Granatapfelzweige

Diskutiere Granatapfelzweige im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, sind Granatapfebaum Zweige für Rosa Kakadus bzw. für Agaporniden, zum knabbern, giftig? Danke

  1. #1 finca51, 14.09.2020
    finca51

    finca51 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Spanien
    Hallo,

    sind Granatapfebaum Zweige für Rosa Kakadus bzw. für
    Agaporniden, zum knabbern, giftig?
    Danke
     
  2. #2 Sam & Zora, 14.09.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    1.840
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das einzige was Vögel vom Granatapfelbaum fressen dürfen, sind die Kerne des Granatapfels. Der Baum oder Busch selbst enthält in Rinde und Wurzeln Alkaloide und gilt daher als stark giftg.
     
  3. #3 Karin G., 14.09.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.897
    Zustimmungen:
    880
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo finca51
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    In unserem damaligen Pirol-Magazin findest du viele Hinweise zur Ernährung;

    klick


    Bei Botanikus kann man sich auch informieren: klick
     
  4. #4 Sam & Zora, 14.09.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    1.840
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Entschuldigung, glatt übersehen.

    Auch von mir.. @finca51 Willkommen hier im Vogelforum! :)
     
  5. #5 harpyja, 14.09.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    893
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich habe da gerade reingelesen und bin etwas stutzig geworden. Ist Holunder in Ästen und Blättern nicht giftig, oder gilt das nur für Menschen?
     
  6. #6 Karin G., 14.09.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.897
    Zustimmungen:
    880
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Holunder

    im Pirol:
    Die Beeren sind reich an Vitamin C und können in Maßen an Papageien, Sittiche oder Finken zum Verzehr angeboten werden.
     
  7. #7 harpyja, 14.09.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    893
    Ort:
    Norddeutschland
    Im Pirol unter Vogelfutterpflanzen, Teil 1: Bäume steht: "Die Äste des Holunders sind ein sehr gutes Knabbermaterial für alle Papageien- und Sitticharten, auch die blühenden Dolden und im Spätsommer die schwarzen Beeren können verfüttert werden."

    Im Botanicus aber ganz korrekt: "Bei Vögeln, die unreife Beeren, frische Blätter oder Rinde gefressen haben, kommt es zu Verdauungsstörungen, Erbrechen und bei entsprechender Giftaufnahme auch zum Tod."

    Deshalb meine kritische Nachfrage...
     
  8. #8 Karin G., 14.09.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.897
    Zustimmungen:
    880
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hm .....
    habe jetzt im Vogelfutterpflanzen von Hermann Schnabel nachgeschaut, Seite 33
    da ist auch nur die Rede von reifen Beeren
     
  9. #9 harpyja, 14.09.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    893
    Ort:
    Norddeutschland
    ... wollte ich in Bezug auf die Frage hier zu Granatapfel nur mal anmerken. Eventuell sind die Infos der Seite schon etwas veraltet.
     
  10. #10 finca51, 14.09.2020
    finca51

    finca51 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Spanien
    vielen Dank für die nette Aufnahme! :0-

    alles klar, also keine Zweige vom Granatapfelbaum zum knabbern.

    nochmals vielen Dank :)
     
Thema:

Granatapfelzweige

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden