Gouldamadinen und Schnabel

Diskutiere Gouldamadinen und Schnabel im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, wie verfärbt sich eigentlich der Schnabel auf den Weg zum Erwachsenen Vogel? Wächst der dunkle Schnabel raus oder ändert der Schnabel...

  1. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie verfärbt sich eigentlich der Schnabel auf den Weg zum Erwachsenen Vogel?

    Wächst der dunkle Schnabel raus oder ändert der Schnabel nur so die Farbe?

    Mein mir als Weibchen verkaufter Vogel hat noch einen ziemlich dunklen Schnabel und leidet so wie ich es sehe an einem Schnabelhorn. Nun habe ich schon 2 x den oberschnabel ein wenig gekürzt. Geht eigentlich super einfach aber nun frage ich mich ob das ein Schnabelhorn ist oder ist das der Farbwechsel zwischen jung und Erwachsenen Vogel?

    Gibt es ausßer den Wetzstangen die ich gar nicht mehr zu kaufen bekomme eigentlcih eine natürliche Abwetzart? Stein oder so??

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Schnabel wird durch Aufnahme von Futter abgenutzt und sonst durch nichts.
    Wie kommst du darauf, daß Schnabelüberwuchs etwas mit der Jugendmauser zu tun hat?
    Der Schnabel wird beim 1.0 hell mit roter oder gelber Spitze, außer bei der Verlustmutation Blau.
    Beim 0.1 beim Einsetzen der Geschlechtsreife dunkel, schwärzlich.
    Schnabelüberwuchs hat mit Stoffwechselstörungen zu tun.
    Ansonsten setz ein Foto ein.
     
  4. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich werde die Tage wenn der Schnabel wieder länger ist mal ein Foto posten. Warscheinlich kommt dann aber von Dir eh boa wie kann man sich nur so ein Vieh kaufen aber die ist verdammt knuffig vom Verhalten. :-)

    Gut Stoffwechsel wie kann man das in den Griff bekommen?

    Danke dir aber für die vielnen Tips.

    Achja hattest du schon welche mit nem Schnabelhorn (besonders seitlich) Die Spitze ist ja leicht zu korrigieren aber wie behandelt man da die Seiten ? Feilen dauert ja ewig und der Vogel tut mir da voll leid.

    Gruß
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Nagelknipser!
    Stoffwechsel: dazu muß man wissen, was los ist.
    Dann die Fütterung.
    Aber guck mal beim Gesundheitsscheck, da kannst du dich gleich selbst auf Problemfindung machen. Schult das Auge!
     
  6. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Sorry habe noch was vergessen was ich nicht verstehe:

    Was meintest du mi 1.0 und 0.1??
     
  7. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Oh das hat was mit Erbarten zu tun wie ich gearde im Gesundheitsscheck gelesen habe. weiß zwar nicht was die ganzen abkürzungen sind aber ich bin ja auch kein Züchter.

    ----

    Änderung danke für den Link der kam bevor dich das oben geschrieben habe:
    ...........

    Hast du noch einen Betrag über richtige Ernährung von Goulds?`Du schreibst immer etwas von Mager usw. Aber wie soll das ganu aussehen und wo kann man wohl richtiges Futter kaufen (aber kleinmengen) das man es ggf. auch mischen kann. Da du ja höchstwarscheinlich nicht wirklich meinst das Exotenfutter für die Goulds das richtige ist.

    Achja wie seht es eigentlich mit Obst oder so aus? Mögen die das oder sein lassen?

    Gruß und Danke!
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Was denn nun mit Erbarten?
     
  9. sigg

    sigg Guest

    Egal was, setze einfach dem Mischfutter 30-50% Glanz hinzu.
    Sieh zu, das keine Negersaat und Hanf drin enthalten ist.
    Wenn sie sonst nicht alles fressen, so gib Vogelmiere .
    Eifutter sehr, sehr mäßig!!!!!
     
  10. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    anbei ein Foto vom Vogel mit Schnabel.

    http://www.jfx.homepage.t-online.de/Vogel.jpg

    gut die Schnabelspitzte wächst schon wieder aber eher mal (leider etwas dunkel) die Seiten bewerten. Die kommen schon ein ganzes Stück runter.

    Blos mit nem Nagelknipser have ich es mal versucht geht es auch nicht so richtig gut da er ja eine Wölbung nach innen hat.
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Da nimmt man die Ecke vom Nagelknipser. Wo ist das Problem?
     
