Graue: Gattung Nagetier?

Diskutiere Graue: Gattung Nagetier? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen, unsere grauen gehen nicht an äste dran.wenn wir die erlaunnis bekommen wollen wir 2 birken fällen,da hab ich schon nach den...

  1. #21 Vogelschwarm, 22. April 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    hallo zusammen,
    unsere grauen gehen nicht an äste dran.wenn wir die erlaunnis bekommen wollen wir 2 birken fällen,da hab ich schon nach den dicken ästen geschriehen.
    aber oli meint,wenn wir die äste in die volli tun,bekommen wir die grauen nicht mehr da rein.die 2 mögen keine veränderung.
    mona fing an das holz von den wänden auzuknappern,da hab ich die folie etwas höher angebraucht.
    wir müssen bei unsren kleinen sittich aufpassen die nehmen uns das ganze holz aussereinander.
    eine holzleiste am kamin musste schon dranglauben und auch die äste werden entrindet ohne ende.
    oli hatte vorgestern haselnusszweige in die vollis getan und heute ist alles blank.
    wir machen auch die thujahecke weg,können wir die auch nehmen?
    ich hab gesagt nein,aber genau weiß ich es nicht.
    wie seht ihr das?

    gruß
    martina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Beate,

    He, was soll das ?!?! Ich merke genau, wenn hier wieder hinter meinem Rücken über mich geredet wird!

    Zur Frage: Ich muss mir noch genau überlegen, ob ich meinem Besitzer diese Bilder zur Veröffentlichung frei gebe. Ausserdem: zum einen stelle ich nichts an, sondern muss nur ständig hart arbeiten (ich bin in der Altkleider-, Konfetti- und Sägespäne-Branche tätig)! Zum anderen bin ich blind - und geniesse daher sowieso Narernfreiheit. Wenn mich einer anmeckert, tue ich einfach so, als würde ich mich nicht zurecht finden und wäre eine ganz hilfsbedürftige, bedauernswerte Kreatur - diese Mitleidsmasche zieht bei Menschen immer ;-) Wie bemitleidenswert ich bin, sieht man ja schon auf dem Bild unten...

    Viele Grüße, Giacomo
     

    Anhänge:

    • j1.jpg
      Dateigröße:
      24,4 KB
      Aufrufe:
      98
  4. #23 Monika.Hamburg, 23. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Sven und Giacomo,

    nun bin ich oder besser geschrieben wir hier neugierig geworden. :D

    Vielleicht können Mausi und ich noch etwas lernen, denn unser heutiger Freiflug war sehr eintönig !
    Haben den ganzen Tag blöde Äste zerschreddert, ein wenig die Gardine zernagt, die zum Schutz für meine Mausi noch am Fenster hängt , naja
    ich habe wieder etwas leckeres gekocht aber sonst war es wirklich langweilig !

    Monika kam ab und zu mal hoch , ich glaube, die will uns nur beim Sex überraschen und sonst tote Hose hier !

    Das Regal auf der anderen Seite, meiden wir natürlich , gestern war ich mal kurz auf der grossen Aststange aber das war es auch !

    Also Giacomo zeigt uns doch mal, was wir sonst noch so machen könnten !

    Bleibt auch unter uns !

    Gruß
    Nemo und Mausi
     
  5. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Noe, jetzt nicht. Ich habe heute SONNTAG, und zwar redlich verdient! Wieso denken die Menschen eigentlich immer, sie dürften mir jederzeit auf die Nerven gehen ?!?! Ist doch wohl offensichtlich, dass ich gerade meine Kräfte für die nächste Arbeitswoche sammeln muss! Na gut, weil du es bist... morgen sehen wir mal weiter - aber ich verspreche nichts ;-)

    Viele Grüße, Giacomo
     

    Anhänge:

  6. #25 Monika.Hamburg, 24. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Giacomo,

    wir haben hier völliges Verständnis für Deinen Ausruhtag, wer so schwer die Woche über Arbeitet, hat sich den Sonntag redlich verdient um mal etwas auszusapannen ! :zustimm:

    Gruß
    Nemo und Mausi
     
  7. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Danke für soviel Rücksichtnahme!

    Man muss auch mich verstehen: schließlich bin ich kein junger Hüpfer mehr, sondern sollte (in Menschenjahren gerechnet) schon längst in Rente sein, vor meiner Datsche sitzen und mir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen! Nur, weil ich als Papagei nie sozialversichert war, muss ich mir auch als Pensionär mein Futter noch hart erarbeiten :-/

    Und das, obwohl ich als Blinder schwerbehindert bin, eine kaputte Niere habe, meine Arterien völlig verkalkt sind und mein Kreislauf bei jedem größerem Wetterwechsel fast zusammenklappt! Den Sommer überstehe ich nur dank Klimaanlage (hat mir mein Besitzer gekauft), und alle halbe Jahre muss ich in einer Nacht-und-Nebel-Notfall-Sofort-Aktion zum TA, der mich per Infusion so halbwegs wieder auf die Beine stellt.

