Gras verfüttern ohne "Erde ausrupfen"

Diskutiere Gras verfüttern ohne "Erde ausrupfen" im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute, wollte meinen Wellis in Ihrer Voliere regelmäßig frisches Gras anbieten, was ich aus Körnerfutter ziehen wollte... Da ich das...

  1. #1 Supernova82, 11. Januar 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Hallo Leute,

    wollte meinen Wellis in Ihrer Voliere regelmäßig frisches Gras anbieten, was ich aus Körnerfutter ziehen wollte...

    Da ich das schon bei meinem Hamstern mache, hab ich die Erfahrung gemacht, das die lieben Tiere gerne mal die Erde mit rausrupfen und sie gleichmäßig in der Landschaft verteilen :D

    Hab mir Gedanken dazu gemacht, und wollte Euch fragen, was Ihr davon haltet...

    Um das nicht ewiglang kompliziert erklären zu müssen hab ich jetzt einfach mal ein Zeichnung gemacht... <Seitenansicht>
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hmmmja, nicht schlecht.
    Ich habe meinen Wellis mal so´ne große Schale mit Volierendraht abgedeckt und da dann Vogelmiere und Gräser angesäät.

    [​IMG]

    Ging ganz gut, die Wellis mochten es.

    [​IMG]

    Das Ding habe ich dann ab und zu auf die Voliere gestellt, damit die Wellenpieper es in Ruhe verwüsten können.
    So etwas wie das, was Du da aufgezeichnet hast, gibt es auch fertig aus Kunsstoff zu kaufen, habe ich hier auch noch irgendwo herumliegen.
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Angelthy,

    die Idee ist gut, aber die Arbeit brauchst Du Dir nicht machen ... im Zoohandel gibt es solche Vogelgras-Behälter inkl. Samen zu kaufen. Der Nachteil ist allerdings, das die Dinger recht klein sind. Wenn es viele Wellies sind, die das mögen, ist das Teil wahrscheinlich binnen maximal zweier Tage abgegrast.

    Die Variante von Tom ist da wohl geeigneter, wenn's viele Wellies sind und sie auch darin rumlaufen sollen, was allerdings die Gefahr birgt, daß sie längere Zeit darin sitzen und dann rein schitteln.
     
  5. #4 Supernova82, 11. Januar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Januar 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Mhhh, deshalb hab ich mir das auch so gedacht:

    Ich hab zum Beispiel 3 Mal genau die gleichen Töpfchen...und 3 Mal so ein viereckiges "Abdeckgitter"

    Wenn sie den einen Topf leergerupft haben... dann stelle ich ihnen den neuen Topf rein...

    weil es schwer ist, über bereits gewachsenes Gras das Gitter ziehen, hab ich für jeden Topf ein extra Gitter, das schon bei vor dem wachsen vom Gras drauf liegt, das man einfach nur mit Topf austauschen muss...

    Und kaufen würde ich so ein Ding aus Plastik nicht, schon vergessen: Ich bin eine Welli-Heimwerkerin :D (okay bis auf die Voliere)
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Keine Frage, wenn man Spaß dran hat und vor allem die Zeit dazu, ist Marke Eigenbau fast immer die bessere Alternative.
     
  7. #6 Supernova82, 11. Januar 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Hab mir zu der Zeichnung schon meine Gedanken gamacht, zwecks Verletzungsgefahr, Handlichkeit, außerdem soll das ja in die Voliere passen... wegen dem "ins Gras schei*en" brauch ich mir keine Sorgen zu machen, weil das Ding nicht allzugroß wird... sie brauchen nicht im Gras rumzulaufen, weil sie vom Rand überall schön hinkommen :D
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... was aber nicht heißt, daß sie's nicht toll fänden und dann trotzdem tun. ;) Oder?
     
  9. #8 Supernova82, 11. Januar 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Das ist klar, das sie das wahrscheinlich trotzdem machen... aber dann hängt der Hintern höchstwahrscheinlich wieder über den Rand raus... und wenn nicht macht es auch nichts, weil es ja nur kleine Mengen sind... und die werden eh bald wieder durch ein neues Töpfchen ersetzt... :D


    Sag mal Tom, wo kriegt man Vogelmiere samen her???
     
  10. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Da mußt Du mal googlen, es gibt so ein paar Sämereien-Anbieter im Internet, über die man das beziehen kann.
    Ich weiß nicht mehr, woher ich das Saatgut bekommen habe, war irgend so ein Internet-Shop.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bei Samenecke kann man die bestellen ... ich hatte diesbezüglich nämlich auch mal recherchiert ... bestellt hab' ich da aber auch noch nicht.

    http://www.samenecke.de
     
  13. #11 Supernova82, 11. Januar 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Dankeschön!
     
Thema:

Gras verfüttern ohne "Erde ausrupfen"

Die Seite wird geladen...

Gras verfüttern ohne "Erde ausrupfen" - Ähnliche Themen

  1. Aufzuchtfutter verfüttern

    Aufzuchtfutter verfüttern: Hallo liebes Forum! Ich hätte eine Frage,und zwar dürfte ich das Aufzuchtfutter von Nutri Bird A21 an die Welllensittiche verfüttern oder ist das...
  2. Ab wann dürfen puten Gras

    Ab wann dürfen puten Gras: hallo ich wollte mal fragen an welchen alter puten kücken Gras haben dürfen
  3. Blattwespenraupen verfüttern?

    Blattwespenraupen verfüttern?: Hallo, kann man die Blattwespenraupen an Sonnis verfüttern? Bei uns sind jedes Jahr im Staudenbeet am Salomonsiegel massenhaft graue Raupen aber...
  4. Wer weiß, wer hier im Gras sitzt?

    Wer weiß, wer hier im Gras sitzt?: Guten Morgen Vogelfreunde, wer kann mir helfen und mir sagen, um welchen Vogel es sich auf diesem Bild handelt? Vielen Dank vorab für eure Hilfe.
  5. Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau

    Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau: Ich pflanze derzeit mein "Grünzeug" in den Töpfen der angefressenen Pflanzen aus dem Zooladen Ich würde die Vielfalt gerne erweitern. Allerdings...