Graue mit anderen Vogelarten

Diskutiere Graue mit anderen Vogelarten im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo und bitte nicht gleich zerfleischen, aber gibt es vielleicht eine Vogelart die man mit Graupapageien zusammen halten kann, ich selber keine...

  1. #1 Wietzer-Nymphen, 10. Februar 2011
    Wietzer-Nymphen

    Wietzer-Nymphen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
    Hallo und bitte nicht gleich zerfleischen,
    aber gibt es vielleicht eine Vogelart die man mit Graupapageien zusammen halten kann, ich selber keine das Wesen und Verhalten der Grauen nicht. Züchte halt Nymphensittiche.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Graupapa

    Graupapa Guest

    kurz und einfach NEIN, wenn nur getrennt! Oder in eienr riesen Grossen Voliere, was du denke ich nicht hast ;-)
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Graupapageien und Nymphensittiche würde ich aus heutiger Sicht nicht mehr zusammen halten, da die Gefahr einfach zu groß ist, dass die Nymphen dabei verletzt werden. Ich selbst habe das vor Jahren gemacht, wenn die Nymphen und die Grauen auch jeweils ihre eigene Volieren gehabt haben. Dennoch hat mein Grauer namens Coco, das Bein von Bubi (Nymphe) durch die Gitterstäbe erwischt und dann musse das Bein unterhalb des Gelenks amputiert werden. Das hätte vermieden werden können, wenn ich die Gefahr erkannt hätte oder sie zumindest in separaten Räumen gehalten hätte.

    Heute habe ich auch zweierlei Arten, welche bei mir im Dauer-Freiflug leben. Die eine Art sind Graupapageien (Nominatform) und die anderen sind grüne Kongos. Diese Arten kann man zusammen halten, da sie mitunter auch die gleiche Ernährung benötigen. Auch bin ich nicht die einzigste im Forum, die diese zwei Arten zusammenhält. Einer der grünen Kongos ist sogar das Geschwisterchen von Kalle.
     
  5. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Gleich zu anfang möchte ich anmerken: Ich will die Mischhaltung nicht beschönigen oder empfehlen!
    Also nun...
    Wenn man friedfertige, tollerante und junge Graue hat, ist es durchaus möglich die an andere Sittiche zu gewöhnen. Wobei es schon schnelle Flieger sein sollen.
    Meine Grauen leben mit Wellis zusammen und das klappt super. Sie sehen sich als ein Schwarm. Sie wurden aber auch von Baby an daran gewöhnt!
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Wietzer-Nymphen,

    herzlich Willkommen hier im Graupapageiforum :zwinker:.

    Ich persönlich würde unbedingt abraten, Sittiche mit Graupapageien zu vergesellschaften, aus den schon von Moni genannten Gründen. Es gibt leider noch viel mehr Fälle, wo solche Versuche zum Leidwesen der Sittiche böse geendet haben.

    Junge Graupageien sind meist noch etwas tolleranter, aber mit Eintreten der Geschlechtsreife kann sich das wirklich von jetzt auf gleich ändern, besonders auch zur Brutzeit.

    Ich habe auch Sittiche, die aber in einem separaten Raum gehalten werden, ganz unbehelligt von meinen Grauen.

    Wenn du keine Zuchtabsichten mit den Grauen hast und eine wirklich sehr große Voliere bieten kannst, die genug Platz zum ausweichen bietet, könnte es am ehesten mit Langflügelpapageien klappen, wozu auch die Grünen Kongos zählen, von denen Moni hier schon berichtet hatte.

    Sind halt alles Afrikaner mit recht ähnlichen Ansprüchen, weshalb das am ehesten passt.

    Ich selbst halte meine beiden Graue auch mit zwei Mohrenkopfpapageien (ebenfalls Langflügel) auf 12 qm Grundfläche, was bei uns bisher ebenfalls gut funktioniert. Sie haben aber auch keinerlei Brutmöglichkeit in ihrem Reich :zwinker:.

    Solltest du jedoch Zuchtabsichten haben, würde ich auf jeden Fall von jeglicher Vergesellschaftung mit anderen Arten abraten !
    Papageien die brüten und Junge aufziehen verteidigen halt auch ihr Revier dementsprechend, weshalb dann meist keine weiteren Insassen geduldet werden ;).
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 momo und billy, 10. Februar 2011
    momo und billy

    momo und billy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    neustadt
    ich als welli möchte nicht unbedingt mit den grauen zusammen wohnen mögen lieber mit meinen artgenossen!
     
  9. #7 Wietzer-Nymphen, 10. Februar 2011
    Wietzer-Nymphen

    Wietzer-Nymphen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
    Hallo, und danke für die Antworten. Ich züchte selber Nymphensittiche und Bekannte von mir, möchten gerne noch andere Vögel (PF zB.) oder ähnliches dazu stecken. Und hier meine Frage sind die Grauen so friedlich das noch andere Vogelarten dazu kommen können. Innenvoliere ca. 12m².
     
Thema:

Graue mit anderen Vogelarten

Die Seite wird geladen...

Graue mit anderen Vogelarten - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...