"Grauenvoller" Papageienschmuggel

Diskutiere "Grauenvoller" Papageienschmuggel im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Mal wieder ein furchtbarer Fall von Papageienschmuggel wurde Im Dezember in Cameroon aufgedeckt. 2 Ghanaer versuchten ca. 500 gefangene...

  1. #1 mellinowski, 28. Dezember 2007
    mellinowski

    mellinowski Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mal wieder ein furchtbarer Fall von Papageienschmuggel
    wurde Im Dezember in Cameroon aufgedeckt.

    2 Ghanaer versuchten ca. 500 gefangene Grauapapgeien illegal nach Bahrain
    zu exportieren. Gott sei Dank wurde diese Gräueltat noch rechtzeitig von den Behörden entdeckt. Die Ghanaer sollen nach Aussage des Vorsitzenden gefälschte CITES-Lizenzen besessen haben und die Graupapageien schon für den Export von Zollbeamten der Haupthandelsmetropole von Douala, der größten Stadt in Kamerun, gestempelt gewesen sein, als die Beschlagnahmung stattfand.
    Die Schmuggler haben bei einer Verurteilung mit einer Strafe von 3 Jahren Gefängnis oder Bußgeldern in Höhe von 3-10 Millionen afrikanischen Francs zu rechnen. Die Papageien, auf einen Gesamtwert von etwa 400.000 US Dollar geschätzt, wurden vermutlich im Regenwald des Südostens von Kamerun eingefangen. Sie wurden nach Aussage des Vorsitzenden der Organisation LAGA (1), die sich für die Durchsetzung von Natur- und Artenschutzgesetzen in Kamerun einsetzt und beim Ergreifen der vermeintlichen Schmuggler geholfen hatte, wieder in die freie Natur entlassen. Der Vorsitzende äußerte sich positiv zu der Tatsache, dass die Regierung von Kamerun den illegalen Handel von Graupapageien sehr ernst nehme. Er teilte der Nachrichtenagentur Reuters mit, dass die Entscheidung der Minister für Forstwirtschaft und Naturschutz, die Vögel fernab der Schmuggler wieder freizulassen, als eine eindeutige Botschaft zu verstehen sei.

    Die traurigen Bilder dazu hier

    Die Vögel sind zur Zeit in einer Auffangstation. Der Fang und der Transport hat die Grauen sehr mitgenommen und enorm gestresst. Sie benötigen nun Futter und Medikamente um wieder stabilisiert zu werden und damit sie bald wieder in Freiheit sein können.
    Wer helfen möchte, kann dies mit einer kleinen Spende bei der Hilfsorganisation World Parrots Trust tun!

    Melli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yellowundsilvi, 28. Dezember 2007
    Yellowundsilvi

    Yellowundsilvi Guest

    das ist ekelhaft!
     
  4. -Harley-

    -Harley- Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :nene:unglaublich was es alles gibt, wenn man sowas sieht hört man automatisch auf an das Gute im Menschen zu glauben:nene:
     
  5. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Menschen bringen ihre Kinder um! Warum sollten sie Mitleid mit Tieren haben?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: "Grauenvoller" Papageienschmuggel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageien schmuggel

    ,
  2. papageienschmuggel

    ,
  3. papageienschmu

Die Seite wird geladen...

"Grauenvoller" Papageienschmuggel - Ähnliche Themen

  1. Grauenvolles Köln...

    Grauenvolles Köln...: Ich habe noch nie (Weltweit) so viele verstümmelte Tauben gesehen, teilweise nur noch mit ca. 1cm langen Beinen, wie hier in Köln! Es sieht aus...
  2. Taubenzüchter grauenvoll!

    Taubenzüchter grauenvoll!: Hallo. Auf diesem Taubenzüchterforum sind alle für die Tötung von Greifvögeln. Grauenvoll. Jetzt beansprucht der Mensch schon den Himmel für...