Graue-Beos?

Diskutiere Graue-Beos? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle, wir haben zwei Graue, für die wir derzeit eine große Außenvoliere mit angrenzendem Schutzraum bauen, um sie ganzjährig dort...

  1. fortuna38

    fortuna38 Guest

    Hallo an alle,
    wir haben zwei Graue, für die wir derzeit eine große Außenvoliere mit angrenzendem Schutzraum bauen, um sie ganzjährig dort unterbringen zu können. Nun haben wir überlget, zwei Beos zu unseren Grauen dazuzunehmen. Kann das gutgehen, hat jemand damit Erfahrung?
    Lg
    Evelyn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Das geht nicht gut.

    Tu das den Beos bitte nicht an.

    Die Aten sind zu verschieden und es wird Probleme geben.

    Ich hab mal eine Faustregel gehört die da lautet.

    Spitzschnäbel zu Spitzschnäbel und Krumschnäbel zu Krumschnäbeln.

    Auch von der Fütterung her sind sie total verschieden.

    Verwerf den Gedanken ganz schnell wieder.

    Man könnte versuchen Mophrenköpfe dazu zu setzten.
    Sie sind ja von gleichen Kontinent.
    Ich hatte auch bei mir welche im Vogelzimmer.
    Es ging auch immer gut.
    Allerding klappt das nur wenn die Grauen auch alle fliegen können.
    Bei mir war das nicht der Fall.
    Ein Vogel konnte sich gegen die zwei frechen Knirpse nicht durchsetzen und somit mußten sie aus dem Zimmer wieder ausziehen.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Evelyn,

    ich kann auch nur abraten. Die Gründe hat Regina ja schon aufgelistet.

    Beos und Graupapageien in einer Voliere passt wirklich nicht :nene: .
     
  5. Bali star

    Bali star Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo,
    rat ich Dir auch von ab. Hab selbst Beo`s und Graue.
    Aber die Beo´s sind draußen in einer großen Außenvoliere mit Schutzraum und die Grauen in einer Innenvoliere. Ab und zu gehen Sie die Beo`s besuchen in einem großen Käfig,stell ich dann dazu. Sprechen miteinander und machen blödsinn. Aber zusammen würde ich Sie nicht lassen,das gäbe nur Kampf.
    Viele Grüße Iris.
     
  6. fortuna38

    fortuna38 Guest

    Danke an alle für die raschen antowrten lg
    evelyn
     
Thema:

Graue-Beos?

Die Seite wird geladen...

Graue-Beos? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...