Grauer braucht Hilfe?? soll ich ?? soll ich nich?? helft mir bitte

Diskutiere Grauer braucht Hilfe?? soll ich ?? soll ich nich?? helft mir bitte im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Sabrina, ich möchte Dir nur noch genügend Kraft und Mut wünschen, dass Du den kleinen Rico da so schnell wie möglich raus holen kannst....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jolaweb

    Jolaweb Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Da schliesse ich mich gerne an :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    oh ja wir sind ja alllee so schlecht*nerv
     
  4. Jolaweb

    Jolaweb Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Nu hör doch auch mal auf. Dein Beitrag nützt doch zu nix :+schimpf
     
  5. Sabrinafrank

    Sabrinafrank Guest

    sooo,nun könnt ihr euch wieder abregen. Rico ist nicht mehr da, und kommt auch nicht wieder..und die Tierschützer machen auch nur was sie müssen. In dem Kiosk werden keine offenen Lebensmittel verkauft. Nur Zeitungen, Dosen, Eingeschweisstes und Getränke, der Käfig entspricht den Normen und der Standort wird dem Halter freigestellt, solange keine Gefährdung besteht.. Durchlüftet wird auch.. ich lach mich kaputt.. angeblich ist er gut untergebracht, man kann aber erzwingen das er das nachweisen tut..

    Super, der Preis steht noch nur mit dem Nachteil das ich ihn nicht mal mehr sehe.. klasse.. ist doch voll scheisse..

    alles in allem, hat es nicht gebracht.. Vogel ist gesund, gut versorgt,sauber.. jeder kümmert sich um ihn und es gibt keine Bedingungen die sagen und festlegen das man Graue nur zu zweit halten DARF !!!!!!!!!!!

    Nette Gesetzte.. bin am ende... na dann suchen wir eben einen anderen ... ach was eine scheiss welt manchmal..

    Für mich heisst es jetzt sparen.. egal wo er ist, ich kauf ihn, egal wie lang es dauert, egal was das auch kostet...

    bye und danke, für die positiven Meldungen..

    PS. Zumindest ist er aus dem Kiosk draussen.. steht warscheinlich jetzt im Keller... scheiss Gerechtigkeit .. sorrry...

    cu Sabrina
     
  6. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Mmh - haben die Leute vom Tierschutz DAS gesagt??? Es gibt Gutachten über Mindestgrössen - und die kann eigentlich kein Käfigmaß einhalten :?

    Das kapier' ich jetzt aber nicht :? 8o
     
  7. Sabrinafrank

    Sabrinafrank Guest

    hi Carolin, jep das bekommst du zur Antwort.. im kiosk waren wir, aber Rico ist "in guten händen " also nicht mehr im Kiosk.

    das mit dem ..na dann suchen wir eben einen anderen, war nur so ein Satz, so kommt man sich da vor, wen man dem nicht hilft,weil er halt nicht da ist, dann auf zum nächsten,,richtig nachgefragt wo das Tier ist, und ob man ihn sehen kann hat auch keiner der beiden.. ist doch mist..

    egal, ich sag dann erst mal tschüss... sollte ich den Schotter zusammen haben und ihm helfen können, dann gibts ein dickes Bild !
     
  8. Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabrina,

    ganz so schnell würde ich an deiner Stelle nicht aufgeben. Auch wenn er nicht mehr im Kiosk steht, dürfte es kein Problem sein herauszufinden wo er sich jetzt befindet und wie er gehalten wird. An jedem Kiosk muss der Namen des Betreibers stehen.

    Vielleicht hat es sein jetziger Besitzer auch nur gut mit ihm gemeint und ihn täglich zur Arbeit mitgenommen damit er nicht alleine zu Hause ist.
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Leute es bringt nichts mehr.
    Der Besitzer ist geimpft und der Graue wurde weggeschafft.

    Was die Tierschützer da so angeben kann ich auch nicht so recht glauben.

    Da wäre ich hartnäckiger gewesen.

    Wie sieht es aus mit den Papieren?
    Wenn er keine hatte ist es ein sehr guter Grund ihn zu beschlagnahmen.

