Graue Chaoten

Diskutiere Graue Chaoten im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, habt ihr das auch schon einmal erlebt, dass einer eurer Grauen völlig ausrastet? Da wird dann innerhalb kürzester Zeit der...

  1. frivoe

    frivoe Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habt ihr das auch schon einmal erlebt, dass einer eurer Grauen völlig ausrastet?
    Da wird dann innerhalb kürzester Zeit der Futternapf völlig entleert. Oder es wird mit irgendwelchen Gegenständen möglichst viel Krach gemacht.
    Besonders beliebt ist das Anheben und Wiederfallenlassen des Nistkastendeckels. Dazu haben sie sogar eine besondere Hebeltechnik mit dem Schnabel entwickelt.
    Auch das Anspannen und geräuschvolle Wiederloslassen von Zweigen wird gerne praktiziert.
    Manchmal wird auch mit einem friedlichem Mitbewohner urplötzlich ein Streit vom Zaun gebrochen, ohne das es einen erkennbaren Grund dafür gibt.


    Schöne Grüße Fritz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rosita H., 9. August 2002
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Fritz

    Das kenne ich nur zu gut aus heiteren Himmel kriegt Merlin
    Z.B. seine fünf Minuten und schmeißt das gesammte Futter
    aus seinen Näpfen und versucht dann die Näpfe aus zu hebeln:D
    oder Ricola rast wie von der Tarantel gestochen durch die Voliere
    auf Merlin zu um ihn zu ärgern mit einem mächtigen Geschrei
    Also von diesen Situationen könnte ich Ellen lange Berichte
    schreiben grins.Sie sind halt wirklich wie die kleinen Kinder:D
     
  4. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hi Fritz,

    auch meine Grauen veranstalten schon hier und da mal ein solches Theater :D

    Komscherweise bei uns nur die Hähne.
    Jackomo hebt auch den Kastendeckel und läuft mit dem Napf quer durchs Zimmer,
    indem er "Napf-weitwurf" mit sich selber spielt.
    Carlo hat regelrechte schrei-attacken und hängt dabei kopfüber an einem Spielzeug und beschimpft dieses lautstark.
    Joko...fängt fürchterlich an zu knurren und läuft regelrecht zickzack durch die Küche und wird dann immer lauter.
    Dann geht es zum Vorhang und "greift" diesen an indem er dann so heftig da reinbeißt,
    daß ich nun im Bodenbereicht ein "Netz" habe -kicher-

    aber die Damen des Hauses zeigen solches Verhalten nicht .
    (Die wissen halt, wie man (weib) sich zu benehmen hat :D )
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Ich weiss nicht so recht

    Hallo Fritz und die anderen,

    also meine Grauen machen das eigentlich nicht in der Art - Töpfe hatten sie früher mal scharrend ausgeräumt, hab diese dann aber für einige Minuten weg genommen, wieder rein - ggf. wiederholt - nach einigen "Lehr-Aktionen"wars gut.

    Woran liegts ? An Dame/Herr wie bei Piwi kanns nicht liegen, meines sind ja "Herren" :D - vielleicht am Alter ? Sie sind ja noch rel. jung, erst 2 Jahre alt, daher einfach noch "Jungs" ... ;), welche uns aber durch viel melodisches und auch lautes Pfeifen, Singen und plappern täglich erfreuen.
     
  6. #5 Birgit L., 9. August 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Gestern habe ich auch gedacht, bei meinen Grauen piept es ... :D
    Ich dachte ich habe im Vogelzimmer Spechte statt Graupapageien.
    Ich bin ja an Holzarbeiten schon sehr viel von Ihnen gewohnt aber das ...
    Sie haben doch tatsächlich mit vereinter Schnabelkraft versucht Ihr Zimmer zu vergrößern und Löcher in die Wände zu schlagen.
    Ich glaube das Verhalten muß gestern am Gewitter gelegn haben und an der schwül warmen Luft, da sind sie immer ganz gereizt und aktiv.
     
  7. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo

    also von meiner henne kenn ich bisher nur, dass sie sich an der einen seite der schaukel festhält, anfängt mit den flügeln zu schlagen - die schaukel samt vogel drehn sich dann irre schnell im kreis - dazu lauuuuuuutes gezeter :D :D ...dem verrückten geschrei nach könnte man meinen, sie würde geschlachtet ;)
    das kommt so einmal am tag vor, meistens wenn vorher iiiirgendwas nicht so ganz nach ihrem willen geklappt hat (z.B. wenn ein benagtes spielzeug nicht so kaputtgehn wollte, wie sies gern gehabt hätte 8( ) :p
     
  8. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Doch, solche Chaostage kenne ich auch: da wird gestritten, sich an ein Seil gehängt und wild mit den Flügeln schlagend geschaukelt, heftig und scheinbar aggressiv am Spielzeug gezerrt oder eben Näpfe runtergeschmissen.
    Woran es liegt? Ich kann eigentlich nichts beobachten, was Ursache für solch ein Verhalten ist.
    Von einigen Haltern weiß ich, das ihre Vögel nach der Fütterung von (reichlich) Keimfutter so aufgedreht haben, als müßten sie überschüssige Energie abbauen.
    Am Keimfutter liegt es bei meinen allerdings nicht: im Sommer gibt es keines, höchstens Quellfutter, und sie zeigen das Verhalten auch dann, wenn sie keines bekommen haben.
     
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Meine Grauen machen sollche Dinge gerne mal bevor ein Gewitter kommt!
    Durch die Spannungen in der Lüft sind sie dan schon mal schlechter gelaunt oder unpäslich.
    Nach dem Gwitter wenns nur noch regnet,pfeifen sie scheinbar "erlöst" fröhlich vor sich hin und klettern übermütig durch die Volier.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Hallo Sandra!

    Wie meine gestern in der Gartenvoliere wieder mal bewiesen haben sind sie vor einem Gewitter sehr ruhig.
     
  12. Utena

    Utena Guest

    Hallo Rüdiger!
    Taja so unterschiedlich können sie doch sein,meine veranstallten ein morts Wetter vor das eigentliche Wetter kommt!
    :-)
     
Thema:

Graue Chaoten

Die Seite wird geladen...

Graue Chaoten - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...