Grauer in Gartencenter in Holland

Diskutiere Grauer in Gartencenter in Holland im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi leute Dass ist mein erster Beitrag, ich musste es euch einfach schreiben weil ich eine totale Wut habe und mir schon den ganzen Tag zum heulen...

  1. Pikolino

    Pikolino Guest

    Hi leute
    Dass ist mein erster Beitrag, ich musste es euch einfach schreiben weil ich eine totale Wut habe und mir schon den ganzen Tag zum heulen zumute ist!!
    Also ich war heute in einem riesigem gartencenter in holland, ich glaube das hieß oosterik oder so ähnlich!!!!
    es ist echt riesengroß dort und es waren auch unheimlich viele leute da!!
    Meine eltern wollten in der gartenabteilung bäume und sowas gucken und ich braucht noch etwas vogelfutter. also bin ich zu den tiersachen gegangen und habe mich dort etwas umgesehen. und was seh ich da, ein einzelner Graupapagei sitzt dort in einem Käfig, zwischen all den anderen sachen, einfach so als wäre er nichts besonderes. daraufhin bin ich zu meinen eltern und habe gefragt ob wir ihn nicht mitnehmen könnten (eigentlich wusste ich das das nicht geht da wir auch gar keinen platz für den kleinen hätten, aber er tat mir halt so leid), mein vater hat mich dann gefragt wieviel er denn kostet, tja ein preis stand dort niergens!!! dann bin ich wieder zu dem Grauen gegangen, und habe eine Verkäuferin gefragt, wie viel denn der graue in dem Käfig da kostet!!!!
    Und was sagt die zu mir:“ nichts, der wird nicht verkauft!!!!“
    Ich wollte ihr erst noch etwas von wegen einzelhaltung, freiflug, u.s.w. fragen, aber ich konnte nicht, mir war so zum heulen zumute, das ich wahrscheinlich angefangen wäre zu heulen, wenn ich noch ein Wort gesagt hätte. die verkäuferin ist dann wieder gegangen und ich habe mir den Grauen noch ein bisschen angesehen. dann kam eine frau und stellte sich vor den käfig und sagte so: „Na, bist du jetzt ganz allein hier!!“
    darauf habe ich sie gefragt (obwohl ich sie gar nicht kenne), ob da denn mal mehrere Graue waren!!! sie hat mir erzählt dass die anderen schon alle verkauft wurden nur der noch nicht!!! ich hab ihr dann gesagt dass dieser gar nicht verkauft werden soll. sie meinte dann auch dass das nicht o.k. wäre. sie hat mir erzählt das graue sehr viel zuwendung brauchen und das sie selber im moment drei Stück hat.
    Was meint ihr kann man da nicht irgentetwas machen, ich könnte echt heulen wenn ich mir vorstelle das der Arme kerl sein ganze leben dort verbringen soll!!!!
    kann dort nicht einer von euch hinfahren und sich mal mit dem besitzer unterhalten. ich kann es leider nicht, ich wohne ca. 100 km weit weg und komme da wohl nicht so schnell wieder hin!!!!!
    außerdem würde ich bei einem Gespräch wahrscheinlich sowieso anfangen zu heulen!!!!
    danke für eure Hilfe (schon mal im Voraus)
    Pikolino
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Coramäuschen, 9. April 2004
    Coramäuschen

    Coramäuschen Guest

    Ich kann dich sehr gut verstehen. Der Gedanke daran,das der kleine Kerl vielleicht sein ganzes Leben dort verbringen wird macht mich richtig wütend.
    Er wurde bestimmt nur zur "Schau" hingestellt. Diese Leute dort wissen wohl nicht wieviel Zuwendung und Liebe ein Grauer braucht. Wenn das alles so einfach wäre würde ich dem Grauen gerne ein liebevolles Zuhause geben. Aber wir haben schon zwei,und wohnen ca.650 km entfernt.
    Vielleicht kann ja jemand anders dem Grauen helfen.


    Gruß Jana
     
  4. Pikolino

    Pikolino Guest

    Meine Eltern sagten, dass sie im mai nocheinmal dorthin fahren würden, vielleicht kann ich dann ja doch noch irgendetwas tun!!!
     
