grapefruitkernextrakt

Diskutiere grapefruitkernextrakt im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo zusammen, kennt jemand von euch dieses grapefrutkernextrakt ? gott, was für ein wort:D ich habe mir das vor jahren schon mal...

  1. #1 Kathrin-Evelyn, 14. März 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    hallo zusammen,

    kennt jemand von euch dieses grapefrutkernextrakt ? gott, was für ein wort:D

    ich habe mir das vor jahren schon mal angeschafft, weil das zeug soll für alles gut sein.

    z.b. kopfhautschuppen,zahnfleischbluten,fusspilz,hauterkrankungen,pilzerkrankungen,schnupen,husten,heiserkeit um nur einiges zu nennen.
    unter anderem soll es auch eine antibakterielle wirkung haben. wird auch zur natürlichen desinfektion in der tierhaltung verwendet. auch gegen flohbefall bei tieren usw.

    ich habe es in tropfenform, man kann es einnehmen mit wasser verdünnt. mit öl gemischt zum auftragen auf die haut.

    ich habe jetzt mal 15 tropfen in die sprühflasche getan, um meine graupapas damit zu behandeln, weil sich die lulu ja rupft. vielleicht liegts ja an der haut.

    ich werde dann mal weiter berichten, ob mit erfolg oder weniger.

    vielleicht hat jemand von euch ja auch schon erfahrung damit und es wäre nett das dann mal zu posten.

    dieses extrakt ist absolut ungefährlich für mensch und tier.

    der einzige nachteil sind die bitterstoffe, die man bei der oralen einnahme auch ziemlich schmeckt.

    gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chris73

    Chris73 Guest

    Extrakt

    Hi!

    Ich habe keine Ahnung von dem Zeug. Aber wegen den Bitterstoffen würde ich mir weniger Sorgen machen, die schmecken Vögeln oft.

    Aber guck doch bitte mal, ob diese Tropfen auf Alkohol-Basis sind. Dann wären sie nämlich nicht so gut.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  4. biene

    biene Guest

    hallo,

    letztens war schonmal ein threat darüber ,guckt dochmal was du findest wenn du es unter suchen eingibst...habe mir auch ein buch und ein fläschen davon geholt und auch schon selbst eingenommen...aber da das zeug derat schlecht aus der flasche tropft hab ichs vor wut dann in die hinterste schrankecke verbannt8( ...aber jetzt wo dus sagst könnte ichs ja mal wieder vorholen:D
    liebe grüsse
    iris
     
  5. #4 Kathrin-Evelyn, 14. März 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    hallo

    ja, stimmt ein wenig zäh ist das zeugs schon. aber die flaschen sind doch aus plastik oder so, die kann man doch so lange quetschen bis ein tropfen kommt.

    werde mal eben unter suchen kucken.

    gruss
     
  6. #5 Kathrin-Evelyn, 14. März 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    mmh

    kann nix finden

    iris,
    wo hast du das denn gelesen ?

    gruss
     
  7. biene

    biene Guest

    hm,also DAS ist ja komisch...einfach wech!!!!!
    ich weiss es genau das es ein thema darüber gab,weil ich selbst noch gefragt hatte und daraufhin ichs mir gekauft habe!!!
    vielleicht kann uns ja hier jemand helfen:?
    liebe grüsse
    iris
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ist dieser Beitrag gemeint?

    nach einigen vergeblichen Versuchen habe ichs gefunden (als Suchwort Extrakt verwendet ;) )
     
  9. biene

    biene Guest

    oh,ja,danke karin...da muss man ja erstmal drauf kommen;) ...extrakt:~


    liebe grüsse
    iris
     
  10. #9 Kathrin-Evelyn, 14. März 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    na toll

    na da soll mal einer drauf kommen:D

    ist doch mein reden:

    wenn wir karin nicht hätten:0-

    schönen abend noch und gruss
     
  11. Bördie

    Bördie Guest

    Hallo !


    Das ist ja quasi "Gedankenübertragung" :) , ich wollte nämlich jetzt auch noch was über Grapefruitkernextract wissen:
    Im Forum hab ich mal von jemandem gelesen, der dieses Zeugs immer in den Wassertank des Luftbefeuchters reingibt - anstatt des teuren (und chemischen) Hygienemittels.
    Ich glaub, diese Tropfen hießen "Citrobiotic" oder so, jedenfalls kann ich den Beitrag auch einfach nicht mehr finden .....:~
    Wollt nämlich nochmal wegen der Dosierung nachlesen..... *grübel*
    Weiß jemand noch, wo das stand ?



    Tschüß,

    Sandra
     
  12. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo sandra

    ich habe anfangs auch tropfen in meinen "venta" gegeben, aber weil es (wie oben schon zu lesen) etwas zäh und so bisschen wie ölig ist, hab ichs gelassen. der venta war nämlich immer so schlierig innen.
    ich wechlse halt nun wieder täglich wasser und reinige öfters mit essigwasser.
    dosierung konnte in dem von dir gesuchten thread keiner so richtig sagen, wenn ich mich recht erinnere. ich hab immer so 10 tropfen in (glaub) 4 liter wasser.

    ich geb übrigens auch ab und zu wenige tropfen ins trinkwasser, soll ja schon gesund sein (pro 100 ml nur 2 oder 3 tropfen).
     