    So etwas hätte man in Ruhe machen müssen. Es hätte alles Hand und Fuß haben müssen. Erst dann hätte man ihn da raus holen können.

    Nicht imme geht alles im Hauruck Verfahren.

    Schade aber nun ist es zu spät.:traurig:
     
  10. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    das hoffe ich doch nicht

    Sabrina ich drücke dir alle Daumen und Krallen das du ihn findest und auch bekommst
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Warum geht ihr (einige) eigentlich davon aus, dass der Graue keine Papiere hat, bzw. nicht angemeldet ist?
    Nur weil der Kioskmensch so ein ....ist?
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich glaub sie hatte es am Anfang irgendwann erwähnt.
     
  13. #112 ziiiraa, 17. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. November 2006
    ziiiraa

    ziiiraa Guest

    Hallo,

    ich finde es auch wirklich schlimm was mit dem Schätzchen passiert!

    Aber ich hätte anderes reagiert. Du hattest hier auf Hilfe gehofft, die dir auch geboten wurde, aber irgendwie nimmst du sie nicht so wirklich an. Alle geben dir Ratschläge, die nicht von ungefähr kommen, aber du bist nicht einmal darauf eingegangen. Wieso nicht? Ich hätte mich sofort an Reginsche gewandt oder gleich noch an Ann Castro.

    Man hätte mit erfahrenen Leuten etwas bewirken können.

    Ararud hat dazu alles gesagt.
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    @ Reginsche

    Ich lese da eher ein Vermutung, aber keine Bestätigung.......
     
  15. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ja und dann????
    gehe ich da hin, klingel mal eben und sag "Hallo, ich will den Grauen, besuchen und gucken obs ihm hier besser als im Kiosk geht"

    ...käm mir einer so, dem würde ich aber was erzählen.
    Mit solchen Aktionen kann alles nur noch schlimmer werden, denn das kann schon als Eingriff in die Privatsphäre gesehen werden und je nach dem, wie diese Leute drauf sind, muss mit entsprechend unangenehmen Reaktionen ihrerseits gerechnet werden.

    Sicher darf man nicht aufgeben, aber das muss schon mit Aussicht auf Erfolg angegangen werden.
     
  16. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Tja, Doris in dem Laden hätte man etwas machen können aber nun weiß man nicht mehr wo sich der Graue befindet.

    Jetzt etwas zu unternehmen ist sehr schwer.
    Da kann man sich dann allerhand unangenehme Sachen einfangen.
     
  17. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Bitte nicht aufgeben!

    Sagt mal, hat nicht jemand geschrieben, dass Ann Castro da in der Nähe Wohnt?

    Sabrina ruf Sie doch bitte mal an, evtl. kennt Sie die richtigen Personen, um dort einfach mal so vorbei zu sehen.

    Bitte Bitte versuche es einfach mal, mehr als einen Anruf Kostet es Dich nicht, und Du erhälst so die Möglichkeit etwas zu ändern.

    Ich wünsche so sehr, dass es Dir gelingt, den kleinen Schatz da raus zu holen.
    Gib bitte nicht auf, ehe Du ihn nicht hast, oder eher er nicht in bessere Hände ist.

    Liebe Grüsse
    Simona
     
  18. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich verstehe die Vorwürfe an Sabrina nun nicht so ganz.
    Falls da jemand vom Tierschutzverein (oder ähnliches) dort war, dem Halter gegenüber dann vielleicht erwähnt hat, dass der Vogel dort im Kiosk womöglich nicht gerade am optimalen Platz steht, etc....
    dann hat der Halter den Vogel jetzt dort weggetan. Ist doch klar, oder?
    Oder glaubt ihr, dass der Tierschutz gleich immer jedesmal eine Handhabe hätte, jedes Tier zu beschlagnahmen??
    Ich glaube es nicht.

    Zu kleine Käfige gibt es in Deutschland en mass. Was glaubt ihr, wieviele Papageien da beschlagnahmt werden müssten/könnten....
    Die Mindestanforderungen sind sowas wie eine Richtlinie, kein Gesetzt.

    Jeder 2. Omi müsste sonst der Vogel abgenommen werden (und lange nicht nur das).