    Ich beschwere mich auch gar nicht. Für mein Alter geht's mir noch ziemlich gut. Aber so lange Foto-Sessions gehen mir doch an die Substanz - und dafür, dass sich dann irgendwelche Menschen im Netz über mich lustig machen, nehme ich das nicht auf mich! Da lasse ich mich schon gerne etwas länger bitten ;-)

    Viele Grüße, Giacomo
     
  8. #27 Monika.Hamburg, 24. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Giacoma,

    alles klar hier, Mausi und ich üben uns in Geduld ! :D

    Ich hatte es mit meiner Aktivität verglichen, doch ich werde im Juni gerade mal 3 Jahre .Allerdings haben wir Beide Respekt vor dem Alter ! :)

    Du bist blind und dann noch so im Arbeitsleben stehend ?

    Ehrlich, hast Du nicht langsam Anspruch auf eine Rente ?

    Naja, die heutige Jugend will ja auch nicht so recht, die harte Arbeit machen, die Du da scheinbar täglich noch erledigst !

    Ich habe heute mit Mausi nicht viel gemacht, geküsst, gekrault und ein bisschen Spielzeug zerschreddert aber sonst war nicht's los. Ein richtig ruhiger Sonntag ohne Stress.

    Monika will Morgen mit mir Clickern anfangen, was das wohl wird ! :zwinker:

    Also, wir wünschen Dir noch einen schönen Abend und eine ruhige Arbeitswoche !


    Tschüssi
    Nemo und Mausi ( Mausi schreibt nicht so gern und ist noch sehr :~ )
     
  9. laura

    laura Guest

    hallo monika!!
    über dein clickertraining hälst du mich aber auf den laufenden,das interessiert mich sehr!!
     
  10. #29 Monika.Hamburg, 24. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Laura,

    ja, werde ich machen !
    Gruß
    Monika
     
  11. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo giacomo..

    .....es ist sehr schön von dir zu hören.wir reden nicht hinter deinem rücken und machen uns auch nicht über dich lustig. :+klugsche du bist mein großes vorbild und habe gerade eben,mit schrecken, erfahren,das deine gesundheit nicht mehr die beste ist.ich wünsche dir nur das beste und du hast natürlich recht,wenn du deine kräfte schonst.aber du hast so tolle ideen ,wie man den tag verbringen kann,dass ist doch nicht wirklich arbeit?das sieht doch nach fun aus ,was du da so machst.stell dir vor ,ich habe bei meiner menschenhenne immer nach birkenstockschuhe ausschau gehalten...da war immer fehlanzeige,sie schlurfte in so alten,ausgetretenen latschen rum,die haben micht nicht wirklich angemacht,hatten auch ein ausgereiftes käsearoma.und heute,der freudentag schlechthin,kam sie doch in neuen!!!birkenstockschuhen angestiefelt,mann oh mann,ich sage dir,bin doch gleich an die schuhe ran und wollte ,nach meinen idol(nämlich dir) gleich mal loslegen. :dance: die schmecken auch und riechen so gut,nach kork und nicht nach käse! :D aber da habe ich die rechnung ohne meine federlose gemacht,sagte mir wortwörtlich:"du kleiner woodygockel 8o jetzt habe ich mir das erste mal in meinen leben,birkenstockschuhe geleistet,da hängen 49,-euro an meinen füßen ,aber nicht zu deinem vergnügen,dafür habe ich dir den halben schwarzwald abgeholzt" :k :k das habe ich ihr aber nicht geglaubt und wollte fleißig weiter machen und was macht sie dann,latscht doch mit den schuhen aus dem vogelzimmer und mein vergnügen war dahin. :? mußte mich halt dann doch an den ästen austoben :( dafür hat sie dann arbeit :D
    wie trickst du denn deine menschen aus?
    hoffe bald von dir zu hören und ich soll von meiner menschenfrau dir sagen,dass sie sich schwer in dich verliebt hat. ;)
    liebe grüße an dich giacomo dein ergebener woody
     
  12. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Woody,

    > mit schrecken, erfahren,das deine gesundheit nicht mehr die beste ist.

    Ach, naja - einfach eine Zivilisationskrankheit. Wenn die Arterien so verkalkt sind, werden die Organe nicht mehr gut durchblutet, und manchmal macht die Pumpe schlapp... Sind meine Vorbesitzer dran schuld, die mich Jahrzehnte lang das versalzene Zeug von ihrem Teller haben fressen lassen. Konnte ich ja nicht wissen, dass das nicht gesund ist.

    > wie trickst du denn deine menschen aus?

