Grasmücke?

Diskutiere Grasmücke? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Benötige eure Hilfe bei der Bestimmung. Habe den Svensson mal durchgeblättert aber nicht wirklich was brauchbares gefunden. Gesichtet...

  1. #1 Marcel123, 23. Juli 2012
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Benötige eure Hilfe bei der Bestimmung. Habe den Svensson mal durchgeblättert aber nicht wirklich was brauchbares gefunden.
    Gesichtet habe ich den Vogel in einem kleinem Waldstück umringt von Weidefläche. Südbrandenburg.

    Gruß Marcel

    Den Anhang unbekannt.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    eher Trauerschnäpper
     
  4. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    hallo,

    wenn man die Schwanzdurzel sich ansieht, die da so weiß hervorlugt, bin ich geneigt zu sagen, das ist ein Zwergschnäpperweibchen.

    Warten wir mal ab, was andere dazu sagen.
     
  5. #4 Peregrinus, 24. Juli 2012
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nein, für mich ist das ein Trauerschnäpper: Man kann deutliche helle Säume der großen und mittleren Armdecken erkennen - die hat der Zwergschnäpper nicht. Sehr wohl hat aber auch der Trauerschnäpper die hellen Kanten der Steuerfedern.

    VG
    Pere ;)
     
  6. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    hallo Marcel,

    trotzdem würde ich noch gerne wissen, was für einen Durchmesser der Ast hatte, auf dem der Vogel sitzt oder an die Größe des Vogels, wenn du das noch in Erinnerung hast.

    Außerdem sollte es in meinem Posting heißen, Schwanzwurzel und nicht Schw...durzel.:+schimpf
     
  7. #6 Marcel123, 24. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2012
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Danke erstmal für die Hinweise.

    Die Größe des Vogels war ungefähr die eines Sperling´s. Den Astdurchmesser schätze ich auf ca. 4cm.

    PS: Dem beschriebenen Verhalten nach passt Zwergschnäpper. Der Vogel ist, bevor er sich auf den Ast gesetzt hat wild durch den angrenzenden Strauch gesprungen. Musste ein paar Minuten warten bis es zu dem Foto kam. Dachte erst das wäre ein Ablenkungsverhalten wie bei vielen Vogelarten.

    Gruß Marcel
     
  8. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    wenn der Astdurchmesser 4 cm hatte, könnte es schon ein Zwergschnäpper sein. Aber bei angenommener Sperlingsgröße wohl wieder nicht.
    Es tut mir leid, nach dem was ich sehe, kann ich mich mit Trauerschnäpper noch nicht so richtig anfreunden.

    Andere Bilder gibts wohl nicht?
     
  9. #8 IvanTheTerrible, 24. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

  10. #9 Marcel123, 24. Juli 2012
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
  11. #10 Peregrinus, 25. Juli 2012
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mit Verlaub, aber ich halte es für ausgeschlossen, die Aststärke so genau schätzen zu können und geradezu für absurd, daraus auf die Größe des Vogels schließen zu wollen.


    q.e.d.

    VG
    Pere ;)
     
  12. #11 L.K., 25. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2012
    L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    da hier ja so "große" Experten sind, werde ich mich bei Vogelbestimmungen zukünftlich ausklinken.
    Ich kann meine Zeit sicher auch anders verbringen, als mich blöd anmachen zu lassen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ach Lothar, komm:bier:, ohne dich machts gar keinen Spaß! Ist doch immer spannend, egal wer letztendlich Recht hat.
     
  15. eric

    eric Guest

    Das war ganz sicher nicht als "blöde Anmache" gedacht sondern nur ein in Frage stellen einer Bestimmung anhand einer Astdicke. Also keep cool.
     
Thema:

Grasmücke?

Die Seite wird geladen...

Grasmücke? - Ähnliche Themen

  1. Vogel Bestimmung Foto & Stimme

    Vogel Bestimmung Foto & Stimme: Guten Tag Heute habe ich 5 mir unbekannte Watvögel gesehen, diese haben sich zu 8 Grünschenkel gesellt. Standort: Stille Reuss - Schweiz. Was...
  2. Ist das eine junge Grasmücke?

    Ist das eine junge Grasmücke?: Hallo! Könnte dies eine junge Grasmücke sein? Es scheint mir fast, als hätte er ein wenig gelben Flaum auf der Unterseite? Vielen Dank für...
  3. Grasmücke?

    Grasmücke?: Hallo, gestern ist mir dieser gefiederte Freund vor die Linse bekommen. Sehr spitzer und gerader Schnabel, ziemlich flache Stirn. Wer weiß um was...
  4. Grasmücken!?

    Grasmücken!?: Hallo liebe VogelexpertInnen, am 27. April saß folgender Vogel auf unserem Gartenzaun: [ATTACH] Könnte das eine Sperbergrasmücke gewesen...
  5. Samtkopf-Grasmücke

    Samtkopf-Grasmücke: Moin. Ich bin mir eigentlich sicher, dass es sich bei beiden Vögeln um die Samtkopf-Grasmücke handelt. Allerdings sollten die doch eine...