  13. Bördie

    Bördie Guest

    Hi Cora !


    Dann lass ich das doch lieber mit dem Grapefruitkernextract im Venta.....
    Kann mir gut vorstellen, dass dann der Tank "schmierig" wird.

    Ausserdem hab ich in einem Buch über Grapefruitkernextract gelesen, dass man, um eine "Desinfektionslösung" (für alles mögliche) herzustellen, 10-30 Tropfen (unverdünnt!) auf 1 Liter Wasser geben muss, damit wirklich die keimabtötende Wirkung gegeben ist.
    - Ich denke, dass das ungefähr auch die Dosierung für den Venta wäre, aber bei einigen Litern Fassungsvermögen ist das ja noch teurer und aufwändiger als mit dem Hygienemittel 8o !

    Wechselst Du komplett das Wasser jeden Tag aus - in der Beschreibung heißt es ja, man muss nur ca. alle 10 bis 14 Tage wechseln...?
    Und gibst Du dann gar nichts mehr von diesem Hygienemittel dazu ?


    Viele Grüße,


    Sandra
     
  14. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo sandra

    ja, ich wechsle das wasser fast jeden tag (bzw. schütte den rest der noch drin ist in die blumen oder weg).
    so alle paar tage weiche ich dann den behälter samt den rollen in essigwasser ein, und schrubbe danach kurz mit einer spülbürste den kasten aus. geht ja schnell.
    auch nach wenigen tagen kommt da schon eine ordentliche dreckbrühe raus (scheint halt wirklich die luft nicht nur zu befeuchten, sondern auch zu reinigen ;))

    diese ganzen mittel verwende ich nicht, hatte ich auch nie. ich hatte den venta gebraucht gekauft, da waren keine mittel dabei, und gekauft hab ich sie nie.
    aber ich bin so ganz zufrieden. kann mir eh nicht erklären, was an den mitteln besser sein soll, als an einer anderen reinigung - halte das nur für geldmacherei (da man ja keine filter oder so dazukaufen muss, müssen sie halt mit was anderem ihr geld machen :s )

    ich denke auch, dass das hygienemittel mitverdunstet, und sich dann in der atemluft befindet - ob das so gesund ist auf die dauer....?
    deshhalb kommt bei mir nix "unnatürliches" rein.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bördie

    Bördie Guest

    Hi Cora,


    das mit dem Hygienemittel ist mir auch etwas suspekt.
    Kannst schon recht haben, dass das nur Geldmacherei ist, bzw. wenn das Wasser erst nach 10 Tagen gewechselt wird, muss es schon mit etwas haltbar gemacht werden.
    Allerdings stellt sich dann die Frage, dass beim Auffüllen mit Wasser (weil ja Wasser verbraucht wird), sich die Konzentration dieses Mittels sowieso ständig verringert :~ !
    Verfärben sich bei Dir die Rollen auch irgendwie "fleckig" ?
    - Und wieviel Essig gibst Du denn in das Wasser beim "Einweichen" ?


    Viele Grüße,

    Sandra
     
  17. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo sandra

    fleckig? nein.
    aber wie es ganz neu mal aussah weiß ich nicht. bei mir sind die rollen so art beige-gelblich. also sicher auch schon was verfärbt. aber nicht fleckig eigentlich.

    wegen dem essig:
    da verwende ich in diesem fall "essig-essenz für die küche" (...*g*..so heisst das ;))
    das ist ein 4-fachkonzentrat (zumindest muss man es mit der 4-fachen menge wasser verdünnen um "normalen" essig zu haben.)
    ich schütt da einfach ein paar kräftige spritzer davon rein in den behälter. ich denke nicht, dass man da gross was falsch machen kann.
    einweichen und nachher bissle schrubben - fertig.
     
Thema:

grapefruitkernextrakt

Die Seite wird geladen...

grapefruitkernextrakt - Ähnliche Themen

  1. Grapefruitkernextrakt

    Grapefruitkernextrakt: Hat jemand hier Erfahrungen damit gesammelt? Habe auf kanarien-insel.de gelesen, dass es vorbeugend gegen Pilzerkrankungen ins Trinkwasser gegeben...
  2. Grapefruitkernextrakt gegen Aspergillose

    Grapefruitkernextrakt gegen Aspergillose: Hallo, ich habe nun schon mehrmals gehört, dass viele erfahrene Papageienbesitzer auf Grapefruitkernextrakt schwören. Es soll wie ein...
  3. Grapefruitkernextrakt

    Grapefruitkernextrakt: Hallo zusammen, bei unseren Streifenhörnchen verwenden wir schon seit ca. 1 Jahr Grapefruitkernextrakt. Dieses hilft im Trinkwasser dosiert beim...