Graue und Hitze!

Diskutiere Graue und Hitze! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Gesternmittag 37.5°C.mit hoher Luftfeuchtigkeit Ich schmilze. Renne alle halbe Stunde unter die kalte Dusche. Die Grauen benehmen sich absolut...

  1. #21 Coco´s Boss, 19. Juni 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Gesternmittag 37.5°C.mit hoher Luftfeuchtigkeit
    Ich schmilze.
    Renne alle halbe Stunde unter die kalte Dusche. Die Grauen benehmen sich absolut normal.
    Kein hecheln,kein Flügelabspreitzen kein unnormales Benehmen.
    Habe fast den Eindruck,das es denen sehr gefällt.
    Abends um 10:00h mal richtig die Grauen unter der lauwarmen Dusche richtig nass gemacht,besonders unter den Flügeln und zur Abwechslung nicht mit dem Duschhandtuch trocken gemacht.Waren aber in einer halben Stunde wieder trocken.
    Nein,meine zwei können die Hitze sehr gut ab.No Problem....
    Heute ist das ja auch schon wieder im grünen Bereich.
    Nur noch 26°C
    Gruß
    Joe.
    :S
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gizmo

    Gizmo Guest

    Gewitter

    Saletti zusammen

    @oh oh Rüdiger: jetzt bringt ihr uns den Hagel aus dem Norden zu uns in die Schweiz:) .. heute immer noch 35Grad und Morgen soll es heftige Gewitter geben.... und endlich ein wenig kühler.

    Ihr glaubt gar nicht ich fühle mich schlechter als die Geier, diese Hitze ist einfach nichts für mich....

    @Inge:jetzt endlich kann ich mir ein kühles Bier genemigen :D Gute Idee
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Für heute nachmittag gibt es wieder eine Unwetterwarnung bei uns, ich werde besser darauf verzichten, die Grauen rauszusetzen.

    @Joe: Ist schon seltsam - ausgerechnet mein Wildfang Henry, die mit Sicherheit als letztes Afrika verlassen hat, hatte am Dienstag am meisten Probleme mit der Hitze! Dabei sollte man doch denken, wenn solche Temepraturen überhaupt ein Geier gewohnt ist, dann sie!:?
    Nun, auf alle Fälle habe ich am Schattenschutz noch etwas gearbeitet, damit die vier auch so hohe Temperaturen unbeschadet überstehen.
    Aber heute ist damit nicht mehr zu rechnen.
     
  5. #24 Ann Castro, 20. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Es ist wirklich affig heiss. Ich wohne im 4. Stock und bekanntlich steigt die Hitze ja nach oben.

    Am Sonntag - endlich - bekomme ich die Fenstergitter eingebaut, damit ich im Vogel- und Schlafzimmer immer die Fenster sperrangelweit aufreissen kann.


    Im Moment betreibe ich "Differentiallüftung", also immer dort, wo die Geier gerade nicht sind. Im Vogelzimmer, wenn nur die Aras drin sind. Die passen garantiert nicht durchs Kippfenster.

    Morgens nehme ich nach wie vor die Grauen mit in die Dusche und sprüche die Aras ab (die Agas baden nach wie vor am liebsten in den Trinknäpfen der Aras). Komischerweise, mögen sie trotz der Hitze immer noch am liebsten richtig warmes Wasser zum Duschen.

    Als ich gestern abend nach Hause kam und unter die Dusche sprang, habe ich zum ersten Mal Jack mitgenommen (morgens mit den Grauen geht ja nicht). Er sah das eher skeptisch obwohl er die Sprühflasche liebt. Ist ja vielleicht Gewohnheitssache.

    Ich habe auf irgendeiner Website von einer Papageinbesitzerin mit ganz vielen Papagein gelesen, dass sie folgende Hausregel hat:

    if you take a shower, take a parrot with you


    Ich glaube, das wird auch meine Hausregel. Vielleicht kann man so auch die Zahl der unliebsamen Besucher reduzieren? ;)

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  6. #25 Coco´s Boss, 20. Juni 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Ann.
    Peppino bleibt auch in der Dusche auf meiner Schulter sitzen und lässt sich abduschen.
    Coco sitzt oben auf der Duschtüre und schaut sich das mit dem nötigen Sicherheitsabstand an.
    Allerdings werden sie auf der Schulter nicht richtig(wie ich das möchte) nass.Ist ja nur oberflächlich.Ich setze sie auf jeden Fall auch noch in die Duschtasse damit ich die Flügel anheben kann und so richtig unter den Flügeln abduschen kann.Ja und auch bei diesen Temps lauwarm.Kalt mögen sie auch jetzt nicht.
    Dafür singen und Pfeifen sie nach dem Duschen wie die Weltmeister.....

    Allerdings darf man auch keine Angst vor Kratzern haben ...oder?? Wenn ein Ara die Krallen in die nackte Haut schlägt oder mal von der Schulter ein bischen abrutscht??
    Gruß
    Joe
    :S
     
  7. #26 Ann Castro, 20. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    <haha> Jaja die Sache mit dem Nasswerden. Ich nehme sie nacheinander auf den Finger und drehe und wende sie unter dem - bitteschön - richtig warmen - wenn ich keine Klagen hören will - Duschstrahl.