  12. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    ich vermute mal sehr stark, das es ein problemvogel bleiben wird.

    von der farbe her, würde ich auf ein "abfallprodukt" einer mutationszucht schliessen.
    genaueres wird sigg dir da bestimmt noch zu sagen können.
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Zum Typ kann man nichts sagen, da das Foto zu unscharf ist und man auch den Vogel als Ganzes in Normalhaltung sehen müßte.
     
  14. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Naja die Farbe des Abfallproduktes 8o 8o 8( 8( 8( 8( 8(
    kommt auf Fotos echt blöd rüber. Eigentlich sind die Farben ähnlich wie beim Mänchen blos blasser und die Kopffarbe ist nicht Rot sondern Gold/Orange.

    Der Vogel befindet sich aber gerade in der Mausa. Ich habe sowieso das Gefühl das es ggf. ein Mänchen sein könnte denn das Grün der Rückenfedern ist nun sehr viel krägtiger.

    Sorry mir wurde das Abfallprodukt als Weibchen verkauft. Vom Verhalten ist es aber wiederum ganz anders als das Männchen.

    Besonders vom Ruf (In nenne den jetzt mal WIT WIT kann auch ZIT ZIT sein) bin ich begeistert. Echt knuffig.

    Naja was den Nagelknipser angeht. Der Vogel macht partut sein Schnabel nicht auf da kann das schon mal schwierig werden. *g*

    Ich versuche mit der Cam aber noch bessere Fotos zu erstellen. Es ist eigentlich eine sehr gute SONY cam. (DSC-W7) nur bekomme ich das mit den Farben noch nicht so richtig gebacken.

    Gruß
     
  15. Ger

    Ger Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Einne frage wann sie neuen foto's machen,wolte sie dann aug so freundlich sein einne foto zu machen von die forne siete spezial den bauch.
    Und wann der schnabel nicht weiter wacshen werd brauchen sie denn nicht zu knipsen.
    Ger.
     
  16. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    würde auch gerne mal mehr fotos sehen.

    irgendwie hab ich das gefühl. der vogel hat melanismus oder ist ein halbseiter.

    zumindest kommt es mir irgendwie so beim betrachten vor.zumindest finde ich die farben doch sehr "ungenau abgestuft"
     
  17. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn nun ein Halbseiter?

    Könnt Ihr mal Fotos von Weibchen posten die ganz Normal sein sollen?

    Mich würde da mal eine Referenz zu interessieren!

    Danke
     
  18. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    ein halbseiter ist ein zwitter.

    kommt mal vor, die sind dann auf der einen körperhälfte schön kräftig in den farben wie ein hahn und die andere hälfte ist dann matter wie bei einem weibchen.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    http://www.jfx.homepage.t-online.de/2 Voegel.jpg

    Und nun bitte nicht über den Käfig schimfen. Die haben den ganzen Tag ausflug. Sind aber meistens ganz schnell wieder im Käfig. Also so schlimm kann der nicht sein.

    Danke
     
  21. sigg

    sigg Guest

    Kann man nichts gegen sagen, außer, das die Tiere nicht beringt sind und wohl aus einer Vermehrung stammen. Sicher läßt sich so nichts genaues zum Alter sagen, aber jährig sind sie wohl nicht.
    Schau dir mal die Leber an, denn übermäßiges Wachsen der Hornteile hat oft seine Gründe.
     
Thema: Gouldamadinen und Schnabel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gouldamadinen verhornter schnabel knubbel am fuss

    ,
  2. SCHNABEL PRACHTFINKEN

    ,
  3. gouldamadinen unterschied männchen weibchen schnabel

    ,
  4. schnabel von gouldamadinen,
  5. gouldamadinen verfärbung,
  6. gouldamadine zwitter,
  7. gouldamadine schnabel wird heller,
  8. meine gouldamadinen hahn sein schnabel ist hell
Die Seite wird geladen...

Gouldamadinen und Schnabel - Ähnliche Themen

  1. Ist der Schnabel zu lang?

    Ist der Schnabel zu lang?: Das ist Eddy der Ziegenhahn unseres Sohnes, den wir in Obhut haben. Schaut euch doch mal den Schnabel an, muss man den kürzen Eddy ist fit, frisst...
  2. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  3. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...