    Gar nicht - ich ERZIEHE mir meine Menschen! Das erfordert viel Geduld und ein dickes Fell; aber langfristig lohnt sich der Aufand (was sind für unsereins schon ein paar Monate). Ich muss das wissen, schließlich praktiziere ich das seit über 30 Jahren erfolgreich ;-)

    Ich empfehle da ein mehrstufiges Vorgehen. Als Neuling in einem Menschenhaushalt sollte man sich anfangs noch beherrschen und erstmal 'brav' tun, bis man das Vertrauen der Menschen erworben hat. Dann genehmigen die Menschen einem Freiheiten, die man aber nicht sofort völlig ausnutzen darf. Immer schön Stück für Stück vorgehen - steter Tropfen höhlt den Stein! Hat man erstmal Freiflug / Freigang erwirkt (mit etwas Glück sogar unbeaufsichtigt!), kann man sich nach und nach an kleinere Zerstörungen wagen, um die Menschen diesbezüglich zu 'desensibilisieren'. Also erstmal Zeitungen, Pappkartons und ähnlichen Kleinkram kaputt machen - in der Phase aber noch nichts Wichtiges, das gibt Ärger!

    Werden kleinere Schäden von den Menschen toleriert, geht es an größere Aufgaben. Da darf es schonmal ein Schuh, ein Buch oder ein Telefonkabel sein. Aber immer aufmerksam die Reaktion der Menschen beobachten! Wenn nur kurz gemeckert wird: einfach ignorieren und so tun, als hätte man nicht verstanden, worum es geht. Wenn anhaltend gemeckert wird: ein bischen kürzer treten - aber auch mal testweise Gefieder sträuben, knurren und mit offenem Schnabel Beissen androhen. Ängstliche Menschen lassen sich so ganz gut einschüchtern. Die anderen gewöhnen sich schon mit der Zeit an größere Nageschäden.

    Hat man die Menschen erstmal daran gewöhnt, regelmäßig Kabel zu reparieren, neue Schuhe zu kaufen usw., ist man auf der Siegerstraße. Dann fangen sie an, über einen 'papageiensicheren' Haushalt nachzudenken, und man kann sich an große und teure Aufgaben wagen: Teppichboden! Fernbedienungen! Türrahmen! Telefone! Fenster! Wandputz! Wichtig dabei ist das strategische Vorgehen: man darf die Dinge keineswegs übereilen, sondern muss die Toleranz der Menschen gegenüber Zerstörungen langsam und wohldosiert steigern! Endgültig gewonnen hat man, wenn irgendwann jegliche Missetaten von den Menschen nur noch mit einem "hach, isser nicht süß!" oder "Hauptsache, er fühlt sich wohl" kommentiert werden.

    Im Laufe der Jahrzehnte habe ich die Erfahrung gemacht, dass Männer sehr viel leichter zu dressieren sind als Frauen =:-o Männer sind meist Gewohnheitstiere, die sich an veränderte Äußerlichkeiten nach und nach recht problemlos anpassen. Die laufen irgendwann klaglos mit durchlöcherten Hemden und vollgeschissenen Hosen rum, ohne dass ihnen sowas überhaupt noch auffällt. Frauen hingegen können nachhaltig anstrengend sein: die brauchen mitunter 5 Tage und 5 Stunden Telefonat oder Kaffeeklatsch mit anderen Frauen, um sich endlich einen ganz besonderen Vorhangstoff oder ein Designer-Shirt auszusuchen - und sind dann ewig sauer, wenn es daran ein paar kleine Fraßschäden gibt. Der typische Mann hingegen übersieht solche Äußerlichkeiten irgendwann großzügig.

    Mir sind daher aus langjähriger Erfahrung Männer lieber als Frauen. Mein Menschenmann läßt mich meist machen, was ich will (bis ich ihn soweit hatte, dauerte knapp ein Jahr) - und verteidigt mich sogar, wenn seine Frau mal wieder über kaputte Hemden, Schranktüren oder Regale meckert! ("hach, isser nicht süß!" - "Hauptsache, er fühlt sich wohl" - "der braucht das, sonst wird er unglücklich und rupft sich"). Mit dem bin ich natürlich gut Freund! So eine meckerige Menschenhenne hingegen muss ich ab und zu mal beissen (oder zumindest damit drohen, wie auf dem Bild unten), damit sie sich ja nicht einbildet, ich ließe mich von ihr ohne Gegenwehr schikanieren!

