Gras anbieten?

Diskutiere Gras anbieten? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! Mein vogelkundiger Tierarzt hat mir mal den Tipp gegeben, den Wellis einen Spatenstich Rasen oder Gras anzubieten, was ich aber...

  1. #1 Miss Daisy, 28. Januar 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo zusammen!
    Mein vogelkundiger Tierarzt hat mir mal den Tipp gegeben, den Wellis einen Spatenstich Rasen oder Gras anzubieten, was ich aber wegen der Erde und den Regenwürmern die dann vielleicht drankleben nicht so toll finde.Ich hab mir gedacht, ich könnte dann vielleicht mit der Schere ein paar Grashalme abschneiden.Wie ist das bei euch, verfüttert ihr Gras? Hat das irgendeinen Nährwert? Danke schon mal für alle Antworten. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fantasygirl, 28. Januar 2010
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Im Frühjahr / Sommer verfüttere ich häufiger Gras, das ich bei meinen Spaziergängen sammele, vor allen Dingen die "Ähren" von Gräsern.
    Die Wellis finden es total klasse und stehen da drauf.
    Ich bezweifel nur, dass du zur aktuellen Jahreszeit etwas in der Art draußen finden dürftest.
     
  4. #3 Miss Daisy, 28. Januar 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hehe, das ist mir klar. :D
    Rispen und Knaulgras verfütter ich auch, mir ging es jetzt nur um das "normale"
    Gras.
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das schon gemacht, den Wellis richtige Grasbüschel mit Wurzeln und Erde dran angeboten.
    Die Vögel spielen da auch ganz gerne dran rum, und ich denke mir, bei gesunden Tieren ists auch mal 'ne gute Anregung fürs Immunsystem.
    Nichtdestotrotz sollte man sich darüber im klaren sein, dass dabei durchaus die (geringe?) Gefahr besteht, sich z.B. Würmer einzuschleppen, wobei ich ausdrücklich nicht die Regenwürmer meine.

    Grashalme kannst Du auf jeden Fall verfüttern! Alle Sorten (ausser denen mit Hundepipi).

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Meine bekommen auch in der warmen Zeit immer wieder mal ein paar ausgestochene Grassoden, die ich in flachen viereckigen Schalen dann reindrücke und den Tieren anbiete.
     
  7. #6 Miss Daisy, 28. Januar 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Danke für alle Antworten.Ich werd dann mal lieber mit der Schere abschneiden, weil mir das mit den Würmern zu gefährlich ist.Wie ist das eigentlich mit Heu, ist das geeignet für Wellis?
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Was um alles in der Welt sollen sie denn mit Gras und Heu? Es sind doch keine Kaninchen.
     
  9. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man so'nen ganzen Grasbatzen abietet und mit einer Blumenspritze feucht macht, dann können sie da aber ein schönes "Morgentaubad" nehmen. (-;
    Ausserdem macht es Spass daran rumzupulen und alles zu zerrupfen.
    Und ab und an mal ein Büschel Löwenzahn und Grashalme ist gewiss auch nicht verkehrt.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  10. #9 Miss Daisy, 28. Januar 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Ich dachte halt, das sie im Heu schön buddeln könnten.So als Beschäftigung.Das wär mal was anderes. :)
     
  11. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Diese Katzengrasschalen wären sicher auch gut geeignet.:)
     
  12. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Bei uns gibt's Fürst Pückler ... :D :D :D :~ - Hier hab ich es mal ausführlicher beschrieben.

    Um Mißverständnissen vorzubeugen: Ich lege immer wieder mal eine Pause ein. Sonst könnte es passieren, daß es den Kleinen zuuu gut geht und daß sie brüten wollen, was weder ihnen noch mir gut tun würde ...

    :0-
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wie schon erwähnt: Katzengras aus der Zoohandlung. Ansonsten sollte in einem gesunden Boden nichts gegen eine Grassode sprechen. Bedenke nur: Die sich ergebende Lücke im Grasteppich des Gartens will ja wieder geflickt werden.

    Ich rate außerdem davon ab, Gräser von draußen zu geben, wenn diese während einer besonders feucht-warmen Periode gepflückt wurden. Hintergrund ist das erhöhte Risiko, dass Du Trichomonaden in den Bestand holst.

    Ansonsten spricht nichts dagegen, frische "Ähren" (die nennt man bei Gräser "Rispen") zu bieten. Die Wellis prügeln sich hier regelrecht drum, wenns das mal gibt ;)
     
  15. #13 sittichbande, 30. Januar 2010
    sittichbande

    sittichbande Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Ich sammel meinen 15 Wellis in der der AV auch immer Gräser. Hauptsächlich die Samenstände. Meistens aus unserem Garten, wenn der dann abgegrast ist gehe ich in einen Park wo keine Hunde rein dürfen.
    So bin ich im Sommer immer auf der suche nach Samenständen der Gräser.Nehme dann was ich bekommen kann.:)
    sie bekommen dann einen Strauß voller Gräser in die Voliere.Sollte ich Gräser übrig haben kommen sie in eine Frischhaltebeutel in den Kühlschrank, so brauche ich nicht jeden tag zu suchen.:D
    Habe mich mit der Zeit zum richtigen Wildgrasspezialisten entwickeln, früher hätte ich nie gedacht wie viele verschiedene Gräser bei und wachsen.
    Durch die Wellis gehe ich mit wacheren Augen durch die Natur,immer auf der Suche nach fressbarem.:+popcorn::lekar:
    Den Vögeln sind die Gräser bis jetzt ausnahmslos bekommen. Ich spüle die Gräser aber vor dem verfüttern immer noch mal ab und kontrolliere ob nicht doch eine verdorbene Stelle darunter ist.
    Danach geht das geknabber los.

    Sabine
     
Thema:

Gras anbieten?

Die Seite wird geladen...

Gras anbieten? - Ähnliche Themen

  1. Ab wann dürfen puten Gras

    Ab wann dürfen puten Gras: hallo ich wollte mal fragen an welchen alter puten kücken Gras haben dürfen
  2. Wer weiß, wer hier im Gras sitzt?

    Wer weiß, wer hier im Gras sitzt?: Guten Morgen Vogelfreunde, wer kann mir helfen und mir sagen, um welchen Vogel es sich auf diesem Bild handelt? Vielen Dank vorab für eure Hilfe.
  3. Anbieter für Außenvolieren?

    Anbieter für Außenvolieren?: Hallo zusammen, nach ein paar Jahren Vogel-Abstinenz möchte ich jetzt gerne eine Außenvoliere in den Garten bauen. Ich bin auf der Suche nach...
  4. Graupapagei Säfte anbieten ?

    Graupapagei Säfte anbieten ?: Hallo, Ich wollte mal fragen ob ich meinen Grauen 1-2 mal einen Saft anbieten kann und wenn ja was mögen eure denn gerne mir ist klar das er am...
  5. Winterfütterung für Amseln - wie anbieten

    Winterfütterung für Amseln - wie anbieten: Ich füttere jetzt schonmal die Wildvögel, damit sie sich dran gewöhnen. Bei Meisen und Spatzen kein Problem. Futterampel und Meisenknödel werden...