    Waren da also Mißstände in der Haltung und nicht grade ein offensichtliches Quälen des Tieres zu sehen, dann wird dem Halter da wohl meist die Möglichkeit gegeben, die Haltung zu verbessern. Das hat der Halter wohl nun gemacht. Und was soll da jetzt Reginsche und/oder Ann C. machen??

    LG
    Alpha
     
  19. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    So aus der Ferne betrachtet finde ich das alles irgendwie ärgerlich. Da wurde einfach nur überreagiert und alles emotional hochgekocht anstatt sich der Situation sachlich zu nähern und das Ganze behutsam anzugehen. Da war es wichtiger, sich hier "auszuweinen" (sorry) und alles im Hau-Ruck-Verfahren über das Knie zu brechen als einfach mal erfahrene "Papageien-Retter" zu kontaktieren und diese in die Arbeit mit dem Tierschutz einzubeziehen. Du hast ja selbst gesagt,Sabrina, dass du dich mit Groß-Papageien und den entspr. Bestimmungen nicht so gut auskennst. Ich vermute, dass man ohne das ständige "Habenwollen" von dir und einer sachlichen Diskussionsbasis mit dem Mann vielleicht doch etwas hätte machen können. Da kann man dann auch nix mehr machen.

    Tschuljung,aber das musste raus. Ich finde es toll, dass Leute sich im aktiven Tierschutz stark machen, aber durch solche unbedachten Aktionen ist doch keinem geholfen... :(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Jan, und was glaubst du, wäre dann anders gelaufen??
    Der Graue wäre dann wahrscheinlich ebenso dort weggebracht worden, und sonst nichts.

    Wie gesagt, so schnell kann oftmals, und wird auch in der Regel, nicht beschlagnahmt.

    Schau doch mal hier durchs Forum, wieviele Einzelpapageien es sogar schon hier gibt... und auch Großpapageien in Käfigen.... und das alles, obwohl man der Meinung ist, dass man doch seine Papageien liebe und alles für sie täte... :?

    Wie gesagt, der Vogel ist jetzt aus dem Kiosk raus. Und keiner weiss momentan, ob er jetzt vielleicht nicht sogar so gehalten wird, wie viele Papageien hier aus den Foren (s.oben).

    Was also hätte jemand anders besser machen können? Erklärts mir.

    LG
    Alpha
     
  22. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Hi, keine Ahnung, was genau anders gelaufen wäre, meine Kristallkugel ist grad beim Tüv ;)
    Aber es wäre einfach schon mal anders gelaufen und das empfinde ich in diesem Fall als Verbesserung. Man hätte dem Mann sachlich kommen können, ohne dass er den Eindruck hätte, dass ihm jemand den Vogel einfach nur unbedingt abkaufen will. Es geht ja auch gar nicht darum, dem Mann den Vogel abzunehmen, sondern die Haltungsbedingungen zu verbessern. Und vielleicht hätte man das in einem sachlichen Gespräch ohne die unbedingte "Ich-hol-dich-da-raus-armes-Vögelein"-Wut ganz einfach geschafft. Viele wissen es doch einfach nicht besser. Aber vielleicht geht es dem Vogel jetzt ja wirklich gut - und wenn alles anders gelaufen wäre, wüssten wir jetzt vielleicht sogar, wo er ist und wie es ihm da ergeht.
    So aber wissen wir nix und sind ach-so-traurig über die böseböse Welt... :beifall:
     
Thema:

Grauer braucht Hilfe?? soll ich ?? soll ich nich?? helft mir bitte

Die Seite wird geladen...

Grauer braucht Hilfe?? soll ich ?? soll ich nich?? helft mir bitte - Ähnliche Themen

  1. Greifvogel (rote Brust, grauer Rücken)

    Greifvogel (rote Brust, grauer Rücken): Hallo zusammen, könnt ihr mir sagen um welche Vogelart es sich bei dem abgebildeten handelt? Ich habe ihn heute morgen auf einem Dach in einem...
  2. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  3. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  4. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...
  5. Hilfe

    Hilfe: Mein ziegensittich weibchen ist heute an silvester an einer krankheit gestorben und ich wollte wissen ob dass mänchen eine neue partnerin braucht...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.