde, wer kennt sich von euch mit Schwarzkopfedelsittichen aus? Vor einem halben Jahr ist mir ein Vogel entflohen nun saß mein zweiter nur noch apathisch auf der Stange. Fraß nur noch, gab keinen Ton mehr von sich und flog nicht mehr aus seiner Voliere. Nun habe ich einen Hahn dazugesetzt, wie hoch sind die Chancen das Sie wieder "normal" wird? Selbst in der Farbe hat sie sich sehr verändert - blaß und farblos.
    Ich bitte jeden der sich damit auskennt, Erfahrungen oder Tips mitzuteilen. Vielen Dank reta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo reta

    ich kenne mich zwar nicht irekt damit aus aber ich weiß von meinem halsi das er sich wieder erholt hat nachdem er eine neue Partnerin hatte!

    Das mit der Farbe kann ich mir aber nicht erklären. Vllt fehlt deiner Henne Ja irgendwelche vitamine oder so. Musst du vllt mal mit nem TA sprechen der Vogelkundig ist .

    LG Nami
     
  4. reta

    reta Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    danke nami, sie wird schon aufgeweckter ist zwar bis jetzt noch nicht aus der voliere rausgekommen, aber ich geb ihr zeit. vitamintropfen kriegt sie schon und ehrlich gesagt kenne ich auch nicht so einen guten TA, darum hatte ich mich an das forum gewand, doch vielleicht ist die art echt zu selten
    trozdem danke:o
     
  5. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    huhu reta

    ist nicht unbedingt gesagt aber hier im Edelsittich forum ist nicht so viel los!
    Aber ich denke schon das er wieder "normal" wird mit dem Federn könntest du ja oben unter Vogel erkrankungen an.

    Und da kannst du auch bestimmt tipps fürgute TA´s in deiner nähe finden. Wie lange ist eigentlich deine neue Henne bei deinem Hahn?

    Kann ja auch sein das er sie vom charakter her nicht mag. Und bist du dir sicher das es ne Henne ist? Ich weiß nicht ob es da unterschiede gibt am aussehen?!

    und hier ist die TA liste die ich meinte
    http://www.vogeldoktor.de/
    da kannst dann mal reinschaun die sind vogelkundig und oben unter Vogelkrankheiten kann dir bestimmt auch jemand zu den TA in deiner nähe sagen ob gut oder nicht!

    Gute besserung deinen kleinen

    LG Nami
     
  6. reta

    reta Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    tja sie sind jetzt zwei wochen zusammen und erkennen kann man es am schwarzen halsfleck, aber ist ne gute idee bei vogelkarankheiten usw. zu schauen, danke
     
  7. Richard

    Richard Guest

    Hallo,


    am Halsfleck? Das ist mir absolut neu.
     
  8. Johannes

    Johannes Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland 67240 Bobenheim-Roxheim
    Schwarzkopf-Problem

    Hallo zusammen,
    welche Art des Schwarzkopfedelsittich haben sie, himalayana oder finschii?
    Beide Arten sehen ähnlich aus, sind an der breite und Farbe der Schwanzfedern zu unterscheiden. Schwarzer Fleck am Hals, ist kein Unterscheidungsmerkmal, ist bei allen gleich. Schwarzer Ring als Abschlu0 des Grau-Schwarzen Kopfes. Männchen und Weibchen an der Schnabelfärbung feststellbar. Intentsive rote Einfärbung des Oberschnabels ist ein Hahn.
    Zur Frage des matten Federkleides, wo und wie lange schon sitzen die Vögel bei Ihnen. Bei nicht ausreichendem UV - Licht und Wasser bekommt das Federkleid ein mattes glanzlosen Aussehen.
    :freude: Johannes
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Und noch viel einfacher am Schulterfleck! :+klugsche
     
  10. Johannes

    Johannes Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland 67240 Bobenheim-Roxheim
    Zitat: am Schulterfleck !

    Leider nicht immer, es gibt auch Weibchen mit Schulterfleck.

    Daher am besten DNA mit Federprobe.

    Johannes
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Huhu reta ,

    was mir noch einfällt wenn das neue weibchen erst 2Wochen da ist dann kann es sein das die Beiden noch etwas brauchen. Deine Henne muss sich ja auch erst eingewöhnen und dein Hahn auch erst noch mit ihr auf Tuchfühlung gehen. Aber ich denke dass es schon gut gehen wird die beiden werden bestimmt noch zueinander finden!:trost:

    LG Nami :freude:
     
  13. reta

    reta Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja also der Hahn hat einen intensiven roten Schnabel und diesen markanten schwarzen "Halskragen", der Schwanz ist bei beiden sehr schmal. Sie sind jeden Tag bei Neonlicht und Zimmerlicht, da kann es schon sein das es daran liegt, wegen dem Federkleid. Doch wenn ich mir nun die Henne anseh, muss ich sagen ist schon eine Veränderung am Hals zuerkennen. Die Farben werden intensiver und satter.Bis jetzt haben sie noch immer keinen Ton von sich gegeben, aber beide kommen nun täglich zum Freiflug raus. Auf dem Foto ist die Henne zusehen.


    Danke reta
     
Thema:

goßes Schwarzkopfedelsittich-Problem

Die Seite wird geladen...

goßes Schwarzkopfedelsittich-Problem - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  5. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...