  5. Goldi02

    Goldi02 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Graupapagei im Gartencenter

    Hallo Picolino,

    waren heute auch im Gartencenter in dem besagten, der kleine Graupapagei sitzt dort schon länger, hatte erst einen Partner aber der andere wurde verkauft. Er ist alleine geblieben, leider :( :( , könnte auch heulen.
    Zum Glück ist der kleine noch nicht ganz zerrupft, aber leichte anfänge bekommt auch er so langsam, wohne von dem besagten Gartencenter nur höchstens 25 km weg.

    Würden ihn ja auch gerne dort raus holen, aber wor haben vor 2 Wochen noch einen Graupapagei aus einer Zoohandlung geholt, zwar ist er erst zur Pflege bei uns aber er wird hinterher voll zu uns kommen.

    Jakko so heißt er ist nun schon ein richtiges Familienmitglied unter unserern anderern geworden. Kannst ja mal unter dem Bericht Graupapagei zur Pflege gehen, da sind Bilder von ihm.

    So eine Situation gibt es bestimmt in vielen Orten das in Zooläden oder Gartenläden ein Papagei sitzt , quasi zur Belustigung der Leute oder so, fragt mich nicht warum die dort alleine sitzen und von allen Seiten angestarrt werden.

    Das gemeine finde ich nur, die kleinen können sich ja nicht mal den Blicken der Leute entziehen, immer werden sie angesprochen, fast jeder steckt seinen Finger durch die Gitter oder stöst mal vielleicht auch ausversehen mal an den Käfig, furchtbar muß das sein. :( :( .

    Naja , so was schockiert mich immer wieder wenn ich so was sehe, und dann noch höre der sei nicht zu verkaufen.

    Naja , rege mich schon wieder auf, sorry, aber ist doch war, was haben die kleinen schon von ihrem Leben ?

    :0- :0- :(
     
  6. Evelin

    Evelin Guest

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, weshalb der Graue unverkäuflich ist :? .

    Was macht es für einen Sinn, ein Tier in einem Zooladen zu halten, es aber nicht verkaufen zu wollen :? :? :?
    Das ist doch irgendwie paradox.

    Hoffentlich kann jemand dem armen kleinen Kerlchen helfen.....
     
  7. Evelin

    Evelin Guest

    Ach, hab`ja noch was vergessen:
    Pikolino, herzlich Willkommen im Forum :0- .
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallo Pikolino!
    Herzlich Willkommen bei den VF!

    Ja es ist manchmal wirklich zum Haare ausraufen wie manche Menschen gegenüber Tieren eingestellt sind und eine derartige Gleichgültigkeit an den Tag legen!
    Leider ist es nun mal so, das man da wahrscheinlich nur sehr wenig machen kann, leider.
    Glaub mir mir blutet mein Herz wenn ich sollche Beiträge lesen muß , am liebsten würde ich alle Tiere der Welt retten wollen, doch leider steht das nicht in meiner Macht, darum ist es auch so wichtig, das es Leute so wie dich auch gibt, die auf derartige Dinge aufmerksam machen .
    Es muß viel mehr Aufklärung betrieben werden und das kann nur durch angaschierte Personen passieren die sich zum Wohle der Tiere einsetzten.

    Ich hoffe für den Grauen das sich ein Weg finden läst das auch er ein Papageienwürdiges Leben führen darf.
     
  10. Pikolino

    Pikolino Guest

    hey leute, kann denn wirklich keiner von euch dem kleinen helfen?????
    ich komme dort ja vielleicht noch einmal hin, aber mehr als mit dem Besitzer über artgerecht Haltung zu sprechen kann ich auch nicht tun, denn ich könnte den kleinen auch unmöglich bei mir aufnehmen!!!!!
    vielleicht würde der besitzer die haltung ja vebessern wenn man ihn mal aufklären würde, ich meine, einige leute wissen es halt nicht besser, aber vielleicht denkt er ja wirklich nur an sich und dann kann man wahrscheinlich eh nichts mehr machen!!!
     
Thema:

Grauer in Gartencenter in Holland