Gouldamadinen-Henne kränkelt trotz Behandlung

Diskutiere Gouldamadinen-Henne kränkelt trotz Behandlung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, Eine meiner Gouldamadinen-Hennen niest permanent und seit ein paar Tagen ist auch ein Augenlid geschwollen. Vor einigen Tagen war...

Schlagworte:
  1. #1 Kirschpflücker, 21. April 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017
    Kirschpflücker

    Kirschpflücker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Eine meiner Gouldamadinen-Hennen niest permanent und seit ein paar Tagen ist auch ein Augenlid geschwollen.
    Vor einigen Tagen war ich mit ihr beim Tierarzt, der ein Antibiotikum mitgegeben hat, zudem wurden vor kurzem auch alle Vögel mit Ivermectin behandelt. Nichtsdestotrotz ändert sich der Zustand des Vogels nicht. Hat jemand aus Erfahrung noch eine Idee, was man noch machen könnte? Ansonsten frisst sie normal und ist auch recht agil. Sie mausert allerdings zur Zeit.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 finchNoa@Barbie, 21. April 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    128
    Hi Kirschpflücker,

    die wichtige Frage wie immer zu erst. War der TA Vogelkundig bei dem Du warst ? Klingt so als würde der Vogel mit allem
    möglichen auf Verdacht behandelt werden.
    Gib bitte mal etwas genauere Infos zur Sache. Sondert der Vogel z.B. ein Sekret beim Niesen ab, oder ist das Niesen eher trocken.
    Gibt es sonst noch irgendwelche Symptome wie Würgen oder Heiserkeit ? Niest er eher tagsüber oder wird es Abends/ Nachts schlimmer ?
    Wie genau und in welchem Intervall wurde mit Ivomec behandelt ? Hattest Du in der Zeit auf gründliche Hygiene geachtet ?
    Vielleicht kannst Du auch mal ein Bild vom Auge des Tieres einstellen, "das Auge ist geschwollen" kann ja einiges bedeuten.

    Wenn das AB nicht hilft, kann es sein das die Bakterien resistent sind. Verdachtsbehandlungen mit AB ohne Erregerbestimmung sind immer ein Schuss ins Blaue. Oder es gibt noch andere Ursachen wie Hefepilze oderTrichomonaden.
    Gouldamadinen während der Mauser mit Medis zu behandeln ist etwas heikel. Gibst Du was zur Leberunterstützung ?
     
    Hennchen gefällt das.
  4. #3 finchNoa@Barbie, 26. April 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    128
    War wohl doch nicht so wichtig...
     
Thema: Gouldamadinen-Henne kränkelt trotz Behandlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gouldamadine niest trotz ivermectin

Die Seite wird geladen...

Gouldamadinen-Henne kränkelt trotz Behandlung - Ähnliche Themen

  1. Hahn doch eine Henne?

    Hahn doch eine Henne?: Hi, ich dachte ich habe hier einen Hahn. Doch jetzt reibt er/sie ihr Hinterteil am Käfig und auf einmal lag ein Ei auf den Boden. Die andere...
  2. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  3. Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?

    Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?: Guten Morgen, Heute im 4:00 Uhr Morgens ist meine Mönchsittiche Henne Hades einfach von ihrem Schlafplatz gefallen und am Boden gestorben. Ich bin...
  4. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  5. Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?

    Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meinem Nymphensittichpärchen. Ich weiß , dass das Thema schon oft im Forum vorkam,...