    > ich soll von meiner menschenfrau dir sagen,dass sie sich schwer in dich verliebt hat. ;)

    Das geht ja runter wie Öl! Aber ich steh' nicht so auf Menschenhennen - die neigen zu oft dazu, wegen irgendwelcher Kleinigkeiten nachtragend rumzumeckern - hast du ja bei den Birkenstocks gerade selbst erlebt ;-)

    Viele Grüße, Giacomo
     

    Anhänge:

  13. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    menschenhenne

    hallo giacomo,
    mit spannung habe ich deine anleitung gelesen.also telefonleitungen habe ich noch keine gefunden,aber türrahmen und die tapete darüber,die habe ich schon in bearbeitung.und die ledercouch hat auch ein neues design von mir bekommen.tja und die pullis von der menschenhenne sind besonders gut zu bearbeiten.aber bei eins muß ich widersprechen,bei mir ist es der menschengockel der über meine arbeiten schimpft und meine menschenhenne nimmt mich immer in schutz.sie sagt ihrem göttergatten doch glatt,was sind den schon möbel und sonstiges inventar,dass kann man doch ersetzen,aber den woodyschnucki nicht :D weißt du am anfang habe ich das gleiche von meinen damaligen neuen frauchen wie du gedacht:den mann lieben und der frau zeigen,zu was ein grauermacho fähig ist. 8o aber da habe ich die rechnung ohne die federlose gemacht,sie hat sich von meinen bissen nicht beeindrucken lassen 8( und sie hat ein trick gefunden,um mich ins käfig zu bringen ,wann sie wollte und nicht wie ich(ich wäre nie in das käfig zurück)ohne mich durch das zimmer zu hetzen,sprich sie hat mich überlistet.und glaube mir ,da habe ich beschlossen sie auch zu mögen und lieb zu ihr zu sein und siehe da :+klugsche sie liebt mich.da werden wir schon verwöhnt von ihr,blättert stundenlag im katalog für papageienfutter und -zubehör,bestellt uns das beste futter und spielzeug,schleppt den halben schwarzwald daher,hält unser zimmer sauber ,krault uns und bringt uns immer frisches obst .....also ich könnte noch stundenlang von ihr schwärmen ,sowas kann man doch nicht verkraulen :nene: ich würde sie nicht tauschen wollen und bin eigentlich zu frauen ein ganz lieber geworden.die können doch nichts dafür ,dass sie frauen sind :D du das lohnt sich wirklich.
    ich hoffe,du kannst deine gesundheit erhalten,höre gerne wieder von dir und verbleibe dein treuer fan
    woody
     
  14. #33 Monika.Hamburg, 26. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Giacoma und Woody,

    Mausi und ich haben hier voller Verzückung eure Gechichten gelesen und
    waren völlig begeistert, wei ihr die Federlosen so toll im Griff habt.

    Bei uns geht es hier erst langsam los, ich Nemo hab gestern mal die Decke genauer unter die Lupe genommen und ich sage Euch : " Da geht was !"

    Unsere Federlose scheint auch ganz nett zu sein, denn anfänglich mussten wir immer um ca. 19.00 Uhr in den Käfig, haben ihr aber die letzten Tage klar gemacht, dass das nicht so läuft und sie war zuerst etwas sauer, doch mittlerweile hat sie wohl eingesehen, das ich hier den Takt angebe.
    Ob wir nun um 19.00 Uhr oder um 20.30 Uhr in die Kiste gehen, kann doch nicht das Problem sein ? :nene: Wenn sie hier meint, das Zimmer noch sauber machen zu müssen, da sagen wir Beide uns , ist doch ihre Sache!
    Der Käfig sieht abends immer Top aus :prima: und was geht uns der Rest des Zimmers an ! Huch, konnte eben fast nicht schreiben, weil Mausi mich hier so anstoßt , weil sie mir Recht gibt. Ihr wisst ja , die Dame ist noch sehr zurückhaltent und schüchtern aber das kriege ich schon hin. Unsere Federlose packt um unseren Käfig und unter die Zimmeräste, die sie an die Decke gebaut hat immer Zeitung, heute habe ich Mausi erstmal gezeigt, was wir tolles mit dieser Zeitung anstellen können und die Flatschen haben wir ihr voll auf den Boden gesetzt ! Sah super aus !!!! Mussten heute auch besonders viel Flatschen produzieren, vor allem Mausi , ich bin ja in dieser Beziehung etwas zurückhaltender !
    Aber gegen Deine Aktivitäten Giacomo sind wir ja noch reine Engel !
    Schreibe ruhig weiter, wenn Du es zeitlich schaffst, da Du einen schweren Arbeitstag täglich hast. Woody , Du bist natürlich auch der Hammer! Die neuen Birkenstock von Beate ! :zwinker:
    Da ich ja immer noch die Hand meiner Federlosen meide, kann ich nicht mal sagen, wie die da unten hausen ! Wahrscheinlich das ganze Zimmer voller leckerem Käse und Sonnenblumenkernen und wahrscheinlich stehen da überall Kakaobecher rum, die sie ohne mich trinken ! Ja, sollte wohl langsam mal auf den Arm oder Hand steigen, damit sie mich mit nach unten nimmt !
    Arbeite ich dran und dann kann ich Euch ja schreiben, was ich für Beute dort unten gemacht habe.So, Mausi gähnt mir einen vor, sie will jetzt wohl schlafen und ich muss ja mit. Die hat sich hier im Käfig auch schon schön breit gemacht, jeden Abend kommt sie auf meine Stange, hält ihren Kopf runter und ich muss sie ausgiebig kraulen, doch meine Rübe krault sie wenn ,nur ganz kurz und ich finde immer, auch so lieblos ! Naja, Hennen da sind wir Hähne doch ganz anders. 8)
    Also ihr Zwei eine gute Nacht und süße Träume und vor allem viel, viel Gesundheit
    Eure treuen Leser Nemo und Mausi - Mausi meckert hier rum, ich sollte schreiben Mausi und Nemo ! Versteh einer die Hennen ! :D
     
