Gouldmännchen in der Stockmauser

Diskutiere Gouldmännchen in der Stockmauser im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Ich grüße alle Liebhaber dieser wunderschönene Vögel :beifall: Ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage: Eines meiner...

  1. #1 Siv-Kristin, 22.10.2004
    Siv-Kristin

    Siv-Kristin Guest

    Ich grüße alle Liebhaber dieser wunderschönene Vögel :beifall:

    Ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage:

    Eines meiner Gouldsmännchen leidet sehr unter einer Stockmauser !!!
    Wie kann ich ihm helfen diese zu überwinden.

    Danke schon mal für Eure Hilfe

    Liebe Grüße Siv-Kristin :0-
     
  2. sigg

    sigg Guest

    Hallo,
    hast du Vogel so erworben, ist es ein JV, oder ein AV, das müßste man schon wissen um eine vernünftige Antwort zu geben.
    Seid nicht immer so schreibfaul!
    Gruß
    Siggi
     
  3. #3 Siv-Kristin, 22.10.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.10.2004
    Siv-Kristin

    Siv-Kristin Guest

    Hi Sigg,
    sorry, das hat nix mit schreibfaul zu tun, eher zuwenig Wissen. 0l
    Nein, ich habe den Vogel nicht so gekauft. Er war bis vor 2 Monaten völlig ok und ich habe ihn jetzt schon etwa 1 Jahr. Ich dachte ja auch, es wäre eine ganz normale Mauser. Nun habe ich gelesen, dass es zu einer Stockmauser kommen kann, wenn sich irgendwelche Lebensumstände ändern.
    Dazu kann ich sagen, dass wir vor ca. 2 Monaten die Goulds aus einem Käfig in eine große Zimmervoliere umgesetzt haben. Könnte es also damit zusammmenhängen ?

    Liebe Grüße Siv-Kristin :0-
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Mauser

    Hallo Siv-Kristin,
    ich gehe davon aus, daß es sich um ein schon ausgefärbtes Tier im adulten Federkleid handelt.
    Nun weiß ich nicht, ob du Gefiederlücken meinst, die sich nicht schließen, oder der Vogel nur einen Teil gemausert und dann abgebrochen hat.
    Wäre nett, wenn du das auch noch schreibst.
    Gruß
    Siggi
     
  5. #5 Siv-Kristin, 22.10.2004
    Siv-Kristin

    Siv-Kristin Guest

    Mauser

    Hi Sigg,
    erstmal recht herzlichen Dank, dass Du so schnell antwortest. :beifall:
    Ja Du hast recht, der Vogel war komplett ausgefärbt (sah richtig SUPI aus), hat dann mit der Mauser begonnen und sie halt bis heute nicht beendet. Kahle Gefiederstellen hat er nicht, wird aber jetzt zusehens am Kopf immer lichter. Trinkt und frißt zur Zeit noch ganz gut, schläft aber sehr viel.
    Habe mir vorhin mal die anderen Beiträge angeschaut. Könnte mir jemand noch mal erklären, wie das mit dem Keimfutter herstellen per Kochen geht ?
    Danke schon mal vorab !!! :0-
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Hallo Siv-Kristin,
    sagen wir mal generell: Eine Mauser bei Goulda. kann sich schon 2-3 Monate hinziehen.
    Bei vielen PF geht es wesentlich schneller. Auch kann das Umsetzen damit zu tun haben.
    Wie lange mausert der Vogel?
    Keimfutter würde ich bei Goulda. während der Mauser nicht geben.
    Es macht dann doch zu triebig, mit manchmal dem Ergebnis, daß es auch zu Unterbrechungen kommt.
    Schreib mal, wie lange er in der Mauser steckt.
    Gruß
    Siggi
     
Thema:

Gouldmännchen in der Stockmauser

Die Seite wird geladen...

Gouldmännchen in der Stockmauser - Ähnliche Themen

  1. zwei Wachtelhennen, eine legt Eier, die andere nicht

    zwei Wachtelhennen, eine legt Eier, die andere nicht: Hallo, ich habe zwei Wachtelhennen in demselben Stall. Die habe ich von einem anderen vor ca. 2 Monaten zusammen mit einem Wachtelhahn...
  2. Kann man Taubenflöhe von Handfütterung wilder Tauben bekommen?

    Kann man Taubenflöhe von Handfütterung wilder Tauben bekommen?: Hallo, Ich habe heute eine kleine Schar Stadttauben mit Körnern gefüttert, während ich auf meinen Zug gewartet habe. Eine der Tauben (unberingt)...
  3. Mittelmeer- oder Steppenmöwe

    Mittelmeer- oder Steppenmöwe: Hallo Zusammen, die beiden Möwen habe ich gestern an den Garstadter Seen in Unterfranken gesehen. Leider habe ich kein besseres Bild, da die...
  4. Steinkauz Zucht und Auswilderung

    Steinkauz Zucht und Auswilderung: Hallo liebes Forum, ich bin ganz neu hier, da ich mir seit längerem eine Frage stelle. Während meines Biologie Studiums habe ich im Rahmen meiner...
  5. Turmfalke, Sperber oder Wanderfalke?

    Turmfalke, Sperber oder Wanderfalke?: hallo zusammen, servus hier im mittleren Isartal [ATTACH] [ATTACH] ist dieser schöne Greifvogel vorbeigesegelt. Bestimmung möglich? VG Jochen