Graue & Rosas vertragen die sich ?

Diskutiere Graue & Rosas vertragen die sich ? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo, kann mir jemand sagen, ob sich Graue ( je 1 x weiblich, 1 x männlich ) und Rosas ( je 1 x weiblich, 1 x männlich ) untereinander...

  1. #1 Rosakakadu, 10. März 2006
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, ob sich Graue ( je 1 x weiblich, 1 x männlich ) und Rosas ( je 1 x weiblich, 1 x männlich ) untereinander vertragen ?
    Benötigen beide Pärchen eine eigene Voliere oder kann man alle in einer großen selbstgebauten Voliere unterbringen ?
    Oder darf man Rosakakadus nur mit anderen Kakadus zusammen halten ?

    LG,

    Susann :idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 roterfuchs, 10. März 2006
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Susann

    Gerade mit anderen Kakadu´s oder mit einem zweiten Rosa-Paar zu vergesselschaften ist nicht empfehlenswert.

    Mit Graue (1,1) kannst Du sie vergesselschaften. Ob sie sich dann vertragen, hängt meist vom Charakteristikum der Grauen ab. Und diese sind sehr unterschiedlich; so das von Außen keiner was genaueres dazu sagen kann.
     
  4. Bibiana

    Bibiana Guest

    Hi!

    Ich hab in der erwähnten Gärtnerei gesehen das ein Rosa, aber eben nur einer, mit Goffinis, Gelbhauben und solchen wie in deinem Profilbild in einer Voliere gesessen ist.
    Wird dir zwar wahrscheinlich nicht viel weiterhelfen, aber die hatten sogar einen ausgehölten Brutstamm in der Voli worin ein Goffini saß und anscheinend geht das da gut.
     
  5. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    gerade Rosakakadu werden oft in Gruppen (Rosakakadugruppen) gehalten.

    Es kann dir keiner sagen ob sie sich vertragen werden.
    Ich kenne auch zwei Graue die mit zwei Kakadu gemeinsam in einer Voliere leben.
     
  6. Tari

    Tari Guest

    Hi Susann,

    plant Ihr etwa Zuwachs? :zwinker:

    Also ich kann nur sagen, dass der Vogelpark Niendorf/Ostsee Graue mit Nacktaugen und kleinen Gelbhauben zusammen hält und die Grauen setzen sich gegenüber den Kakadus deutlich durch! Wie groß würde denn die Voliere sein, in die Du die vier setzen würdest? Wenn z. B. ein ganzes Zimmer zur Verfügung steht, dann könnte das gut gehen. Aber das ist eigentlich wie bei jeder Vergesellschaftung. Manche vertragen sich, manche eben nicht. Das müsste man dann sehen, ob einer dabei ist, der ständig rumstänkert. Ich glaube, dass Rosas aber um einiges ruhiger/gelassener sind als Graue und viell. auch schneller unterdrückt werden von den Grauen.

    Ich würde wenn ehrlich gesagt zwei weitere Rosas vorziehen, denn sie sprechen alle diesselbe Sprache und es ist sicher toll, so einen großen Schwarm zu haben! :) In Walsrode halten sie ja auch recht große Rosakakadugruppen zusammen.
     
  7. #6 ThSchultz, 12. März 2006
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Hallo und guten Abend,

    Susann ich kann Ursula auch nur zustimmen. Die Rosas scheinen doch sehr
    harmlos in der Beziehung zu sein.
    Ich habe auch schon des öfteren Rosas mit anderen Kakas zusammen
    gesehen. Das waren aber alles kleine Kakaduarten wie Goffinis, Nacktaugen
    oder Gelbwangen.
    Mit Grauen habe ich nur ein einziges mal einen einzelnen Rosa gesehen.
    Das war in der Auffangstation in Holland. Dort tummelte sich ein Rosa
    zusammen mit Grauen, und o.g. Kakaduarten in einer 30 Meter Voliere.

    Unser Züchter von dem wir Aron und Hera haben, hält da aber nichts von.
    Er hat sowohl Graue wie auch Rosas. Aber beide getrennt. In einer 15Meter
    Voliere sind glaube ich 8 Rosapärchen. Die Grauen sind selbst untereinander
    getrennt. Wärend er mal eine Amatone zusammen mit Nymphen und Wellis
    in einer Volliere sitzen hatte ohne das etwas passiert.

    Ich glaube (glaube heißt nicht wissen) man sollte mit Grauen grundsätzlich
    vorsichtig sein.






     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Graue & Rosas vertragen die sich ?

Die Seite wird geladen...

Graue & Rosas vertragen die sich ? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...