  15. #34 papillon, 27. April 2005
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2005
    papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    erziehung

    hallo nemo,
    danke für deine lieben zeilen.die federlose berichtet schon immer über dich und mausi.so wie ich das sehe,bist du auf den besten weg,dein frauchen gut zu erziehen.die beste anleitung dazu,hat dir ja schon giacomo gegeben. und du,ich sage dir ,wenn du mal in die untere etage darfst,du da wirds dir und mausi bestimmt nicht langweilig.da gibt es noch einen ort,da sagt der menschengockel der ist für uns tabu,der heißt küche und wenn der menschengockel es nicht sieht,flitze ich in windeseile der frauenhenne hinterher ,wenn sie dort hin geht.uuuiiiii das ist eine schatzkammer,voll gemein ,dass wir da nicht reingehen dürfen,das ist ein schlaraffenland voll freßbaren und trinkbaren.natürlich vom allerfeinsten,was würde ich da schlemmen wenn ich dürfte :D aber ich darf nicht,da hilft nicht mal mein bester charme :k frauchen sagt,da ist nur ungesundes drin 8o aber warum sind die beiden federlosen dann so propergesund,wenn die das essen dürfen :idee: na nemo ,wenn du runter willst,dann nimm dein papageienherz in die krallen und steig auf die hand-es tut auch bestimmt nicht weh ;) -und lerne den namen von deiner federlosen und dann rufe sie so wie ich meine beeeaaaa rufe und das immerwieder und mal ganz leidend ,dass hilft :D sie kommt auch wirklich und wir dürfen dann runter und da geht auch die post ab.aber was du schon an der zimmerdecke gemacht hast waaauuuu allererste sahne .du könntest dich als stuntpapagei beim film bewerben.
    hihihi heute morgen,hat mich das frauchen um 6.00 uhr 8o nur schnell aus dem käfig genommen um mein morgenbomber absetzen zu können(käfig bleibt eben sauber,zimmer ist mir auch schnuppe),da ist die doch so vergnügungssüchtig und hält ihren kopf unter mich ,um die hülsen vom futter weg zu pusten und da wurde ihr es auf einmal heiß auf den kopf :D :D du ahnst es schon bestimmt,jaaaa ich habe zur hälfte die haare gedüngt,ein glück dass sie zur arbeit mußte und keine zeit zum schimpfen hatte.muß doch da nicht gerade ihre rübe drunter halten,selbst schuld hihihihi.
    ein bischen neidisch bin ich ja um deine mausi.ich habe nur die merlin und die will nichts mit mir anfangen.da kann ich so viel flirts anfangen,das perlt an ihrem federkleid nur so ab.wenn ich so eine liebe henne hätte wie du,ich würde die ja stundenlang kraulen(und meine krauleinheiten bei dem federlosen holen ;) )und verwöhnen würde ich die und überhaupt macht es zu zweit ja doppelt soviel spaß.ich hoffe wir bleiben in verbindung und verbleibe mit den besten grüßen auch an mausi und von merlin
    dein woody
     
  16. #35 Monika.Hamburg, 27. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Merlin und Woody,

    heute wollte unsere Federlose eigentlich mit mir üben(Clickertraining), doch die hatte solche Migräne oder wie immer die das nennen, das Mausi und ich hier sturmfreie Bude hatten und mal ein wenig aufgeräumt haben ! Sie kam nämlich nicht alle Stunde hochgewatschelt um zu gucken , was wir hier so machen sondern hat uns heute total verschont mit ihrem blöden :" Hallo ihr Mäuse, was macht ihr denn Schönes "? :o