    Alle parken sich ganz gerne auf meiner Schulter, auch Jack. Aber da ich auf meiner Alabasterhaut keine Schrammen dulde, bekommen die Jungs und das Mädel regelmässig eine Pediküre.

    Bis auf Nikita (die aber eh nicht in der Dusche auf meine Schulter kommt) haben es ja alle mittlerweile gelernt, sich brav die Fussnägel feilen zu lassen. ;)

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  8. Moses

    Moses Guest

    Abduschen

    Wo wir jetzt schon beim Thema abduschen sind habe ich mal wieder eine Frage dazu! Ich habe gelesen dass die Mehrheit von euch die Papas einfach mit in die Dusche nehmen und sie dort abduschen! Ich habe das mit meinen beiden auch probiert, aber sie sind total wasserscheu und fliegen sofort weg!
    Bis jetzt habe ich sie immer ein- bis zweimal am Tag mit einem "Vogelduschbad" welches es in einer Sprühflasche zu kaufen gibt, besprüht. Meistens fliegen sie dabei aber auch weg!
    Habe ihnen auch schon mehrfach eine große Schüssel voller Wasser hingestellt, aber sie machen einen großen Bogen darum!
    Mache ich irgendwas falsch?????????????? Beim besprühen mit der Vogeldusche werden sie meistens auch gar nicht überall nass, erst recht nicht unter den Flügeln!
    Ich habe mal gehört dass man bei dieser Prozedur einfach einen Fön anmachen soll, dann würden die Papas die Flügel automatisch öffnen weil sie denken, es würde regnen (wegen dem Geräusch), dies hat mir mein Züchter erzählt!

    LG von TANJA
     
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallo Tanja!
    In unserer Gruppe habe ich auch ein paar Graue die nicht so begeistert von der täglichen Dusche sind.
    Mausi und Eberhart sind richtige Fans davon und heben die Flügel sehr gerne um auch darunter naß zu werden.
    Gogo,Lea,Shila und Crisu mögen es manchmal sehr gerne ,an anderen Tagen laufen oder fliegen sie auch weg,sie werden trotzdem etwas naß gespritz,dan halt nicht so viel.
    Bonnie und Clyde sind da eher wasserscheuer und ich bin schon froh wenn sie ein paar Spritzer abbekommen,dafür wenn sie mal baden(meistens im Waschbecken) dann ordentlich!
    In der Dusche will keiner meiner Grauen abgespritzt werden,ich verwende wie du eine Blumenzerstäuber,dauert zwar etwas länger bis alle wirklich naß sind,aber das mögen sie am liebsten.
    Also ein Fön gibt meiner Meinung nach nicht solche Geräusche wie Regen wieder,allerdings Baden manche Papageien sehr gerne wenns mal etwas lauter wird wie auch beim Staubsaugen.
     
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo zusammen,

    @ Tanja - ich habs mit dem Staubsauger (statt Föhn) geschafft http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=11249

    Meine Vögel lieben es unterschiedlich. z.B. Paco liebt die Sprühflasche, mag keinen Regen, Luzie lässt die Sprühflasche gerade so "über sich ergehen", turnt und tanzt aber im Regen, herrlich.

    Hugo heute so und morgen so, Lisa sollte denke ich ein Fisch werden, sie liebt jede Art von Wasser und drängelt sich immer vor.
    Mit Jocki sind wir noch am üben.

    Zur Zeit werden täglich alle 5 zusammen am Abend mit dem Gartenschlauch-Gardena-Sprüher in der Aussenvoliere geduscht/beregnet, die Grauen konnten gestern nicht genug kriegen.

    Aber wie Ann mal einen Link hatte, sitzt Lisa bei Regen ganz ruhig mit anliegenden Flügeln da, schüttelt sich ab und zu. Sie bleibt aber sitzen, sie könnte auch ins Trockene (teilweise ist die Voliere überdacht), aber nein, sie bleibt sitzen.
    Wenn wir aber Garten- oder Blumendusche benutzen, werden Flügel und alle Federn gespreizt. :)

    Es muss also schon unterschiedlich für den Vogel sein, Lisa empfindet wohl beides (Natur/Regen und Künstlich/Dusche) als schön, reagiert aber sehr unterschiedlich.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #30 Ann Castro, 20. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Tanja!

    Besser wäre es zu fragen, wie lange es gedauet hat bis sie freiwillig mitkamen und wieviele Leckerlis verspeist wurden, bis man sie soweit hatte :D

    Das hört sich immer so leicht an, dauert aber meist Wochen bis Monate. Jack habe ich immerhin seit Februar und jetzt Ende Juni kommt er zum ersten Mal mit in die Dusche........hmmmmm......

    Staubsauger/Föhn hilft bei manchen aber sicherlich nicht bei allen Papas.

    Gruß,

    Ann.
     
  13. #31 Benny-Lucca, 20. Juni 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi Tanja,

    also wenn wir staubsaugen, versuchen die Geier im Wassernapf zu baden. Und zwar fast ausschließlich beim saugen.
    Dann nehme ich sie sofort heraus unter die Dusche, denn sie haben jetzt Lust drauf, naß zu werden.
    Natürlich duschen sie auch sonst, aber wenn sie keine Lust haben und das Gefieder anlegen, werden sie nicht naß.
     
Thema:

Graue und Hitze!

Die Seite wird geladen...

Graue und Hitze! - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...