Grad kommt alles auf einmal :-(

Diskutiere Grad kommt alles auf einmal :-( im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Wellifreunde, ich muss Euch grad mal mein Leid klagen, im Moment erwischt es uns echt dicke... Freitag vor einer Woche ist unser kleiner...

  1. Ally11

    Ally11 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hallo Wellifreunde,
    ich muss Euch grad mal mein Leid klagen, im Moment erwischt es uns echt dicke... Freitag vor einer Woche ist unser kleiner Speedy ganz plötzlich gestorben. Er war ein Renner, noch kein halbes Jahr alt und hatte gerade fliegen gelernt :traurig: Ihm war nichts anzusehen, wir waren zwei Stunden unterwegs, bevor wir gingen war er guter Dinge, als wir wiederkamen lag er tot im Käfig...
    Jetzt hatten wir das gerade überwunden, da stirbt heute unser Bert. Einer unserer ältesten Wellis, er war ca. 8 Jahre alt. Wir waren vor drei Wochen mit ihm beim TA weil er krank wirkte, er hatte wohl ziemliche Probleme mit den Bronchien. Wir haben ihn mit Antibiotikum behandelt, nach einer Woche gings besser, dann haben wir ihn wieder zu den anderen gesetzt. Am Samstag gings ihm wieder schlechter. Also haben wir ihn wieder separiert und wieder mit Antibiotikum behandelt. Heute morgen war er wieder besser drauf, und heute nachmittag lag er tot im Käfig :-( Jetzt ist der Schwarm ziemlich durcheinander. Seine Partnerin Finchen ist völlig durch den Wind, sie wäre fast von der Stange gefallen als mein Freund den Kleinen aus dem Käfig geholt hat. Sie hat sich erbrochen und hyperventiliert.
    Wir haben natürlich gleich bei der TA angerufen und die Kleine extra gesetzt. Es geht ihr schon etwas besser, aber sie wirkt orientierungslos und traurig. Die TA sagte, dass wir sie trauern lassen sollen, in zwei Tagen müsste es ihr etwas besser gehen, dann soll sie ganz langsam wieder an einen Partner gewöhnt werden. (Haben erst kürzlich einen Welli geholt, zu dem soll sie dann...)
    Jetzt haben wir noch sechs Wellis insgesamt und zu allem Überfluss hat sich Ernie auch noch am Füsschen verletzt. Er kann den Fuß nicht mehr aufsetzen und nicht mehr um die Stange greifen. Wir behandeln ihn jetzt mit Schmerzmittel, sollte es morgen nicht besser sein gehen wir zum TA.

    Ich mag grad einfach nicht mehr - so viele Sorgen mit den kleinen Mäusen auf einmal. :traurig:
    Drückt uns die Daumen, dass Finchen sich von dem Schock, ihren Partner verloren zu haben, erholt und dass Ernie nichts Ernstes mit seinem Füßchen hat. Meine Befürchtungen flüstern mir allerdings etwas anderes. *schnief*

    Hoffe, Eure Racker sind gesund!
    Liebe Grüße
    Ally
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 26. April 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Ally,
    es ist furchtbar, wenn ein kleiner junger Vogel so völlig unangekündigt lange vor seiner Zeit geht!:trost:

    Könnt Ihr Bert noch obduzieren lassen um zu prüfen, ob er sich bei dem kleinen Renner einen Virus geholt hatte?
     
  4. #3 RasselBande_w, 26. April 2010
    RasselBande_w

    RasselBande_w Nino´s Putze

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ach herrje, da kommt wirklich viel zusammen :/ Aber vielleicht hat sich dein Ernie nur den Fuß verknackst.. Ist unseren Sittichen auch mal passiert, dass sie sich beim klettern zu viel zugemutet haben.. Es tut mir furchtbar leid um deinen Speedie und bist du sicher, dass er keine krankheiten hatte? :(

    Für die partnerin ist es sicher schwer verkraftbar ne zeit lang, wenn der Partner verstorben ist ( meine Puppy hat auch ihren Nino vor 2 monaten verloren), aber sie wird sich sicher wieder erholen :) Denk positiv.. Ich wünsche dir viel Kraft und für Ernie viel Glück :trost:
     
  5. Ally11

    Ally11 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Danke Euch!
    Wir haben Bert schon beerdigt. Die Vorstellung, dass er aufgeschnitten wird kann ich einfach nicht ertragen.
    Speedy war aber so gut wie nicht in Kontakt mit den anderen. Die ersten 1,5 Monate überhaupt nicht, später nur einmal kurz. Und Bert war offensichtlich vorher schon krank und hat ganz doll "gehustet" - der TA meinte eben, dass er die Bronchien verschleimt hätte... Ich denke daher, dass es mit Speedy nichts zu tun hat.
    Ich hoffe jetzt, dass Finchen sich langsam an unseren Neuzugang Fips gewöhnen kann. Der ist noch in der Quarantänephase, es dauert also noch einen Moment. Bis sie ihn als Partner bekommen kann, soll ich sie wieder zu den anderen setzen wenn sie wieder ein bißchen zur Ruhe gekommen ist?
     
  6. #5 RasselBande_w, 26. April 2010
    RasselBande_w

    RasselBande_w Nino´s Putze

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich würd die kleine zu den anderen setzen wenn sie sich halbwegs wieder beruhigt hat, denn schließlich will doch jeder etwas ablenkung haben, wenn etwas trauriges passiert ist..
    Dann kann sie wieder bisschen zwitschern :)
     
Thema: Grad kommt alles auf einmal :-(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich hyperventiliert

Die Seite wird geladen...

Grad kommt alles auf einmal :-( - Ähnliche Themen

  1. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  2. Grad im Garten

    Grad im Garten: Sieht doch interessant aus so. [ATTACH]
  3. Weil's grad so passt... :)

    Weil's grad so passt... :): Hallo zusammen, ich habe mich 2016 wie schon in manchem Jahr davor immer wieder mal an's Vogelbestimmungs-Board gewendet, wenn ich mit meinem...
  4. Mein Zebrafink kommt immer auf mein BETT!

    Mein Zebrafink kommt immer auf mein BETT!: Hallo zusammen, ich habe seit etwa 3 Monate meine Vögel. Das Männchen ist richtig zahm geworden was ich voll cool finde!:Beifall: Aber es gibt...
  5. Arbeiten bis der Arzt kommt...

    Arbeiten bis der Arzt kommt...: Gibts wohl auch in der Vogelwelt. Leider kam kein arzt. Doch sein Assistent Dr. Cat war schneller. Was war passiert... Ein Brutpaar meinte wohl...