    Wir oder ich glaube ich schreibe mal ich , also Nemo habe erstmal das Ganze Spielzeug durch das Zimmer gehauen, dann alle Zweige niedergemacht und durch ein paar Flugübungen alles schön verteilt. Mausi hat nicht so viel mitgemacht, sie ist in solchen Dingen ja noch zurückhaltend und wenn die einen Zweig zerschreddert, Woody, wahrscheinlich wie Deine Merlin, so ganz ordentlich, sie verteilt den Kram auch nicht oder donnert es durch die Gegend, nein, Mausi läßt es ganz vorsichtig fallen fast immer auf die gleiche Stelle.
    Wie Monika vorhin hier ins Zimmer kam, dachte ich die fällt gleich um ! 8o
    Gut sie mußte auf dem Boden rumkriechen und den Müll einsammeln, kann doch den Sauger nehmem, dann ist der wenigsten im Eimer und sie nervt nicht mehr ! Der kannst echt nicht recht machen !

    Eins muß ich Dir mal von Hahn zu Hahn sagen, mach die Merlin doch mal richtig an, zeigt ihr wer der Hahn im Korb ist und sollst mal sehen, wie die Dame schmilzt und zerfliesst ! Mausi ist wirklich eine treue Seele, der renn ich manchmal minutenlang hinterher, weil ich kuscheln will und sie nicht, bleibt sie dann nicht stehen, hack ich ihr einmal kurz in ihren süßen Hals und schon ist sie verzaubert. Meine Federlose sagt zwar manchmal, ich soll Mausi doch endlich in Ruhe lassen, doch die hat doch gar keine Anhung von meinen Gefühlen, denn wenn ich will, dann will ich eben schmusen und da fackel ich nicht lange mit Mausi rum !Woody, so musst vorgehen und nicht anders ! :zustimm:

    Merlin braucht vielleicht einen Macho-Hahn , ich will ja nicht komisch wirken aber würde mich fast so bezeichnen, das Mausi nicht ständig auf meine Bedürfnisse eingeht, gewöhne ich ihr bestimmt auch noch ab und dann läuft hier alles nach meiner Nase ! Cool oder ??? Vergiß bitte nicht, ich bin 3 Jahre also dann geht noch einiges !

    Schade, dass wir alle so weit auseinander wohnen und draussen keinen Freiflug haben, sonst würde ich glatt sagen, komm doch mal mit Merlin in unsere Bude, setzt Euch gemütlich auf die Couch oder hier hängen genug Stangen rum und ich zeigt Dir und Merlin mal , wie der Hase läuft ! :zwinker:

    Glaubt ja nicht, dass Mausi im Käfig, nachdem unsere Federlose uns hinter die Gitter gebracht hat, wagen würde als erstes weder an ihr noch an mein Futternapf zu gehen.Da geh ich erstmal an Mausi's Napf , hole die leckeren Sachen raus, haue die weg und dann geht es rüber zu meinem Napf ! :+party:

    So musst Dir Merlin erziehen, dann himmelt sie Dich an ! :D

    Die Federlose hat uns doch glatt um 19.30 Uhr eingesperrt und was sahen meine Augen da ? Du glaubst es nicht, die hat noch ein Futternapf reingehängt ! Mist , wußte gar nicht wo ich zuerst hin sollte und Mausi hatte doch tatsächlich ein Napf für sich ganz alleine gehabt ! Muss ich mir jetzt die Nacht
    über, Gedanken machen, wie ich das hinbekomme um gleichzeitig aus 3 Näpfen die lechersten Sachen rauszuholen ! :?

    Naja, sie hat uns wenigstens viele frische Äste aus dem Wald mitgebracht, somit sieht hier unser Knastleben nicht ganz so übel aus ! Vor allem kann ich dann schön unter der Birdlamp sitzen und genussvoll diese Äste zerkleinern.
    Ich reiße sie jetzt auch nur noch so auseinander, zerschreddern kann ich mir schenken, sie bringt bestimmt Morgen wieder neue Äste mit.

    So, Woody- was mir noch einfällt - ist Merlin nee Emanze oder wie sagt man so ? Dann hast natürlich ein paar Probleme mehr -
    Echt hart, immer zu baggern und nichts läuft da ! Da gelobt ich mir hier echt Mausi, auch wenn sie manchmal solche Asthmageräusche macht, wenn Monika ihr zu nahe kommt,doch ich habe Beide schon ganz gut im Griff .
    Vielleicht schreiben Merlin und Mausi sich ja auch mal so ihre Erfahrungen die sie mit uns so gemacht haben !

    Ich muss jetzt hier weiter den Käfig verdrecken und vollschmieren, damit Monika Morgen ja genug Arbeit hat und ihr nicht langweilig wird !

    Schönen Abend Merlin und Dir und Woody gebe nicht auf, es lohnt sich !

    Dein Schreibfeund Nemo und Mausi ( oh, nein sie guckt schon wieder so aber heute lasse ich es stehen, denn ich bin hier der Hahn ! :zwinker:
     
  17. #36 Monika.Hamburg, 27. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Giacomo,

    wollten auch Dir noch einen schönen Abend wünschen !
    Gruß
    Mausi und Nemo
     
  18. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Artgenossen,

    Danke! Ich habe mich länger nicht gemeldet, verfolge die Beiträge aber immer mit Interesse.

    Mir geht's gut. Aber mein Besitzer macht seit kurzem Ärger :-( Der war jetzt beim Allergologen und schwätzt seither was von Asthma, chronisch obstruktiver Broncho-Dingensda und kollabierender Lunge... Keine Ahnung, was das soll ?! Jedenfalls sprüht er sich seit Montag dauernd so chemisches Zeug in den Hals, pustet in ein Messgerät und schaut mich immer ganz seltsam kritisch an =:-O

    Eben typisch Mensch: kaum geht er zum Arzt, schon bringt er eine Krankheit mit. Aber nicht mit mir - der Antikörper-Bluttest wird bestimmt zweifelsfrei erweisen, dass ich daran absolut unschuldig bin. Die alte Pappnase soll erstmal mit dem Rauchen aufhören, bevor er sich über Federstaub Sorgen macht. Schließlich hat der mir gegenüber eine moralische Verpflichtung. Wenn der mir am Lungenemphysem eingeht, steh' ich wieder dumm da, wenn ich mir auf meine alten Tage nochmal einen neuen Besitzer suchen und abrichten muss. Dafür bin ich nun wirklich zu alt - sowas ist einfach rücksichtslos; da mache ich nicht mit!

    Was das strategische Vorgehen betrifft, wenn man sich als Krummschnabel in einen Menschenhaushalt integrieren muss... Das ist eine komplexe Sache, zu der ich demnächst mal aus dem Nähkästchen plaudern werde ;-) Ist nicht aufgehoben, nur aufgeschoben...

    Viele Grüße, Giacomo
     
  19. #38 Monika.Hamburg, 28. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Giacoma,

    das ist ja übel mit Deinem Futterbringer !

    Mausi und ich hoffen, dass er sich schnell wieder erholt ! Monika raucht seitdem wir hier sind , nur noch unten in der Küche-glaube heisst das Zimmer was Woddy beschrieben hat- oder im Garten !

    Ich kann auch nicht verstehen, was diese Federlosen an diesem Gestank mögen ! :nene:

    Nun aber zu Deinen Problem, schicke Sven viel an die frische Luft, das soll doch helfen. Hast dann wenigstens Deine Ruhe. :D

    Wenn Federlose krank sind, dann gute Nacht !Habe ich gestern bei Monika erlebt, die hatte Migräne und hat kaum mit uns gesprochen-
    Für uns war es allerdings ein toller Tag- sturmfreie Bude ! :dance: :+party:

    Mit Sven wird es schon wieder, Mausi und ich drücken Dir beide Krallen und sage Sven mal, gute Besserung und er soll da bloss nicht schlapp machen, denn Du bist auf ihn angewiesen und er ja auch auf Dich !

    Dann zum Vogelstaub - o.k. ich staube hier wie ein voller Müllbeutel aber was solls, da müssen unsere Federlosen mit leben. Vielleicht bade ich ja irgend wann mal aber das kann dauern ! 8)

    Also, meine Puppe und ich wollen jetzt auch mal die Augen zumachen, denn heute war es wieder super , habe mich doch glatt auf die neue Aststange, die Monika vor längerer Zeit ins Zimmer gehängt hat raufgetraut und meine Süße gleich hintergeflogen. Da steht noch ein Regal aber das war mir dann doch noch zu gewagt !

    Also Giacomo halt durch, spreche Deinem Sven ein paar tröstende Worte zu ,machen sie bei uns ja auch und Grüsse ihn ganz dolle von Mausi und mir !

    Dein Kumpel Nemo und seine Puppe - Mausi


    PS: Wundere Dich nicht über Mausi's dunkle Brust, die läßt sich hier immer besprühen ! 8o
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hansklein

    hansklein Guest

    Collabieren... Phhhttt... Wat hast du für ein Looser Mensch gezogen...

    Hallo Stefan deine Geier...

    Phhhttt.... Imma diese Ausreden....

    Unser Besitzer, der Hans, der muss ja nun mal 2 von uns ertragen... Sein Asthma hat er von Kindheit an... und... wo ist dat Problem???

    Er hat ne Katzenallergie überlebt, weil man sich an Allergene gewöhnen kann, wir müssen uns ja auch an ihn als Futtergeber gewöhnen...

    Gut, Tat uns schon sehr leid, als er den Hergott grüßte, alls seine Asthmalunge und seine Pieferei meinte, gut, das wars jetzt... Aba wir haben alle Krallen und Daumen gehalten, sowohl die fedrigen wie auch die Katzen... Die verträgt er überhaupt net... Naja... In den Jahren... So mit 10-11 Jahren hat er's bekommen, da hat sich kein Körper schon überlegt, ob man nicht doch damit zurecht kommen kann.. und gewonnen...

    Naja... Gab schon heftige Probleme, konnten die Katzen nix für, wir eh nicht, kamen ja viel später... Aber der war auch schon mal kurtz vorm Apnippeln. Aba seine Liebe siegte. Er hat gekämpft und gesagt, Nee... Ohne euch ist kein Leben! Und Körper hat Antistoffe aufgebaut. Gibt auch Klinik in Mönchengladbach, die versucht zu helfen, unseren Ernährer hätte se vor 20 Jahren fast umgebracht, aba er lebt ja noch... Damals wusste man nicht so viel von Asthma. Ist mehr psychisch wie körperlich und da können wir ne Menge unterstützen... Dazu das Berotec... Das geht scho. Ein Ionisator und Luftreiniger muss aba sein. Darauf besteht unser Futtergeber!

    Naja, Rauchen tut er auch noch, wir können es ihm einfach nicht abgewöhnen. Eben ein Federloser! Aber nicht in userer Anwesenheit! Das darf keiner! Dafür raucht er schon etwas weniger als früher, weil möchte uns ja näher sein. Heute Hat er leckere Suppe gekocht für uns, ist scho al lieber ;-)

    Mit Viel Möhren und Lauch und Zwiebeln und Kartoffeln und Erbsen und Reis usw... Tut schon viel für uns.. Dafür zeigen wir, wie lieb wir ihn haben.

    Und seine Krankheit hat Ignor Funktion!

    Liebe Grüsse

    Charlie und Cyber und Futtergeber Hans
     
  22. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Meine Rede. Der Mensch verdient kein Mitleid! Raucht seit 25 Jahren 2 Schachteln Zigaretten am Tag (waren auch schonmal 3-4/d; aber Zuhause natürlich nur auf Balkon und Klo, wo ich nicht mitrauchen muss), trinkt 10 doppelte Espresso am Tag, fährt sogar treppab mit dem Fahrstuhl und hat sich durch jahrzehntelangen Weizenbier-Genuss in die Superschwergewichtsklasse gehievt. Und da wundert er sich, wenn die Lunge pfeift und der Blutdruck bei 180 liegt... Was soll man dazu sagen (ausser, dass so ein Bierbauch als Stammplatz zum Kuscheln ganz praktisch ist)?

    Der soll sich mal ein Beispiel an mir nehmen! Gesunde vegetarische Ernährung, viel Rohkost, keine Zigaretten, kein Alkohol, kein Kaffee, und vieeel Bewegung - kein Wunder bin ich fitter als er ;-)

    Aber um gerecht zu bleiben: indirekt ist er ja nur wegen mir zum Doktor gegangen. Meine Menschenfrau hat doch seit längerem eine schlimme Federstauballergie, und meine Menschen haben nur noch 3 von 23 Vögeln - die anderen sind schon alle abgeschafft, und das ist meinen Menschen sehr schwer gefallen; schließlich haben sie schon seit fast 20 Jahren immer Papageien gehalten :-( Mich wollen sie aber auf gar keinen Fall weggeben - auch, wenn ich meine Menschenfrau so schlimm zum Röcheln bringe, wenn ich ihr nur etwas näher komme.

    Tja, und auch deshalb haben sie halt beschlossen, auf's Land zu ziehen, wo sie wieder mehr Vögel halten können, dann in Aussenvolieren und jwd, wo der Vogelkrach niemanden stört. Weil mein Menschenhahn aber seit Ewigkeiten allergisch gegen alles ist, was Fell hat, blüht oder staubt (nur nicht gegen Federstaub!), ist er eben zum Allergologen gegangen, um die 20 Jahre alte Diagnose mal auf den neuesten Stand zu bringen. Seine Allergien haben sich nämlich von selbst sehr verbessert, und ausserdem leben wir ja jetzt in der Großstadt. Aber auf dem Land, wo es nur Wald und Feld gibt und man doch einen Hofhund, eine Katze und Ziegen zur Gartenpflege braucht - da wollte er halt Gewissheit haben. Dass er dabei zum Lungenfunktionstest gebeten wurde, lag gar nicht in seiner Absicht. Dass es damit nicht weit her ist, weiss er schließlich schon lange; und dass Rauchen ungesund ist, wollte er wirklich nicht nochmal am eigenen Leib bewiesen haben - das kann er ja auf jeder Zigarettenschachtel nachlesen, wenn er will ;-)

    Viele Grüße, Giacomo
     
Thema:

Graue: Gattung Nagetier?

Die Seite wird geladen...

Graue: Gattung Nagetier? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...